#1

Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 14.11.2021 19:12
von Lichtfänger | 641 Beiträge

Hallo Fotofreunde,

vor zwei Tagen hieß es in der Statistik des Forums: 20 Mitglieder online, XXX Gäste. Da rieb ich mir erst einmal die Augen. So viele Mitglieder traten beitragsseitig noch nicht in Erscheinung. Ich dachte schon an ein Darknet im Forum und wie man da reinkommt. Die Neugier war geweckt und ich schaute bei den Mitgliedern einmal nach. Und da war z. B. zu finden: Mitglied seit … Jahren, Beiträge 0 bzw. 2. Ein derart jahrelanges extremes Engagement riß mir die Kinnlade runter! Insofern kann ich Heikes Anmerkung gut verstehen, den Server runterzufahren und den Stecker zu ziehen. Auch wenn ich das persönlich schade fände.

Nun gut, dafür zeige ich noch ein Bildchen, die Samen von Nigella (Jungfer im Grünen). Ein Stack aus 47 Aufnahmen. Ich war über deren Struktur erstaunt. Das könnte ein Objekt für unsere Mikroskopiker sein. Und aus obigem Anlaß bin ich auch mal faul, also kein making of.


Mit den besten Grüßen

Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!

zuletzt bearbeitet 14.11.2021 19:14 | nach oben springen

#2

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 14.11.2021 22:32
von Quartalsstacker | 117 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

ja, es wäre schade um dieses Forum. Dass es nur wenige hochhalten ist auch klar, und dies ist wie so oft im Leben oder im Betrieb. Wenige Aktive, viele Passive. Ich habe keine Ahnung wie man das ändern könnte. An Anregungen und wirklich guten Bildern mangelt es ja nicht. Seit etwa einem Jahr bin in aktiv hier drin, weil ich nicht nur Kenntnisse sammeln und Bilder angucken, sondern auch an konstruktiver Kritik weiter lernen sowie meine noch sehr ausbaufähigen Kenntnisse und Fähigkeiten auch gerne teilen wollte. Das ist nach wie vor mein Motiv. Wenn ich meine Bilder Laien zeige, sehen die nicht das Rauschen im Hintergrund, die Halos, die schlechte Belichtung oder ähnliches. Sie sind, wenn nicht durch plötzlichen Juckreiz ohnehin abgeschreckt, fasziniert von den Formen, Farben und den sonst nicht sichtbaren Details. Die darüber hinausgehende Suche nach Verbesserungen gelingt am besten im Austausch mit Menschen, die auch einen Blick dafür haben. Sonst kommt niemand weiter. Dass dies neben dem Beruf oder anderen Aktivitäten nicht leicht ist, sehe ich an mir selbst nach manchmal langen Tagen oder bei nur langsamen Fortschritten. Aber dennoch, es wäre schade um dieses Forum (s.o.).

Pflanzensamen sind auch noch auf meiner todo-Liste. Ich habe ein 40er Nikon M-Plan ELWD gebraucht erworben und mühe mich gerade etwas verzweifelt an Zuckmücken-Details ab, aber irgendwann kommen die Pflanzensamen auch noch dran. Danke für die Anregung hierfür!

LG Uwe

nach oben springen

#3

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.11.2021 10:32
von stekki | 2.654 Beiträge

Zitat von Lichtfänger im Beitrag #1
Hallo Fotofreunde,

vor zwei Tagen hieß es in der Statistik des Forums: 20 Mitglieder online, XXX Gäste. Da rieb ich mir erst einmal die Augen. So viele Mitglieder traten beitragsseitig noch nicht in Erscheinung. Ich dachte schon an ein Darknet im Forum und wie man da reinkommt. Die Neugier war geweckt und ich schaute bei den Mitgliedern einmal nach. Und da war z. B. zu finden: Mitglied seit … Jahren, Beiträge 0 bzw. 2. Ein derart jahrelanges extremes Engagement riß mir die Kinnlade runter! Insofern kann ich Heikes Anmerkung gut verstehen, den Server runterzufahren und den Stecker zu ziehen. Auch wenn ich das persönlich schade fände.


