#1

Kohlweissling Ei

in Stacking: Flora und Fauna indoor 13.09.2021 16:58
von Kurt | 2.600 Beiträge

Hallo

Die Artbestimmung der Kohlweisslinge über die Imago, ist für mich sehr schwierig.
Bei uns ist es seit einer Woche wieder warm und die Kohlweisslinge flattern sehr zahlreich auf den Feldern umher (somit kein Pieris napi).
Ich suchte Kohlblätter nach Gelegen ab, konnte jedoch keines finden.
Am gleichen Blatt landeten sie kurzzeitig mehrmals hintereinander, also keine Zeit um ein ganzes Gelege zu platzieren.
Bei genauerer Betrachtung der Kohlblätter entdeckte ich dann kleine einzelne Punkte (0.47 mm Durchmesser), somit kein P. napi.
Unter dem Binokular waren einzelne Eier mit einer Länge von 1 mm zu erkennen.
Somit kein grosser Kohlweissling (P. brassicae), denn er legt seine Eier in einem gut erkennbaren Gelege von etwa 100 Eiern ab,
sondern es ist der Kleine Kohlweissling (P. rapae) der seine Eier einzeln ablegt.
Ebenfalls entdeckte ich dann am Kohl auch die gut getarnten dunkelgrünen Raupen.
Somit Artbestimmung nicht nur über die Imago.


www.focus-stacking.ch/B/05308_00.JPG

Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 20X/0.42 ∞/0 f=200
Tubuslinse: Nikon ITL200
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 2 Blitzgeräte, YONGNUO YN560III
Diffusor: Weisses Schreibpapier
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 12.09.2021
Region/Ort: Bern (CH)
vorgefundener Lebensraum: Feld
Artenname: Pieris rapae
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 20:1
Anzahl Stackschritte: 286
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (µm) mit Cognisys StackShot: 2

Kurt


zuletzt bearbeitet 13.09.2021 20:19 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 247 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3940 Themen und 30044 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).