#1

Transparente Schuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 30.01.2020 15:33
von Kurt | 2.333 Beiträge

Hallo

Da man Schmetterlingsschuppen von blossem Auge kaum sieht,
neigt man bei vergrösserten Bildern dazu Vergleiche anzustellen.
Mich erinnern die Schuppen oft an Kleider, z.B. Blätzlibajass, oder bei den hier gezeigten Schuppen an ein Negligé … oder Gardinen.

Kurt



Kamera: Nikon D810
Objektiv: NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 125
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 40, 10
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 28.01.2020
Herkunft: aus einem Nachlass
Artenname: unbekannt (0125) eventuell Euploea diocletianus
Elymnias harteri, Euripus nyctelius oder Chilasa paradoxa ? 😊
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 60:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 0.36
Stacktiefe (mm): 0.1
Anzahl Stackschritte: 219 (pro Schritt 2 Bilder = Total 438)
Stackschrittgrösse (mm): 0.000496


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Transparente Schuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 31.01.2020 00:03
von RheinweibAdministratorin | 3.607 Beiträge

Hallo Kurt,
das ist aber ein hübsches Negligé, gefällt mir ausgezeichnet, aber.....was ist bitte ein "Blätzlibajass"?
Ich kann das kaum aussprechen . Ich kenne nur das berühmte Chuchichäschtli (welches ich auch
nicht gescheit aussprechen kann, ohne das es peinlich wird).

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Wahlen etwas ändern könnten, wären sie schon längst verboten.

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#3

RE: Transparente Schuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 31.01.2020 09:53
von stekki | 2.572 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #2
aber.....was ist bitte ein "Blätzlibajass"?


Heike, die alemannische Fasnet, die auch bis in die Schweiz reicht, hat in Basel (also in der Schweiz) ihren Höhepunkt: https://www.baslerfasnacht.info/basler-f...ajass/index.php


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 31.01.2020 09:53 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 220 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3626 Themen und 28596 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).