#1

Was man jetzt unterm Baum findet,

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 25.11.2019 23:18
von Lichtfänger | 211 Beiträge

die Fruchtdolden der haarigen Stinkesche. Hier ein einzelner Fruchtstand aus solch einer Dolde. Die kalten Hände gab es gratis dazu. Und so blau wie im Hintergrund war der Himmel heute nicht. Real zeigte er ein freundliches Grau.

Gruß Hans - Joachim



Kamera: EOS 7D
Objektiv: Tokina 28 - 70mm bei 70mm in Retro
Blende:8
Belichtungszeit: 10s
Beleuchtung: Tageslicht
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): von 2:3 auf 2:2
Abbildungsmaßstab: <<1
Anzahl der Schritte: 77
Länge der Schritte: 0,1mm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Affinity
Artenname: samthaarige Stinkesche
Aufnahmedatum: 25.11.2019
Sonstiges:

Angefügte Bilder:
19 samthaarige Stinkesche ST_IMG_8736.jpg

zuletzt bearbeitet 27.11.2019 21:44 | nach oben springen

#2

RE: Was man jetzt unterm Baum findet,

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 27.11.2019 19:16
von Olaf | 636 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

Dein Motiv gefällt mir sehr gut. Allerdings finde ich, dass das Bild mehr oder weniger nicht geschärft ist. Das ist natürlich eine subjektive Empfindung von mir. Ich habe mal auf die Schnelle mit Topaz nachgeholfen. Wenn ich es wieder löschen soll, sende einfach eine PN.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#3

RE: Was man jetzt unterm Baum findet, -Überarbeitung-

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 27.11.2019 21:26
von Lichtfänger | 211 Beiträge

Hallo Olaf,

Dein Bild ist knackiger! Ohne Zweifel! Ich hatte es mit mit dem Hochpaßfilter geschärft, die Schärfe aber etwas zurückgenommen, da sich häßliche Lichtsäume zeugten. Vielleicht hatte ich da auch nur schlecht geguckt oder ich brauche eine neue Brille.
Topaz kenne ich leider nicht. Kannst Du da mal etwas Nachhilfe geben? Habe jetzt noch ein paar Schularbeiten gemacht. Ich denke, jetzt müßte die Schärfe Deinen Vorstellungen entsprechen.

Gruß

Hans - Joachim


zuletzt bearbeitet 27.11.2019 21:47 | nach oben springen

#4

RE: Was man jetzt unterm Baum findet, -Überarbeitung-

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 28.11.2019 07:53
von Olaf | 636 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

jetzt gefällt mir Dein Bild viel besser. "Knackige" Schärfe hat natürlich immer viel mit persönlichem Geschmack zu tun. Ich arbeite hier mit Topaz Studio und da eigentlich fast ausschließlich mit den zwei Reglern: AI Clear und Precision Detail. Die machen eigentlich immer einen guten Job und heben die Details deutlich hervor, ohne die sichtbaren Schärferänder zu erzeugen. Den Rest mach ich alles in Photoshop CC.

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Konfra
Besucherzähler
Heute waren 709 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3062 Themen und 25287 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).