#1

Kurzentschlossen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.02.2020 14:09
von Saga | 360 Beiträge

... könnte man es nennen als ich mir eine neue Linse zulegte. Irgendwie überkam mich der Größenwahn und ich habe meine ersten Gehversuche im Maßstab 40:1, 50:1 und 60:1 einfach mal übersprungen und ich meinte nun mal 80:1 ausprobieren zu müssen. Hier schlägt dann Gnadenlos die fehlende Erfahrung in den drunterliegenden Maßstäben zu.
Da dieser Maßstab aber unglaubliches Motivpotential hat bleibe ich natürlich dran, die erste Euphorie ist aber nunmal gedämpft. Das Beste was ich bis jetzt rausholen konnte zeige ich euch trotzdem mit der Hoffnung auf aufbauende Worte
Das Gute daran ist, ich habe noch ne Hand voll Verbesserungsideen im Kopf, die aber erst einmal in den darunterliegenden Maßstäben zur Umsetzung kommen, mal sehen was sich da so alles entdecken läßt.


Objekt: Thoraxhaar einer Goldfliege mit zwei Sonnenblumenpollen
Kamera: Sony A7RIII
Objektiv: Mitutoyo 80x Plan APO , Raynox 150
Makroschlitten: Novoflex Castel Micro
Bilderanzahl: 548
Schrittweite: 0,0002mm
Belichtungszeit: 1/200s bei ISO400
Blitzleistung: 2x 1/128 Yongnuo 560

nach oben springen

#2

RE: Kurzentschlossen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.02.2020 15:37
von Kurt | 1.948 Beiträge

Hallo Thorben

Das klingt gut, ob es tatsächlich auch so ist?
Wie lautet denn die genaue Bezeichnung des Objektivs, vor allem die Apertur interessiert mich.

Schön die beiden Pollen auf einem Fliegenhaar.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 08.02.2020 15:54 | nach oben springen

#3

RE: Kurzentschlossen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.02.2020 16:00
von Saga | 360 Beiträge

Es ist das Mitutoyo Plan Apo SL80 N.A. 0,50

Seite 20 Artikel: 378-812-3
https://www.mitutoyo.com/wp-content/uplo...-378_010611.pdf

Zitat von Kurt im Beitrag #2
...ob es tatsächlich auch so ist?


was meinst du damit?

nach oben springen

#4

RE: Kurzentschlossen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.02.2020 16:59
von Kurt | 1.948 Beiträge

Ja Thorben

Eine NA von 0.5 ist bei 80:1 nicht das Gelbe vom Ei!

Kurt

P.S.
Ich habe dir eine Mail geschickt.


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#5

RE: Kurzentschlossen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 10.02.2020 15:44
von leku | 781 Beiträge

Hallo Thorben,
der Schein beim Unteren Pollen, dieses Problem habe ich auch sehr oft. Weißt du wohwer das kommt?


Liebe Grüße Leo
nach oben springen

#6

RE: Kurzentschlossen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.02.2020 12:23
von Saga | 360 Beiträge

Das Pollenkornen wird ja in der Unschärfe größer und das lagert über dem Haar. Das ist nicht zu verhindern. Man kann das durch geschickte Winkel und Hintergründe minimieren. Am besten relativ flache Objekte stacken.

zuletzt bearbeitet 11.02.2020 12:23 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nochnstacker
Besucherzähler
Heute waren 511 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3122 Themen und 25667 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).