#1

Rosenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 18.10.2020 20:50
von Quartalsstacker | 77 Beiträge

Moin zusammen,

ich versuche, die trüben Tage mit etwas Farbe aufzuhellen und zeige Euch meine Bilder eines goldglänzenden Rosenkäfers (Cetonia aurata) . Diese wärmeliebenden Tierchen waren ursprünglich eher mediterran verbreitet, wandern aber nun auch nach Norden. Das leblose Exemplar hat mir Ende Mai ein Kollege mitgebracht, eingewickelt in sein Stofftaschentuch und transportiert in der Hosentasche, in der sich auch die Leckerlis für die Hunde befinden .
Es war aber noch fotogen. Die Stacks habe ich auch schon Ende Mai gemacht, zur Bearbeitung bin ich erst jetzt gekommen.

Ich hoffe Ihr habt Spaß daran!

LG Uwe


Zuerst der Kopf:

Kamera: Nikon D7100
Objektiv: Lomo 3,7 / 0,11
Blende:
Belichtungszeit: 1/30 sec
Beleuchtung: LED Eigenbau
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: RAW-->TIF-->JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): < 5%
Abbildungsmaßstab: 4,3
Anzahl der Schritte: 198
Länge der Schritte: 14 µm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Helikon Focus
Artenname: goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata)


Das Auge, mit "Scheibenwischer" am Fühler:


wie oben, aber:
Objektiv: CZJ Semplan 6,3 / 0,16 / 160 / -
ABM 9,8
Anzahl der Schritte: 139
Länge der Schritte: 10 µm




das Schildchen:


wie oben, aber
Objektiv: Lomo 3,7 / 0,11
Belichtungszeit: 1/30 sec
Abbildungsmaßstab: 4,3
Anzahl der Schritte: 119
Länge der Schritte: 14 µm



die Naht:


wie oben, aber:
Objektiv: CZJ Semplan 6,3 / 0,16 / 160 / -
Belichtungszeit: 1/10 sec
ABM 7,1
Anzahl der Schritte: 134
Länge der Schritte: 10 µm



und das "Heck"



wie oben, aber:
Objektiv: Lomo 3,7 / 0,11
Belichtungszeit: 1/30 sec
Abbildungsmaßstab: 4,3
Anzahl der Schritte: 194
Länge der Schritte: 14 µm


zuletzt bearbeitet 18.10.2020 20:51 | nach oben springen

#2

RE: Rosenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.10.2020 18:37
von gogs | 320 Beiträge

Hallo Uwe,
die Rosenkäferserie gefällt mir sehr gut.
Ich kann keine gravierenden Fehler erkennen, vielleicht beim Heckbild noch stempeln.
mfG Christian

nach oben springen

#3

RE: Rosenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.10.2020 19:40
von Quartalsstacker | 77 Beiträge

Hallo Christian,

danke für Deinen netten Kommentar! Die weißen Flecken am "Heckbild" sind aus dem gleichen "Filz" wie die Querstreifen oben. Daher hab ich sie so gelassen, anscheinend hat da jemand bei der Färbung des Käfers gekleckert. Oder habe ich sonst etwas übersehen?

LG Uwe

nach oben springen

#4

RE: Rosenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.10.2020 22:26
von Kurt | 2.575 Beiträge

Hallo Uwe

Mir gefallen deine Bilder sehr gut!
Klare und saubere Stacks, so soll es sein.

Unbedingt weiter machen.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
Ich zeige, was man mit blossem Auge nicht sehen kann.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#5

RE: Rosenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.10.2020 19:55
von Quartalsstacker | 77 Beiträge

Hallo Kurt,

herzlichen Dank für das Lob und den Zuspruch, ich mache bestimmt weiter.

LG Uwe

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3911 Themen und 29934 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).