#1

Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.11.2015 23:00
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Kamera: Sony A7R2
Objektiv: M Plan 10:1
Blende:
Zeit:1/6
Beleuchtung: LED (neu)
ISO:100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Meins
Abbildungsmaßstab:
Stackingschritte: 0,005mm
Stacking-Software: Zerene
Beschnitt: so wie es aus Zerene raus kam
Aufnahmedatum: 25.11.2015
Besonderes:

Heute Mittag habe ich mein neues LED Licht zusammen gebaut und mit diesem Käfer mal getestet

Es kam nur eine Lampe (besteht aber aus vielen LED und Milchglas) zu Einsatz

Ich werde auch einen Video dazu erstellen, aber heute bin ich einfach zu platt

LG Sven

nach oben springen

#2

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.11.2015 23:01
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Das ist noch nicht die finale Version ...

nach oben springen

#3

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.11.2015 23:21
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Sven,

tolles Motiv und schöne Aufnahme - ich denke, die BEA wird noch einiges bringen . Bin gespannt..............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#4

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.11.2015 05:40
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi,

ich warte gespannt auf das fertige Bild.


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#5

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.11.2015 08:39
von Uli | 421 Beiträge

Hi Sven!

Ich bin sehr gespannt was die A7r2 so auf Lager hat.
Also, hau rein mit der Bearbeitung...

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#6

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 28.11.2015 18:08
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Ich habe jetzt mal das Bild auf 2048pixel reduziert und noch mal minimal geschärft

Ich glaube so sieht es hier besser aus als oben


nach oben springen

#7

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 28.11.2015 18:18
von Thomas P | 240 Beiträge

Hallo Sven!

Ja, es ist eine deutliche Verbesserung zu sehen. Man kann jetzt auf dem Chitin viele Details erkennen und die Schärfe ist gut, die Farben ebenfalls.
Ein gesäuberter Hintergrund und ein Wegstempeln der Verunreinigungen würde das Bild noch einmal deutlich aufwerten.
Handelt es sich bei dem Objektiv um das Nikon M Plan?

Viele Grüße

Thomas


zuletzt bearbeitet 28.11.2015 18:19 | nach oben springen

#8

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 28.11.2015 18:45
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Der Hintergrund ist noch Käfer und um es mal von meiner Seite zu sagen - ich mag Bilder nicht die diese Totale Freistellung auf eine Farbe haben - nicht das ich das nicht könnte, aber ich finde es einfach oft nur schrecklich tot

Das Bild hat übrigens eher das Problem das nach hinten noch ein paar Bilder fehlen und ich deswegen auch nicht weiter an ihm gearbeitet habe

LG Sven

PS: Nix für Ungut mit meiner Meinung zum Hintergrund


Zitat von Thomas P im Beitrag #7
Hallo Sven!

Ja, es ist eine deutliche Verbesserung zu sehen. Man kann jetzt auf dem Chitin viele Details erkennen und die Schärfe ist gut, die Farben ebenfalls.
Ein gesäuberter Hintergrund und ein Wegstempeln der Verunreinigungen würde das Bild noch einmal deutlich aufwerten.
Handelt es sich bei dem Objektiv um das Nikon M Plan?

Viele Grüße

Thomas

nach oben springen

#9

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 29.11.2015 07:12
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Sven,

die detail wiedergabe hast Du noch mal
deutlich gesteigert, die Microskulptur
ist sehr gut zu erkennen.

Ich gehe aber mit den Ratschlägen von
Thomas konform, den HG hätte ich
noch gesäubert so wie das Tier ebenfalls.


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#10

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 30.11.2015 10:36
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Hier ist übrigens mein Film den ich gemacht habe zu dem LED Licht und dann bis zum Bild

https://youtu.be/Vpc6jpIk-UM

nach oben springen

#11

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 30.11.2015 12:59
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Hier gibt es noch ein Bild von dem "Grünen"

Die Linse habe ich gestern gekauft Olympus DPlan 4:1 160/0,17 (Alex, es geht wohl auch recht gut ohne Deckglas !?)

nach oben springen

#12

RE: Grüner Käfer und neues Licht

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.12.2015 05:46
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi,

das ergebniss ist sehr interessant,
Für eine Optik die für ein Deckglas
korregiert worden ist sieht das sehr gut aus.

Ich habe da schon deutlich schlechtere
Ergebnisse gesehen. Sieht das Original
nicht sehr Flau aus?

Die Bilder die ich sonst von Deckglas
Optiken kenne waren im Original immer
sehr flau, weich und detailarm..


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px

zuletzt bearbeitet 01.12.2015 05:46 | nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hwau10
Besucherzähler
Heute waren 435 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2651 Themen und 21958 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).