#1

Papillio ulysses die Xte

in Stacking: Flora und Fauna indoor 27.01.2020 18:43
von Kurt | 2.285 Beiträge

Hallo

Die Erklärung ist einfach, es macht Spass die Schuppen klar und deutlich zu sehen.
Wer sie am Mikroskop von blossem Auge betrachtet, weiss weshalb ich stacke und so grosse Freude daran habe.

Kurt



Kamera: Nikon D810
Objektiv: NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 125
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 22.01.2020
Herkunft: Nachlass
Artenname: Papilio ulysses
-Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 60:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 0.6
Stacktiefe (mm): 0.057
Anzahl Stackschritte: 114 (pro Schritt 4 Bilder = Total 456)
Stackschrittgrösse (mm): 0.000496


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 27.01.2020 19:28 | nach oben springen

#2

RE: Papillio ulysses die Xte

in Stacking: Flora und Fauna indoor 27.01.2020 18:56
von leku | 867 Beiträge

Hallo Kurt, es wird ja immer spannender. Ein super Foto wieder einmal.


Liebe Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 381 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3581 Themen und 28322 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).