#1

Vulva von Pholcus opilionoides

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.01.2020 11:57
von vitawe | 6 Beiträge

Pholcus opilionoides (Kleine Zitterspinne), am 27.7. gesammelt, Zeiss Standard Mikroskop 15, 10x Objektiv, 57 Einzelbilder mit Canon 80d aufgenommen, mit Zerene Stacker fusioniert, leichte Bearbeitung mit Adobe.

Es ist an der Zeit, den Strahlengang am Mik zu säubern - das habe ich bisher noch nicht gemacht, gibt es vielleicht allgemeine Tipps, außer vielleicht auch die Kamera auf Sensorflecken zu prüfen?

Grüße V.

nach oben springen

#2

RE: Vulva von Pholcus opilionoides

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.01.2020 12:20
von stekki | 2.645 Beiträge

Ich denke, Jürgen als Fachmann ist hier gefragt. Bei dem speziellen Thema dürften nur wenige Erfahrung haben.


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: Vulva von Pholcus opilionoides

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.01.2020 12:27
von vitawe | 6 Beiträge

Danke, Ekkehard!

nach oben springen

#4

RE: Vulva von Pholcus opilionoides

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.01.2020 12:43
von Jürgen | 488 Beiträge

Servus Viktoria,

du hast sie ja schon gelistet.

Schöne Arbeit!

Gruß Jürgen

nach oben springen

#5

RE: Vulva von Pholcus opilionoides

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.01.2020 12:56
von vitawe | 6 Beiträge

Danke, Jürgen!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3911 Themen und 29934 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).