#1

Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 14.09.2020 23:34
von Saga | 401 Beiträge

Er wird oft mit dem Hirschkäfer verwechselt. Der Balkenschröter. Im Prinzip eine Miniaturausgabe des großen Bekannten.
Der Übergang von Kopf nach Brurst ist beweglich und mit feinen Haaren vor Schmutz geschützt.
Diesen Übergang habe ich hier abgelichtet.

Objekt: Balkenschröter, Dorcus parallelipipedus
Kamera: Sony A7RIII
Objektiv: Mitutoyo 20 M Plan APO, Raynox 150
Makroschlitten: Novoflex Castel Micro
Bilderanzahl: 251
Schrittweite: 0,002mm
Belichtungszeit: 1/200s bei ISO100
Blitzleistung: 3x 1/128 Yongnuo 560


zuletzt bearbeitet 14.09.2020 23:34 | nach oben springen

#2

RE: Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.09.2020 11:41
von Kurt | 2.222 Beiträge

Hallo Thorben

Ein wunderschönes Bild, gefällt mir sehr gut.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 15.09.2020 18:06 | nach oben springen

#3

RE: Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.09.2020 16:44
von Soki | 157 Beiträge

Hallo Thorben,

das Bild habe ich natürlich schon auf Instagram bewundert:)
Die Beleuchtung ist wirklich auf den Punkt! Was mich besonders fasziniert ist die feine Darstellung der borstenartigen Haare; keine Überlagerungen, Unschärfen oder Stackingfragmente.
Ich habe daheim auch noch zwei Exemplare, die beide von meiner Freundin gefunden wurden.
Die müssen auch bald mal betrachtet werden;)

Grüße,
Simon


insta: micro_and_macro_life
zuletzt bearbeitet 15.09.2020 16:47 | nach oben springen

#4

RE: Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.09.2020 00:01
von Saga | 401 Beiträge

Lieben Dank, Kurt und Simon.
Bin auch sehr happy mit dem Bild ;-€

nach oben springen

#5

RE: Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.09.2020 10:08
von witweb | 607 Beiträge

Hallo Thorben,
ein super Bild! Ich staune auch immer wieder, welch gutes Händchen du hast bei der Auswahl deines Motivs und des entsprechenden Ausschnittes.
Viele Grüße
Michael

nach oben springen

#6

RE: Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.09.2020 13:11
von Olaf | 745 Beiträge

Hallo Thorben,

ein sehr gut fotografiertes Bild mit unheimlich vielen Details und sauberen Übergängen.

Was mir an Deinen Bildern oft auffällt, ist die dunkle Ausarbeitung. Manchmal finde ich das gut, um Spitzenlichten zu unterbinden und Details hervorzuheben. Manchmal könnte man aber auch eventuell noch das Histogramm ein wenig nach rechts verschieben. Das ist natürlich Geschmackssache.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#7

RE: Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.09.2020 10:14
von Saga | 401 Beiträge

Hi Michael, Danke dir. Naja das mit dem Motiv und dem Ausschnitt ist meistens immer Zufall. Da ka krieg ich es nicht so hin das gescheit zu planen. Das fällt mir irgendwie immer etwas schwer. Ich suche halt einfach auf dem zu fotografierendem Objekt rum und wenn ich denke das passt, mach ich n Bild oder ne Serie. Auch mit dem Licht ist es teilweise so. Ich nutze so viel verschiedene Setups, da habe ich nicht jedes mal die Lust und die Zeit alle zu testen. Manchmal kommt aber auch alles zusammen und es passt einfach ;--)

Hi Olaf,
du hast recht, ich bin oft eher dunkler als zu hell. Liegt wohl daran, dass bei mir alle Beleuchtungen an den Displays bis oben hin geregelt sind, damit ich nix übersehe ;-)

nach oben springen

#8

RE: Mini-Ausgabe

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.09.2020 17:08
von witweb | 607 Beiträge

Hallo Thorben,
aber das ist es ja gerade, aus den vielen Möglichkeiten die es gibt, das "Richtige" festzuhalten. Und das gelingt dir sehr gut!
Beste Grüße
Michael

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 119 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3533 Themen und 28048 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).