#1

Ausschnitt eines Libellen-Flügels.

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.07.2020 19:28
von Peter Hüller | 373 Beiträge

Der Ausschnitt hat etwa eine Größe von 7 mal 4 mm, der Flügel stammt von einer groß Libelle welche Art kann ich anhand der Flügel nicht feststelle.

Ich habe mich schon die vergangenen Tage gewundert, warum am Teichufer immer wieder Libellenflügel zu finden sind, jetzt sind die Übeltäter überführt, die Vögel glauben regelrecht die frisch geschlüpften noch flugunfähigen Libellen von Sumpflilien und Rohkolben, komisch ist warum die Vögel die Flügel nicht fressen.
Mich wundert überhaupt, wenn so viele Libellen gefressen werden das da überhaupt noch welche überleben.



Liebe Grüße
Peter

Kamera: Nikon D850
Objektiv: Laowa 25 mm
Blende: 2,8
Belichtungszeit: 1/25 Sek
Beleuchtung: Natur
ISO: 64
Dateiformat RAW
Abbildungsmaßstab: 5:1
Anzahl der Schritte: 497
Länge der Schritte: 30 µ
Artenname: Libellenflügel


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 08.07.2020 19:38 | nach oben springen

#2

RE: Ausschnitt eines Libellen-Flügels.

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.07.2020 20:36
von Olaf | 752 Beiträge

Hallo Peter,

die Details der Flügeladern sind sehr gut erkennbar. Sehen fast wie Rosenverzweigungen aus. Für was die Libellen wohl die kleinen Haken an den Adern haben?

Tschüss Olaf

nach oben springen

#3

RE: Ausschnitt eines Libellen-Flügels.

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.07.2020 05:59
von Peter Hüller | 373 Beiträge

Zitat von Olaf im Beitrag #2
Hallo Peter,

Für was die Libellen wohl die kleinen Haken an den Adern haben?

Tschüss Olaf

Danke Olaf für deinen Kommentar.

Ja über die Hacken habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, muss mal genau googeln.

Lg. Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#4

RE: Ausschnitt eines Libellen-Flügels.

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.07.2020 10:29
von Kurt | 2.286 Beiträge

Hallo Peter

Das Bild gefällt mir gut.
Vor allem auch deshalb, weil die Flügeladern gut sichtbar und nicht unterbelichtet sind. Auch Olaf findet dies erwähnenswert.
Üblicherweise wird nicht so hell belichtet, damit man die Haut zwischen den Gitterstäben noch sieht.
Deine Art der Belichtung hat was, die Flügeladern habe ich noch nie so klar und deutlich gesehen.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#5

RE: Ausschnitt eines Libellen-Flügels.

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.07.2020 10:54
von Peter Hüller | 373 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #4
Hallo Peter


Deine Art der Belichtung hat was, die Flügeladern habe ich noch nie so klar und deutlich gesehen.

Kurt


Danke Kurt für deine motivierenden Worte.

Liebe Grüße aus den Bergen des Salzkammerguts.
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 238 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3581 Themen und 28326 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).