#1

Große Hummel

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.04.2020 11:16
von Soki | 204 Beiträge

Hallo allerseits,

ich habe vor kurzem eine Hummel hinter der Heizung gefunden. Leider hat die sichtbare Zersetzung schon begonnen und ich konnte mit Blasebalg, Wasser und Spüli nicht den ganzen Staub entfernen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mein Bild konstruktiv kritisiert wird. Die Hummel ist mein drittes Insekt, das ich gestackt habe und ich stacke sonst fast ausschließlich Bernsteininklusen.

Was mir selbst auffällt:

-die Lichter sind an einigen Stellen zu hart. Meine LED Lampen haben zwar eine Mattscheibe, aber ein zusätzlicher Diffusor und dazu ein stärkeres Licht (habe auch noch eine doppelarmige Kaltlichtquelle) wären vermutlich besser.

-der Fühler ist leicht abgeschnitten, da ich die Stackingstreifen entfernt habe und diese bis an den Fühler reichten.

Ansonsten habe ich das Motiv gezielt eher schwach beleuchtet, um den Staub und die Hautschüppchen?? etwas zu kaschieren :)

Motiv: große weibliche Hummel
Mikroskop: Carl Zeiss Jena Monokular Mikroskop von 1931
Objektiv: Leitz Wetzlar 2.5:1 A 0.05 170 / -
Kamera: Nikon D3400 (direkt auf den Chip)
Stack: 59 Einzelbilder (CombineZP)


Vielen Dank und beste Grüße,
Simon

Angefügte Bilder:
C59D041F-CBA8-47BA-895E-5DCAD1D4E517.jpeg

insta: micro_and_macro_life
nach oben springen

#2

RE: Große Hummel

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.04.2020 13:33
von gogs | 381 Beiträge

Hallo Simon, Willkommen

meiner Meinung sind Hummeln sehr sehr schwierig zu Fotograbüdeln.

Das Bild ist gut, aber die Beleuchtung sollte diffuser sein.

mfG
Christian

nach oben springen

#3

RE: Große Hummel

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.04.2020 14:06
von Soki | 204 Beiträge

Hallo Christian,

das stimmt. Ich werde das nächste mal direkt einen Diffusor verwenden:)

Grüße
Simon


insta: micro_and_macro_life
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 292 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3997 Themen und 30300 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).