#1

Das Zentrum der Fühler einer Biene einmal in ganz groß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.08.2020 20:29
von Peter Hüller | 390 Beiträge

Ich war auf der Suche nach Insekteneier und fand bei uns auf den Kürbisblättern eine tote Biene, sie sah mir noch recht gut erhalten aus und das ist das Ergebnis.
Einige Rote, Blau und Grüne Würmer entfernt, der weiße Faden könnte ein Fadenwurm sein, dass Gelbe sind Blütenpollen.



Kamera: Nikon D850
Objektiv: Laowa 25 Ultra Makro
Blende:2,8
Belichtungszeit: 1 Sek.
Beleuchtung: Natur
ISO: 64
Dateiformat RAW
Abbildungsmaßstab: 5:1
Anzahl der Schritte:301
Länge der Schritte: 40 µ
Artenname: Biene

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#2

RE: Das Zentrum der Fühler einer Biene einmal in ganz groß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.08.2020 22:33
von Kurt | 2.329 Beiträge

Hallo Peter

Da sind Details zu sehen, die ich noch nie so sauber und Klar gesehen habe.
Die gegabelten Haare kannte ich schon, doch nicht in einer solchen Vielzahl und so guter Qualität.
Noch nie gesehen habe ich die Haare am Gelenkkopf des Kugelgelenkes der Fühler.
Die gelben Pollen sind das Pünktchen auf dem i.
Ein sehr schönes und gutes Bild,
gefällt mir sehr.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 158 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3616 Themen und 28570 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).