#1

Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 30.07.2020 17:00
von RheinweibAdministratorin | 3.533 Beiträge

Hallo liebe Mondkälbchen,
gestern in der Dämmerung hab ich mich von meinem Balkon aus an Luna rangemacht. Durch die
parallaktische Nachführung konnte ich wesentlich länger belichten, da gibt es ja keine Bildfelddrehung.
Hier meine Beute:



Rupes recta, auch "gerade Wand" genannt, ist eine Furche, die 240-300m hoch und 110km lang ist. Früher nahm man
an, es handelt sich um eine steile Abbruchkante, aber heute weiß man, das es ein sanfter Hang mit 7° Neigung ist.





Krater Cassini, leider ein bisschen von seeing ruiniert. Er hat einen Durchmesser von 57km





Links der Krater Eratosthenes und Monte Apenninus (ein Teil davon), der höchste Gebirgszug auf dem Mond, 600km lang und teilweise 5000m hoch.





Ein interessantes Dreiergrüppchen, oben Ptolemaeus, in der Mitte Alphonsus mit seinen ungewöhnlichen dunklen Flecken und unten Arzachel





Das ist der große Krater Plato und rechts davon, die "Schramme" das ist das Vallis Alpes.





Mein persönliches Highlight, man kann sie sehen, die Hadleyrille, genau dort landete am 30. Juli 1971 Apollo 15.





Das Meer der Heiterkeit, das Mare Serenitatis. Der mittlere Durchmesser beträgt etwa 700km.





Ein Übersichtsbild vom südlichen Teil





Das ist der große Krater Clavius im Süden des Mondes, er hat einen Durchmesser von 225km und ist 136 Meter tief.





Krater Copernicus, leider auch verzittert, 93km im Durchmesser, 56 Meter tief.




Mit der Software Autostakkert3 wurden im Schnitt zwischen 1500 und 2300 Frames pro Bild gestackt.
Gerätschaften: Skywatcher Skymax 127, Zwo Asi 120 mono mini, Baader Hyperion 2,25x Barlow, Astronomik Pro Planet 642 IR-Passfilter,
alles zusammen auf der Celestron Advanced VX.
Ich hoffe, meine kleine "Lehrstunde" in Sachen 3/4-Vollmond hat Euch ein bisschen gefallen.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 30.07.2020 17:19 | nach oben springen

#2

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 30.07.2020 18:42
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Beindruckende Bilder von unsern Begleiter und es scheint, als ob du dich da oben so gut auskennst als würdest du nur ums Eck einkaufen gehen hi.

Schönen Abend
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#3

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 31.07.2020 00:21
von RheinweibAdministratorin | 3.533 Beiträge

Vielen Dank, Peter, aber das täuscht, ich hab mich den ganzen Nachmittag mit Luna beschäftigt und nachgelesen.
An diesem Threat hab ich über einen Stunde rumrecherchiert und geschrieben. Kumpel Hans hat mir ein sehr
gutes Buch geschenkt, den Mondatlas von Antoine Rükl, das Standardwerk für Mondkälbchen schlechthin.
Buddy Hans kennt sich dort besser aus, als in seiner Heimatstadt , ich muss das alles noch lernen, oder mir
anlesen, das macht aber großen Spaß und ist sehr interessant.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#4

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 31.07.2020 07:23
von Peter Hüller | 372 Beiträge
nach oben springen

#5

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 31.07.2020 08:00
von cuwohler | 482 Beiträge

Hallo Heike,

ja, das wollte ich sehen! Super Bilder, vor allem Clavius, das Alpental und die Rima Hadley finde ich superschön.


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#6

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 01.08.2020 10:15
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Hallo Heike.

Du schreibst leicht "verzitter"

Ich bin mir sicher ich brauche es dir nicht sagen, aber zur Sicherheit mache ich es doch.

Du verwendest sicher den Spiegelvorauslöser, miedest 3 Sekunden den Spiegel ausschwingen lassen und wenn es deine Kamera kann auf lautlos auslösen umschalten und was mir viel gebracht hat ist ein Kabelauslöser, da stellst du die Belichtungszeit ein und er fotografiert so lange du möchtest und brauchst die Kamera nie anzugreifen.

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 01.08.2020 10:16 | nach oben springen

#7

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 01.08.2020 12:48
von RheinweibAdministratorin | 3.533 Beiträge

Peter, für Mond und Planeten verwende ich eine Zwo Asi 120 mono mini und keine DSLR. Mit "verzittert" meine ich, dass
das Bild durchs seeing ruiniert wurde, es sieht dann halt so aus, als wäre es verzittert.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 01.08.2020 12:50 | nach oben springen

#8

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 01.08.2020 12:55
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Ja bin doch noch ein Anfänger, OK, danke für die INFO

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 01.08.2020 12:55 | nach oben springen

#9

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 01.08.2020 14:07
von RheinweibAdministratorin | 3.533 Beiträge

Ich doch eigentlich auch.......naja, vielleicht ein fortgeschrittener Anfänger


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#10

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 01.08.2020 16:20
von Peter Hüller | 372 Beiträge
nach oben springen

#11

RE: Für Mondsüchtige.....noch mehr Kratergucken

in Stacking: Astrofotografie 02.08.2020 09:11
von Heribert Cypionka | 93 Beiträge

Hallo Heike,

tolle Bilder! Ich hab' da aber mal 'ne Frage. Man sieht, dass viele der Aufnahmen ja (notgedrungen, solange du keine Raumkapsel hast, um vorbeizufliegen ) von den Rändern stammen und entsprechend verzerrt sind. Bei all den Korrekturen, die du bei der Bildverarbeitung einsetzt, sollte es vielleicht auch eine Software geben, die weiß, dass du eine Kugel ablichtest, und diese so rollt, dass du von oben drauf gucken kannst - oder? Mathematisch wäre das nicht so schwer ...

Herzlichen Gruß,
Heribert

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 79 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3536 Themen und 28060 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).