#1

Schwebefliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 13.09.2021 18:53
von Michael S. | 3 Beiträge

Hallo zusammen,
mein Name ist Michael und ich bin neu hier im Forum.
Im Frühjahr habe ich angefangen mich mit dem Stacking zu beschäftigen und seitem verfolge ich auch still und heimlich dieses tolle Forum.
Letzte Woche habe ich meine grob gebastelte Stack-Station aus Holz durch eine aus Aluminium-Profilen ersetzt und mit einer Qool Rail bestückt. Und jetzt wollte ich auch mal ein Foto von mir hier einstellen.
Ich würde mich über Rückmeldungen und Kritik freuen.
Grüße, Michael

Kamera: Canon Eos 90d
Objektiv: Canon FD 28mm f2.8 in Retrostellung mit 32mm Zwischenringen
Blende: 2.8
Belichtungszeit: 1/30
Beleuchtung: 3 Led Leuchten
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ca. 5%
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 450
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Affinity Photo
Artenname:
Aufnahmedatum: 12.09.2021
Sonstiges:

nach oben springen

#2

RE: Schwebefliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 14.09.2021 14:57
von Kurt | 2.600 Beiträge

Hallo Michael

Herzlich willkommen bei den Stackern, ich wünsche dir in unserem kreis eine gute Zeit.

Dein Bild gefällt mir gut, ein gelungener Stack, du arbeitest sauber.
Viele Ratschläge kann man dazu nicht geben.

Vermutlich hast du nach dem Luminanz Histogramm belichtet,
dabei kann es sein, dass einige Stellen überbelichtet sind, was hier der Fall ist.
Die richtige Belichtung in der vergrössernden Fokus stacking Fotografie ist schwierig,
da man sie nach den hellsten Stellen richten muss und diese sind nicht immer auf anhieb zu finden.
Eine gewisse Reserve (1-2 Blenden) nach oben einzuhalten ist beim Fotografieren im JPG Format problematisch,
da bei 8 Bit Farbtiefe der Helligkeitsumfang des JPG Formates nicht ausreicht,
um mit 1-2 Blenden Reserve auch noch den ganzen Kontrastumfang der Kamera abzuspeichern.
Ebenfalls verschlechtert sich die Bildqualität bei mehrmaligem Abspeichern während der Bearbeitung sichtbar.
Hier z.B. bei den weissen und roten Bereichen, die teilweise überbelichtet sind und zu wenig Tonwertstufen besitzen.
Siehe dazu
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
ab Seite 65
Die Lösung ist das RAW Format, Umwandlung in das 16Bit TIF-Format, bearbeiten im TIF-Format, verkleinern im TIF-Format
und wenn alles stimmt, erst dann die Umwandlung ist JPG-Format für das Internet.

Ein etwas stärkerer Diffusor könnte dienlich sein, da dann der Kontrastumfang etwas geringer ist,
also die Tiefen nicht absaufen und die hellen Bereiche noch Zeichnung besitzen.

Weitermachen, das kommt sehr gut!

Kurt

nach oben springen

#3

RE: Schwebefliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 14.09.2021 22:28
von Michael S. | 3 Beiträge

Hallo Kurt,

Danke für deine Begrüßung und deine ausführliche Antwort.

Ich verfolge regelmäßig deine Beiträge mit großem Interesse seit ich dieses Forum gefunden habe.

Ja, mit der richtigen Belichtung habe ich immer wieder zu kämpfen. Da habe ich auch noch nicht die optimale Lösung gefunden mit der ich glücklich bin.

Das Raw-Format benutzte ich bei einzelnen Fotos. Für Stacks bisher noch nicht, da ich mich ehrlich gesagt noch nicht ausführlich informiert habe wie und womit ich am besten Raw Dateien bearbeite und entwickle wenn es um mehrere hundert Fotos geht.  Steht aber auf meiner to do liste.
Tif Format ist mir bisher nicht geläufig. Ich weiß wie ich mit Affinity Raw Dateien bearbeite und entwickle,  aber das ist auch alles. Mir bleibt leider nicht immer die Zeit für dieses Hobby die ich gerne investieren möchte.  Deshalb steht bei mir noch einiges an Wissen zum aneignen an.

Die Idee mit dem stärkeren Diffusor klingt gut und sinnvoll , werde ich ausprobieren und ein bisschen experimentieren. 

Danke für den Link mit der Pdf, sobald ich etwas mehr Zeit finde möchte ich mich gerne mehr ausführlich mit dem gesamten Thema und der Technik dahinter beschäftigen. 

Grüße,
Michael

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 221 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3940 Themen und 30044 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).