#1

Staubgefäße mit Pollen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 16:45
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Staubgefäße sind nicht einfach zu fotografieren, man sieht es nicht aber Sie bewegen sich doch, am wenigsten bewegen Sie sich um die Mittagszeit, so konnte ich ein Stack mit 198 Fotos machen.
Das Foto ist noch nicht perfekt aber zeigen wollte ich es für das erste doch mal.



NIKON CORPORATION NIKON D850
1.6 Sek., Laowa 25 mm ISO 64 Blende 2,8 Srack aus 201 Fotos 5:1
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 01.06.2020 16:46 | nach oben springen

#2

RE: Staubgefäße mit Pollen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 17:06
von gogs | 140 Beiträge

Hallo Peter,

ja stimmt Botanik bewegt sich auch im Studio oder kippt/welkt.

Technisch sehr gut mit kleinen Mängeln.

Vielen Dank für das schöne Bild.
mfG Christian

nach oben springen

#3

RE: Staubgefäße mit Pollen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 17:17
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo zusammen,
gegen schnelles welken im Studio gibt es ein gutes Mittel, das auch noch den sehr angenehmen Nebeneffekt hat, das
die Blümchen sehr stabil behalten werden. Ich weiß nicht, wie das Zeugs heißt, ich nenne es "Friedhofsschaum", dieses
grüne Schaumzeugs für Blumengestecke und sowas...hat sich auch im Studio bestens bewährt.
Wenn ich draußen Pflanzen sammeln gehe, dann habe ich ein Plastikbehälter dabei, auf dessen Boden sich auch eine dicke,
wassergetränkte Lage von dem Zeugs befindet. Blümchen reinstecken und daheim ist es immernoch frisch wie der junge
Morgen .

@Peter
gefällt mir gut, das Pollenbild, schöne, zarte Farben und auch der HG passt super.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 01.06.2020 17:18 | nach oben springen

#4

RE: Staubgefäße mit Pollen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 18:05
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #3
Hallo zusammen,
gegen schnelles welken im Studio gibt es ein gutes Mittel, das auch noch den sehr angenehmen Nebeneffekt hat
LG
Heike


Hallo Heike

Ich hatte die Blumen in einen Wassergefäß und Sie ist nicht verwelkt sondern hat sich in das Licht gestreckt.

Aber danke für den Tipp!!

Lg. Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#5

RE: Staubgefäße mit Pollen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 22:30
von Kurt | 2.225 Beiträge

Hallo Peter

Das Bild gefällt mir gut.
Bei näherer Betrachtung sieht man ein grobkörniges Rauschen,
was ist das, wo kommt es her?

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Staubgefäße mit Pollen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.06.2020 02:58
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #5
Hallo Peter

Das Bild gefällt mir gut.
Bei näherer Betrachtung sieht man ein grobkörniges Rauschen,
was ist das, wo kommt es her?

Kurt


Hallo Kurt
Ja woher das grobkörnige Rauschen kommt kann ich dir leider auch nicht sagen, jedenfalls ist der Stack nicht ganz einwandfrei geworden, könnte an den doch eher großen Schritten sein, da ich Zeit sparen wollte.

Lg. Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 256 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3539 Themen und 28077 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).