Hallo Hans, hallo Foristen, liebe Heike,

ich fühle mich da auch als "Versager" angesprochen. Ziel ist es bei mir diesen Winter wieder mit optischen Beiträgen im Forum mitmischen zu können. Doch Gesundheit geht eben manchmal vor. Wie schon mal erwähnt: nach Hausverkauf, dann kleine Zwischenwohnung (1,5 Jahre) ohne technische Möglichkeiten für das Hobby und Neubau (auch 1,5 Jahre) hat mir die Gesundheit mit langer Krankheit fast den Lebenswillen geraubt. Und da bin ich gerade dabei, mich zu erholen. Auch bei mir ist die Hoffnung groß, dass Heike das Forum nicht im Mülleimer versenkt. Wenn ich mich zurückerinnere sind die Jahre immer wieder User dabei gewesen, Heike finanziell zu unterstützen. Daher denke ich: am Geld müsste das Projekt "Focus-Stacking" in diesem Forum nicht scheitern.

Kleine Anregung: Wir können ja zum Jahreswechsel eine kleine Spendenaktion für Heike starten. Ich bin dann wieder dabei.
Wünsche allen und allen alten Bekannten hier im Forum: kommt gut durch diese verrückte Zeit und lasst euch nicht unterkriegen.

Hier könnt ihr nachvollziehen, wer bei wieviel Beiträgen mitmachte: userlist.php?order=3


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 15.11.2021 11:04 | nach oben springen

#4

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.11.2021 17:39
von Kurt | 2.661 Beiträge

Hallo Hans – Joachim

Die Jungfer hat schöne Samen … 😊
Die Art und Weise, wie du die Bilder einstellst, lässt sie mich nicht in voller Auflösung geniessen,
irgend etwas an meinen Einstellungen ist krumm.

Uwe,
das Forum soll bestehen bleiben, denn es bietet den Stackern einen Service, den man anderswo in Deutscher Sprache nicht erhält.
Ich schätze es sehr, dass es hier wohl wenig Antworten gibt, jedoch ist ihr Inhalt wertvoll.
Natürlich darf man auch hier kurz loben z.B. mit: "Gut gemacht gefällt mir."
Jedoch ist die Mehrzahl der Antworten in diesem Forum von etwas mehr fachlichem Inhalt, was ich sehr schätze!
Hier gibt es keine anerkannten kleine, oder grössere Könige,
die zu ihren Bildern keine Geheimnisse liefern und lediglich vor Ehrfurcht bekniet werden wollen.
Niemand ist Meister und keiner ist Knecht der seine Arbeit nicht zeigen soll.
Es gibt keine Trennung (Unterforen) von Anfängern und erfahrenen Stackern!!!
Schön, mangelt es hier an Zoff und anderen Streitigkeiten.
Es ist auch so schön, nach hinten zu lehnen, Bildchen schauen, lesen und geniessen.
Wobei etwas mehr Bilder, auch von den Geniessern, ebenfalls schön wären.

Und nun zu Ekki
Lieber Ekkehard es ist schön, wieder von dir zu lesen, erfahren was du treibst und was dich überrumpelt.
Ich wünsche dir beste Gesundheit und alles Gute.
Dein Link zu der Userliste userlist.php?order=3
zeigt klar, dass du gefordert bist, den zweiten Platz an Beiträgen zu verteidigen.

Leg los, Zufriedenheit heilt Krankheit!

Alles Liebe an euch alle

Kurt

nach oben springen

#5

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.11.2021 18:13
von stekki | 2.654 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #4
Dein Link zu der Userliste userlist.php?order=3
zeigt klar, dass du gefordert bist, den zweiten Platz an Beiträgen zu verteidigen.

Leg los, Zufriedenheit heilt Krankheit!

Alles Liebe an euch alle

Kurt


Lieber Kurt,
wir kennen uns nun schon ein paar Jährchen. Deine immer nette Art und Deine immer als Vorbild zu wertenden Ergebnisse haben mich Dich schätzen gelernt.
Ich möchte kurz zu Deinem letzten Beitrag danke sagen und mitteilen, dass ich absolut keinen Ehrgeiz habe, mich an irgend welchen Leistungen, Wettkämpfen (jeglicher Art) zu beteiligen. Das lässt schon mein Alter nicht mehr zu.

Es ist wohl reiner Zufall, dass hier verdiente User wie Alex (makrosucht) oder der Gründer des Forums (heute wohl nicht mehr dabei) zwischenzeitlich an Beiträgen überholt wurden. Und Du wirst mit Sicherheit bis zur Heike aufschließen. Das gönne ich Dir... *lach*

Wie Du es beschrieben hast, sind hier wirklich, fast familiär nur ein paar sehr nette User unterwegs. Viele Beiträge sind mit bewundernswerten Fotos bestückt.
Dass ich in den letzten Jahren nicht auf jedes tolle Foto geantwortet hatte, möge man mir verzeihen.

