#1

Der Drehspan an sich.....

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 12.06.2022 22:03
von RheinweibAdministratorin | 4.065 Beiträge

.....ist ein würdiger Gegner!

Hallo zusammen,
Hans-Joachim war so nett und hat mir ein paar schöne Drehspäne zukommen lassen, aber das Alu-Kerlchen
hat sich als zäher Gegner erwiesen. Naja, vielleicht gefällt es ja dem ein oder anderen ein bisschen.















Kamera: EOS 1100D
Objektiv: Samyang 100/2,8 Makro
Blende: 8
Belichtungszeit: 1/160
Beleuchtung: schwarzer HG= zwei Blitze - heller HG= Tageslicht mit einem LED-Spot gemischt
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: JPG
Anzahl der Schritte: alle zwischen 50 und 65
Stacking-Software: Zerene


LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Fahrradfahren ist veganes reiten (Olaf Schubert)
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#2

RE: Der Drehspan an sich.....

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 12.06.2022 23:02
von Lichtfänger | 746 Beiträge

Hallo Heike,

Bild 2 gefällt mir am besten, eine schöne Perspektive und lichttechnisch am besten ausgesteuert!! Und dann wünsche ich Dir weiteres gutes Gelingen, insbesondere das Beherrschen der Randprobleme. Hier meine ich Ölreste (Reste der Bohrmilch) einschließlich des dort anhaftenden Schmutzes auf den Drehspänen.
Übrigens, nächsten Monat kann ich neue Drehspäne abfassen!!


Beste Grüße

Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen

#3

RE: Der Drehspan an sich.....

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.06.2022 13:52
von Kurt | 2.845 Beiträge

Hallo Heike

So ein Drehspan ist oft eine Sammlung von Artefakten jeglicher Art.
Bei diesem Objekt wird jeder kleinste Fehler sichtbar.
Diese starke Herausforderung sieht aber bei deinem Bild sehr gut aus.
Gefällt mir sehr gut!

Kurt


Bildergalie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/
nach oben springen

#4

RE: Der Drehspan an sich.....

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.06.2022 21:31
von Quartalsstacker | 200 Beiträge

Hallo Heike,

auch bei mir ist Bild zwei der Favorit, gefällt mir gut! Die Lichter sind bei diesen glänzenden Objekten echt schwer zu beherrschen. Mit den anderen Artefakten, von denen Hans-Joachim und Kurt sprechen, habe ich ehrlich gesagt keine Erfahrungen. Aber man sollte die Dinger doch radikaler reinigen können als einen Insektenkopf, oder?

LG Uwe

nach oben springen

#5

RE: Der Drehspan an sich.....

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.06.2022 21:37
von RheinweibAdministratorin | 4.065 Beiträge

Zitat von Quartalsstacker im Beitrag #4
Aber man sollte die Dinger doch radikaler reinigen können als einen Insektenkopf, oder?



Hallo Uwe,
ich hab doch geputzt und gestempelt wie ne blöde.....war das nicht genug? Zu dreckig find ich das Ding jetzt nicht......

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Fahrradfahren ist veganes reiten (Olaf Schubert)
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 271 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4191 Themen und 31288 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).