#1

Mesapamea secalis, Getreide-Halmeule

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.08.2019 16:28
von Kurt | 2.286 Beiträge

Hallo,

Es dauerte 2 Tage, bis ich mich nach dem toten Falter im Stiegenhaus bückte.
Unter der Lupe zeigte sich ein schönes Spiel der Schuppen auf den typischen weissen Flecken der Getreide-Halmeule.

Kurt


Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 20X/0.42 ∞/0 f=200
ISO: 64
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0. 0
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 7.08.2019
Region/Ort: Bern, Schweiz
Artenname: Mesapamea secalis oder M. secalella
-Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 20:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 1.8
Stacktiefe (mm): 0.438
Anzahl Stackschritte: 438
Stackschrittgrösse (mm): 0.001


Ein Ausschnitt aus dem Bild, 1 Pixel Darstellung = 1 Pixel Kamerabild.


Und anschliessend die ganze Getreide-Halmeule

Kamera: Nikon D810
Objektiv: Rodenstock APO Rodagon N 1:4, f = 80mm
Belichtungszeit: 1 sec.
ISO: 64
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0. 0
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 7.08.2019
Region/Ort: Bern, Schweiz
Artenname: Mesapamea secalis
-Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 1.2:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 30
Stacktiefe (mm): 1.2
Anzahl Stackschritte: 12
Stackschrittgrösse (mm): 0.1


Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Mesapamea secalis, Getreide-Halmeule

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.08.2019 16:48
von Nikonudo (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,

mit Interesse schaue ich mir gerade dein Foto an.
Auf meinem kalibriertem Bildschirm sieht die bearbeitete
Aufnahme für mich sehr gut aus. Glückwunsch.


LG Udo


Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
nach oben springen

#3

RE: Mesapamea secalis, Getreide-Halmeule

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.08.2019 18:00
von walt | 71 Beiträge

Hallo Kurt,

immer wieder schön anzusehen(sowohl Deine Stacks als auch Schmetterlingsschuppen)
hier finde ich es besonders schön das jede Schuppe diese weisse Umrisslinie hat.

grüsse

Walt

nach oben springen

#4

RE: Mesapamea secalis, Getreide-Halmeule

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.08.2019 18:08
von stekki | 2.564 Beiträge

Hallo Kurt, Du bist wieder mal mit bester Technik tätig geworden und das Ergebnis ist eben Dein Standard.

Fotografie von Schmetterlingsflügeln: Was mich schon immer interessiert, ob die Flügel für das Foto auseinandergezogen werden müssen (auseinandergefaltet) oder so bleiben wie sie angetroffen werden?


VG Ekkehard
nach oben springen

#5

RE: Mesapamea secalis, Getreide-Halmeule

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.08.2019 18:23
von Kurt | 2.286 Beiträge

Hallo Walt

"besonders schön das jede Schuppe diese weisse Umrisslinie hat"

Ich war schockiert als ich es sah, mir bewusst wurde,
dass ich irgendwo bei der Bearbeitung etwas zu fest an einem Regler gedreht hatte.
Habe deshalb die Bearbeitung noch einmal von vorne begonnen,
mit dem gleich schönen Erfolg.

Da sehr flach beleuchtet wird und ich darauf achte, dass ich unter die Schuppen leuchte, werden die Ränder durch Licht, ebenfalls heller.



Hallo Ekki

Ich schneide die Flügel ab,
lege sie flach unter eine grosse schwarze Unterlagscheibe
und fotografiere was das Loch freigibt.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 16.08.2019 18:36 | nach oben springen

#6

RE: Mesapamea secalis, Getreide-Halmeule

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.08.2019 19:48
von witweb | 617 Beiträge

Hallo Kurt,
deine Schmetterlingsschuppen sind immer wieder faszinierend!
Obwohl ich jetzt nicht so der Insekten-Fan bin, vielleicht sollte ich mich auch mal an solch ein Motiv heranwagen. Zur "Standortbestimmung" sozusagen.
Danke, dass du neben dem Abbildungsmassstab auch die Objektseitige Bildbreite angegeben hast.

Viele Grüße
Michael

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 313 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3581 Themen und 28326 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).