Werde in den nächsten Wochen meine Stacking-Maschine wieder zum Leben erwecken, aufbauen...
machs. gut.


VG Ekkehard
nach oben springen

#6

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.11.2021 21:29
von Lichtfänger | 641 Beiträge

Hallo Kurt,

danke für Deinen ausführlichen Kommentar. Was den Fortbestand unseres Forums anbelangt, da rennst Du bei mir offene Türen ein. Es gäbe kein vergleichbares Portal! Auch wenn ich in letzter Zeit als Unruhestifter in dieser Runde unterwegs bin, ich möchte ein paar von unseren passiven Mitstreitern wachrütteln. Wenn jedes unserer Mitglieder nur einen Beitag alle 3 Monate vorlegen würde, dann wären wir schon ein ganz schöner agiler Haufen!

Zu den Samen: Der Makel ist mir bekannt und befürchtet hatte ich diese Kritik. Es gibt da zwei Schwachstellen. Einmal ist es das Auflösungsvermögen der Linse, und dann ist es die realisierbare Schrittweite. 0,025mm sind eben zu grob. Aber in dieser Frage kontaktiere ich Dich auf dem anderen Kanal.


Hallo Ekkehard,

Du warst mit meiner Stachelei nicht gemeint. Du bist mir mit Deinen Beiträgen wohlbekannt. Das krankheitsbedingte Schweigen ist mir nicht fremd, hatte ja in den letzten zwei Jahren auch dass Krankenhaus als Zweitwohnsitz angemeldet. Auf alle Fälle gute Besserung!!! Und wie Kurt schon richtig bemerkte, wenn man vorn mit seinem Hobby beschäftigt ist, dann merkt man nicht, daß es hinten zwickt. Und diese positiven Gedanken sind förderlich für den Heilungsprozeß.

Beste Grüße

Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen

#7

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2021 22:47
von RheinweibAdministratorin | 3.898 Beiträge

Hallo zusammen,
erstmal wollte ich danke fürs Engagement sagen, einige scheinen doch an unserem Forümchen zu hängen, mich eingeschlossen.
Ekki, eine Sammelaktion oder sowas ist wirklich nicht nötig, ich hab ja downgegradet auf die Version mit etwas Werbung, das kostet
mich derzeit 6 Euro im Monat und das kriege ich gut alleine "gestemmt", aber trotzdem vielen Dank für die Idee.

Ich werde es laufen lassen, natürlich werde ich das, ich hänge doch auch dran, würde mich aber wirklich sehr über ETWAS mehr
mitmachen von diversen Daueranwesenden freuen, wie sicher alle anderen Anwesenden auch.

Heike

Oha, beinahe vergessen, Hans Joachim, das sind sehr interessante Samen, hab ich noch nie gesehen. Du schreibst, das könnten
Objekte für unsere Mikroskopiker sein, da kann ich nur zustimmen. Hättest Du welche übrig? Ich kämpfe zwar derzeit mit einen
fiesen Bandscheibenvorfall, aber sowas kann mich nicht vom fotografieren abhalten.


______________________________________________________________________________________________________

Ich bin nicht bei Facebook, ich bin bei mir.
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#8

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2021 23:20
von Lichtfänger | 641 Beiträge

Hallo Heike,

willkommen im Klub (der Bandscheibengeschädigten) und gute Besserung, daß Du bald wieder in die Senkrechte kommst. Fleißig den Rücken warmhalten!!!!! Und, ein paar Samen sind drinne. Muß nur mal suchen, wo ich Deine Anschrift versteckt habe.


Beste Grüße

Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen

#9

RE: Fata Morgana und Bildchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2021 23:57
von RheinweibAdministratorin | 3.898 Beiträge

Dankeschön.....mein erster überhaupt, nach knapp 6 Wochen war der fast ausgeheilt (dachte ich jedenfalls bis vor 4 Tagen), also mutig
(leichtsinnig passt besser) die schweren Körbe aus dem Tiefkühler rausgehoben....BÄM....Klappe die zweite, "schöner" als der erste.

Adresse fliegt per Mail zu Dir, vielen Dank, das ist die perfekte Beute für meine teils abenteuerlichen Apparaturen. Bin sehr gespannt drauf.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Ich bin nicht bei Facebook, ich bin bei mir.
______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 17.11.2021 00:37 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 278 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4004 Themen und 30333 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).