#1

rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.10.2019 21:58
von Lichtfänger | 155 Beiträge

Hallo Leute,
angehängt der Rohstack einer Fliege, die etwas lange im Schaufenster einer Apotheke stand. Der Apotheker händigte sie mir problemlos aus. Mein Problem: Die Halos und der viele Mikrostaub.Wie bekommt man solch ein Objekt staubfrei?
An diesem Stück kann ich es aber leider nicht mehr ausprobieren. Beim Auspusten fiel sie mir runter und zerbrach in 1000 Stücke (wohl fehlende Feinmotorik!!).

Gruß Hans - Joachim



Kamera: EOS RP
Objektiv: Sigma 17-70 mm in Retro bei 37mm
Blende: 8
Belichtungszeit: 2,5s
Beleuchtung: "Tageslicht"
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ohne
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 65
Länge der Schritte:0,1mm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Affinity
Artenname: Fliege
Aufnahmedatum:
Sonstiges:12.09.2019


zuletzt bearbeitet 02.10.2019 22:00 | nach oben springen

#2

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.10.2019 23:24
von stekki | 2.310 Beiträge

Wenn Du in der Forensuche "Reinigung" eingibst, kommen 74 Beiträge hoch. Die meisten beschäftigen sich mit Methoden der Objekt-Reinigung.


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.10.2019 00:14
von RheinweibAdministratorin | 2.980 Beiträge

Halo Hans-Joachim (Wortspielalarm )
die Halos sieht man durch den dunklen Hintergrund. Helle Objekte mit dunklem HG erzeugen sie
zwangsläufig, das sind die unscharfen, hellen Bereiche des Objekts, die diesen "Schein" erzeugen,
Das lässt sich nur mit einem hellen HG vermeiden, bzw. austricksen........oder mit viel EBV.

Zum reinigen....ein Ultraschall-Brillenreiniungsdingens funktioniert sehr gut, aber nicht bei jedem
Objekt. Alle Schuppenträger gehören nicht ins schwingende Wasserbad, aber Fliegen und Konsorten
kann man damit ziemlich gut reinigen. Ab welchem Vertrockungsgrad sie dann aber final darin
auseinanderfallen, weiß ist aber leider nicht.

Zum Bild:

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der frühe Vogel schmeckt nach Wurm...........sagte die Katze

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#4

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.10.2019 09:44
von Kurt | 1.857 Beiträge

Hallo Hans-Joachim

Abbildungsfehler, Artefakte, Bokeh

Über eventuelle Abbildungsfehler wie Halos, Würmchen und dergleichen ärgere ich mich nicht, ich korrigiere mit Retusche.
Jahrelang habe ich nicht sehr erfolgreich versucht, diese zu vermindern und es ist mir nicht gelungen sie zu eliminieren,
dies weil sie in der Fotografie (Optik) schlichtweg natürlich sind und erst bei Focus Stacking (dritte Dimension) und starker Vergrösserung auffallen.
Ich meine damit: Sie lassen sich nicht umgehen und haben ihre eigenen Regeln.

Z.B. die unscharfen Ränder bei Schmetterlingsschuppen, je mehr diese abstehen umso breiter der Bereich um die Schuppen,
wo die darunterliegende Schuppe im "Halbschatten" (im Auflösungsschatten mit verringerter Apertur (Auflösung)) liegt.
Da die darunter liegende Schuppe, am Rand der oberen Schuppe, nicht vom ganzen Durchmesser der Frontlinse "gesehen" wird, ist die Apertur und somit die Auflösung geringer.

Zusätzlich wird ein Objekt in der Unschärfe grösser.
Ist der Fokus auf der unteren Schuppe, ist die darüberliegende Schuppe in der Unschärfe und somit grösser,
dieser grössere unscharfe "Schleier" reduziert die Sicht und Auflösung am Rand auf die untere Schuppe,
das ist optisch ganz normal und fällt bei einem Einzelbild nicht negativ auf, jedoch bei Focus Stacking.
Verändert man am Mikroskop bei Betrachtung von Auge, bei abstehenden Schuppen den Fokus, nah fern, nah fern,
dann ist dieser oben erwähnte Bereich der unteren Schuppe nie klar sichtbar, dies fällt nicht auf, da sehr viele Bereiche unscharf sind.
Erst bei Focus Stacking fällt auf, dass dieser Bereich nie scharf abgebildet wird.
Dieses Problem entsteht nicht durch Focus Stacking, sondern es besteht immer, fällt aber nicht auf,
erst bei Focus Stacking sieht man dieses optische Problem, das durch die Abbildung durch Linsen entsteht.

