#1

Porträt einer Biene

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.08.2020 18:08
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Ich war auf der Suche nach Insekteneier und fand bei uns auf den Kürbisblättern eine tote Biene, sie sah mir noch recht gut erhalten aus und das ist das Ergebnis.
Einige Rote, Blau und Grüne Würmer entfern, die drei Weißen Fäden könnten Fadenwürmer sein und ich habe sie nicht entfernt.



Kamera: Nikon D850
Objektiv: Laowa 25 Ultra Makro
Blende:2,8
Belichtungszeit: 1 Sek.
Beleuchtung: Natur
ISO: 64
Dateiformat RAW
Abbildungsmaßstab: 3.5:1
Anzahl der Schritte:301
Länge der Schritte: 40 µ
Artenname: Biene

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 24.08.2020 19:26 | nach oben springen

#2

RE: Porträt einer Biene

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.08.2020 19:07
von Olaf | 748 Beiträge

Hallo Peter,

auf dem ersten Blick empfand ich das Bild vom Ausschnitt her etwas zu groß im ABM.
Als ich das Bild in voller Auflösung öffnete, war meine Begeisterung aber sofort da, Die hohe Auflösung des Bildes mit all seinen Details - besonders die Haare und Pollen finde ich super toll.
Hier kann man echt viel entdecken in hoher Qualität.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#3

RE: Porträt einer Biene

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.08.2020 20:45
von Soki | 160 Beiträge

Hallo Peter,

mir gefällt die Perspektive und vor allem die Pollenflut auf den Haaren. Das Laowa 25 Ultra Makro ist wirklich ein tolles Objektiv.
Sehr schöne Arbeit.

Grüße,
Simon


insta: micro_and_macro_life
zuletzt bearbeitet 25.08.2020 00:05 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 334 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 28087 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).