#1

Experiment: Astro goes Mikro

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.10.2020 15:48
von RheinweibAdministratorin | 3.881 Beiträge

Hallöchen zusammen,
heute mal mir die Idee gekommen, warum eigentlich nicht mal mit der Asi 183 MC Pro Astrocam stacken? Die hat ja stattliche 20 MP
und sehr kleine Pixel. Gesagt, getan, nach einigem Gezanke mit Helicon hab ich die richtigen Einstellungen rausgekriegt.




Zeiss Auflichtmik mit Nikon E 10/0,25 und der Asi 183 - 211 Einzelbilder á 1 Sek






Und hier mal ganz nah dran: Leitz Ortholux 1 mit NPL 40/0,65 - Canon Eos 1100D, 50mm Relayobjektiv und Leitz Periplan GF 10x (Okular im Fototubus).
Ministack aus 8 Bildern






Und so sieht das aus, wenn Astro auf Mikro trifft. Da ist natürlich ein Diffusor drumrum, den hab ich aber hier weggelassen,
sonst könnte man ja nichts sehen.





LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der frühe Vogel schmeckt nach Wurm..........sagte die Katze
______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 26.10.2020 15:51 | nach oben springen

#2

RE: Experiment: Astro goes Mikro

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.10.2020 17:43
von Kurt | 2.614 Beiträge

Ohhh Heike, vielen Dank

Das macht Spass, so richtig utopisch.
Schimmel, auch wenn es kein Pferd ist, sei Dank.

Die Asi 183 MC Pro Astrocam macht sich gut,
besser wie meine 2.2µm Pixelpitch Kamera,
is ja auch e bissel teurer … , grübel, grübel.

Weiter machen, gefällt mir sehr gut.

Kurt

PS. Die Oliven samt Knoblauch sind noch in der Warteschlange


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
Ich zeige, was man mit blossem Auge nicht sehen kann.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 26.10.2020 17:53 | nach oben springen

#3

RE: Experiment: Astro goes Mikro

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.10.2020 18:26
von RheinweibAdministratorin | 3.881 Beiträge

Mmmmmmmh......Knobi und Oliven....yummi!

Zwei hab ich noch, einen Kartoffelkeim, der ist aber mit der Eos 1100D gemacht, und nochmal Tomatenhaare, aber
mit der Asi 183. Sind nur Übungsdinger, deshalb lass ich das making of weg.











LG
Heike und guten Hunger, Kurt


______________________________________________________________________________________________________

Der frühe Vogel schmeckt nach Wurm..........sagte die Katze
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#4

RE: Experiment: Astro goes Mikro

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.10.2020 18:50
von Kurt | 2.614 Beiträge

Hallo Heike

Die Bilder sind interessant und gut,
die Oliven und der Knoblauch auch.

Die gläsernen Haare gefallen mir,
ab in den Garten, da hat es noch Brennesseln mit grossen Haaren.

Kurt
… am Fleisch braten,
bin kein Vegi, sonst wären die Brennesseln schon längst weg.


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
Ich zeige, was man mit blossem Auge nicht sehen kann.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 332 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3954 Themen und 30095 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).