#1

Wie kann ich diese Reflektionen vermeiden

in Für Einsteiger und Ratlose: Typische Fehler und Stacking-Effekte 23.11.2021 18:29
von Weezle | 20 Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe mich mal am Fuß eines Käfers versucht, leider nur mit mäßigen Ergebnis
Wie kann ich die Reflektionen an der "Klaue" vermeiden.
Als Beleuchtung hatte ich 2 LED Lampen, als Diffusor dienten Papier und Pappbecher.
Hier das Bild



Kamera: Panasonic G81
Objektiv: Laowa 25 mm
Blende: 2,8
Belichtungszeit: 1 Sec
Beleuchtung: 2 LED mit Diffusor
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Abbildungsmaßstab: ca. 5:1
Anzahl der Schritte: 94
Länge der Schritte: 0,02 mm
Stacking-Software: Helicon Fokus
Artenname: Mistkäfer (Geotrupidae)


Viele Grüße Franz

zuletzt bearbeitet 23.11.2021 18:29 | nach oben springen

#2

RE: Wie kann ich diese Reflektionen vermeiden

in Für Einsteiger und Ratlose: Typische Fehler und Stacking-Effekte 23.11.2021 18:47
von gogs | 391 Beiträge

Hallo Weezle,
ich würde die Positon der Lampen (besser > 2, also 4 oder mehr) solange verstellen bis die Reflektionen weg/minimiert sind aber auch noch dunkle Stellen nicht absaufen,
und andere Diffusor auspropieren, Papier/Material gibt es unterschiedliches, Formen von Zylinder bis Kugel vieles möglich.
Notfalls 2 oder mehr Stacks, bspw. einen über + unterbilchteten Stack und davon die besten Bereiche fürs Endbild verwenden.
mfG Christian

nach oben springen

#3

RE: Wie kann ich diese Reflektionen vermeiden

in Für Einsteiger und Ratlose: Typische Fehler und Stacking-Effekte 23.11.2021 22:14
von Kurt | 2.661 Beiträge

Hallo Franz

Du setzt Licht und stackst, es ergeben sich Reflexe.
Dann setzt du das Licht so, dass sich die Reflexe an einer anderen Stelle befinden und fertigst den zweiten Stack.
Dann stackst du diese beiden Bilder (Stacks) miteinander, dabei versucht die Stacking Software im Ergebnis die Stellen die im ersten Bild Reflexe ohne Zeichnung enthalten, durch die Stellen aus dem zweiten Bild mit Zeichnung zu ersetzen.
Das funktioniert nicht unbedingt tadellos, aber du kannst dann z.B. bei Zerene mit Edit, die mangelhaften Stellen aus dem anderen Bild ersetzen, das an diesen Stellen Zeichnung besitzt.
So habe ich schon ganze Käfer vier mal gestackt, jeweilen das Licht umgestellt und dann die Stellen mit Reflexen ersetzt.
Von Stack zu Stack darf das Objekt nicht verrutscht werden.
Ist etwas kniffelig, kann aber gelingen.

Kurt


zuletzt bearbeitet 23.11.2021 22:15 | nach oben springen

#4

RE: Wie kann ich diese Reflektionen vermeiden

in Für Einsteiger und Ratlose: Typische Fehler und Stacking-Effekte 24.11.2021 10:02
von Weezle | 20 Beiträge

Herzlichen Dank an euch beide für eure Antworten.
Ich werde beim nächsten Mal eure Tipps und Hinweise umsetzten.


Viele Grüße Franz
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 276 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4004 Themen und 30333 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).