#1

Sahara-Staub

in Mikroskopie 05.03.2021 17:20
von witweb | 679 Beiträge

Hallo,

normalerweise beschaffe ich die Chemikalien für meine Polarisationsfotos in der Apotheke oder über das Internet.
Jetzt aber habe ich mir mal etwas Besonderes gegönnt: Staub aus der Sahara! Direkt und ohne Lieferdienst.
Hier ist ein Foto mit der Ausbeute von ca. 3 Stunden. Dann hat es angefangen zu regnen...

Viele Grüße

Michael

Bildbreite ca. 1,1 mm.

nach oben springen

#2

RE: Sahara-Staub

in Mikroskopie 06.03.2021 21:57
von RheinweibAdministratorin | 3.725 Beiträge

Hallo Michael,
das is also das Zeugs, das den Sternenstalkern den Spaß verdorben hat......
Wie hast Du das gemacht? Hats Du es auf ausgelegte Objektträger regen lassen?

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der Mensch kann zu viel und versteht zu wenig
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#3

RE: Sahara-Staub

in Mikroskopie 07.03.2021 11:48
von witweb | 679 Beiträge

Hallo Heike,

ich hatte die Staubwolke letzte Woche leider verpasst. Nun hatte ich den Objektträger auf den letzten Drücker (Wetterbericht) einfach auf den Tisch gelegt, gewartet und vor dem Regen wieder rein geholt. Es gibt sicher ausgefeiltere Techniken, um eine höhere Ausbeute zu bekommen, oder indem man den OT vorher präpariert. Aber man muss es ja nicht übertreiben...
Übrigens sollen pro Jahr etwa 350.000 t Saharastaub über Deutschland runter rieseln. Da ist für jeden etwas dabei, leider auch für dich, als Sternengucker.

LG

Michael

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 187 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3754 Themen und 29238 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).