Eine Abbildung durch Linsen beherbergt viele Fehler, Artefakte (ein Fehler der durch die verwendete Technik entsteht), die wir nicht bemerken, oder uns daran gewöhnt haben.
Einer der grössten Artefakte ist der Verlauf der Schärfe/Unschärfe.
In der Natur ist alles scharf!
Mit einer Lochkamera gibt es keinen Schärfeverlauf, jedoch ist die Auflösung etwas mangelhaft und es gelangt nur wenig Licht zum Film/Sensor.
Um mehr Licht zu erhalten benötigt es eine grössere Öffnung, dann geht aber die Auflösung extrem zurück.
Die Lösung des Problems ist eine Linse.
Die Öffnung ist gross (viel Licht) und wenn sich durch die Krümmung der Linse, die Lichtstrahlen auf dem Film/Sensor wieder treffen, ist die Auflösung wieder vorhanden.
Jedoch kann eine Linse nur Strahlen aus einer bestimmten Distanz auf einen bestimmten Punkt fokussieren, alles was näher und weiter entfernt ist, ist unscharf.
So entsteht, weil wir mehr Licht wollen, durch Linsen die Unschärfe und der Schärfeverlauf.

Es gibt zum Teil auch beliebte und gewollte Artefakte.
Z.B. die unscharfen Kreise durch Blendenbilder, wenn kleine Lichtpunkte (z.B. Licht Reflektionen) in der Unschärfe sind. Man nennt diese Kreise in der Fotografie Bokeh.
Das ist nicht ganz korrekt, denn Bokeh heisst unscharf und meint damit alles was unscharf ist, also auch wie sich der Verlauf und das Aussehen der Unschärfe äussert.
Ein Bokeh gibt es ohne Linsen nicht.

Das ist bei weitem nicht alles, die Abbildung durch Linsen beschert uns auch noch weitere Artefakte und dies alles, weil wir mehr Licht benötigen.

Meine Erklärung ist vereinfacht, aber vermutlich verständlich.
Ein Optiker würde mich ab der stümperhaften Erklärung in der Luft zerreissen,
jedoch würden nur wenige seine fachlich korrekte Erklärung verstehen.

Für uns Stacker soll gelten, nicht ärgern sondern retuschieren.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#5

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.10.2019 17:46
von cuwohler | 445 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

als jemand, der Objekte aufnimmt 'wie sie sind' - und keine pretty pictures macht - ist mir gerade die Kinnlade heruntergefallen.
Wie kann eine Fliege, die länger in einem Schaufenster liegt, so sauber sein?
Also ich finde Dein Bild super!


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#6

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.10.2019 20:57
von Lichtfänger | 155 Beiträge

Hallo an alle Kommentatoren,

danke für Eure HInweise. Die nun kühleren Tage geben mir da einige Beschäftigung. Kurt, Du brauchst den Vergleich mit den Optikern nicht scheuen. Ich habe gerade an der Optikerfront manche Enttäuschung erlebt. Ich denke, Du kannst dort mit den Mädels und Jungs auf Augenhöhe argumentieren. Und Cai-Uso, eine Apotheke ist kein Supermarkt und müßte entsprechend sauberer sein. Daher wohl die geringere Staubbelastung. Ich kann Dir aber sagen, als ich meinen Wunsch äußerte, da war der Apotheker einer kleinen Ohnmacht nahe. Er sah in mir erst einmal eine Amtsperson einer bestimmten Behörde, die ihm den Laden dicht machen könnte. Er erholte sich aber rasch wieder als ich ihm sagte, ich wolle das Ding nur fotografieren.

Gruß Hans - Joachim


zuletzt bearbeitet 04.10.2019 20:59 | nach oben springen

#7

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.10.2019 22:54
von Redunicorn | 413 Beiträge

Die Augen sind etwas verstaubt, sonst hält es sich mit dem Staub m.E. doch in Grenzen. Mir gefällt das Bild.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
nach oben springen

#8

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2019 10:48
von stekki | 2.310 Beiträge

Zitat von Redunicorn im Beitrag #7
Die Augen sind etwas verstaubt, sonst hält es sich mit dem Staub m.E. doch in Grenzen. Mir gefällt das Bild.


Die Augenfacetten (Plural oculi compositi) sterben ab, werden dunkel, wenn das Tierchen gestorben ist. Dann verblassen die Ommatidien (Einzelaugen) ... und das ist dann kein Staub.


VG Ekkehard
nach oben springen

#9

RE: rezept- und zuzahlungsfrei aus der Apotheke - Anfrage an die Runde

in Stacking: Flora und Fauna indoor 10.10.2019 17:27
von Olaf | 592 Beiträge

Hans - Joachim,

ein Bild, welches mir gut gefällt.

Die Qualität von der Fliege ist sehr hoch. Zu den Halos wurde ja schon geschrieben. Zur Bildgestaltung würde ich mir wünschen, dass der helle untere Bereich auch dunkel wäre, so wie der Rest. Das müsste aber sicher von Anfang an so sein, da eine Retusche sicher in Strafarbeit ausarten würde.

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hofes
Besucherzähler
Heute waren 404 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2987 Themen und 24782 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).