#1

Astro: Weitwinkelexperiment Star Adventurer

in Stacking: Astrofotografie 03.09.2019 11:40
von RheinweibAdministratorin | 2.955 Beiträge

Hallöchen,
hab es gestern mal auf die Spitze getrieben. Ich wollte wissen, wie lange man bei guter
Einnordung mit dem Star Adventurer und 28mm belichten kann. Nach 15 Minuten BeliZeit
am Stück habe ich das abgebrochen, weil die Himmelsaufhellung dann schon ziemlich
zugenommen hat......15 Minuten, und die Sterne waren immer noch rund....das Ding ist
unglaublich
Hier das Bild, das ist die Gegend um Cassiopeia, das große "W" im Nord-Osten, zeigt. Das
"ovale Dings" ist mein Liebling, M31, die Andromedagalaxie, Cassiopeia in der Bildmitte,
und ein Stück drunter die beiden Sternhaufen h und chi persei........und, ein schicker,
perseidischer Nachzügler ist dann auch noch durchs Bild gezischt.






Canon 1100D - 4 x 15 Minuten, keine Darks - Canon 10-18 WW bei 18mm (Cropsensor = 28,8mm)
gestackt mit Deep Sky Stacker, Bearbeitung Fitswork und Photoshop

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Freundschaft ist, wenn eine Seele in zwei Körpern wohnt.

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 03.09.2019 12:02 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Twain
Besucherzähler
Heute waren 1196 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2957 Themen und 24519 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).