#1

Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 12.07.2019 18:37
von hanszehfuss | 17 Beiträge

Kamera: Sony A7R II
Setup: Mikroskop Zeiss Diskovery V8 mit StackUnit
ISO: 100
Bildbreite ca: 11 mm
Dateiformat: RAW, tiff, jpg
Schrittweite: 0,015 mm
Stackingschritte: 291
Software: Helicon Focus, noch unbearbeitet
Aufnahmedatum:12.07.19
Name: Malachit xx Stbr. Mackenheim im Odenwald
Bitte um Verbesserung Vorschläge

nach oben springen

#2

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 12.07.2019 19:56
von witweb | 360 Beiträge

Hallo Hans,

Glückwunsch zum ersten Stack!

Inwieweit das Zeiss Diskovery V8 für solche Aufnahmen wirklich gut geeignet ist, kann ich nicht sagen. Dazu kann vielleicht jemand anderes etwas sagen bzw. noch Tipps geben.
Womit und wie hast hast du beleuchtet?

Für die weitere Bearbeitung - hast du Photoshop oder ähnliche Software? Welche Erfahrungen hast du damit?
Du solltest das Bild auf jeden Fall im 16-Bit-TIFF-Format bearbeiten und erst zum Schluss in JPG umwandeln.

Du könntest das Bild etwas beschneiden und die "Würmer" wegstempeln.

Alles Weitere hängt von deinen Möglichkeiten mit der EBV ab..

Soweit erst mal, beste Grüße

Michael


zuletzt bearbeitet 12.07.2019 19:57 | nach oben springen

#3

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 12.07.2019 20:19
von hanszehfuss | 17 Beiträge

Zitat von witweb im Beitrag #2
Hallo Hans,

Glückwunsch zum ersten Stack!

Inwieweit das Zeiss Diskovery V8 für solche Aufnahmen wirklich gut geeignet ist, kann ich nicht sagen. Dazu kann vielleicht jemand anderes etwas sagen bzw. noch Tipps geben.
Womit und wie hast hast du beleuchtet?

Für die weitere Bearbeitung - hast du Photoshop oder ähnliche Software? Welche Erfahrungen hast du damit?
Du solltest das Bild auf jeden Fall im 16-Bit-TIFF-Format bearbeiten und erst zum Schluss in JPG umwandeln.

Du könntest das Bild etwas beschneiden und die "Würmer" wegstempeln.

Alles Weitere hängt von deinen Möglichkeiten mit der EBV ab..

Soweit erst mal, beste Grüße

Michael


Hallo Michael

Danke für Deine Antwort

Das Mikroskop habe ich mir an die StackUnit von StoneMaster bauen lassen, da ich mit den Fototuben und den Mikroskop Objektiven wie Mitu 5x und 10x oder auch Olympus nicht richtig klar kam. Auch habe ich recht wenig Platz

Ich habe oft Minutenlang das Mineral auf den Stübchen gesucht. Das geht mit dem Binokular recht gut.
Es muss auch nicht die allerbeste Qualität sein. Man sollte nur das Mineral auf dem Bild erkennen.

Die Beleuchtung ist die SuperNova ebenfalls von Stackmaster mit einem Diffusor

Photoshop und Lightroom auf dem iMac und einiges andere habe ich aber noch zu wenig Erfahrung.
Die Würmer waren klar diese kommen durch Staub auf dem Sensor (Heute sind die Spatelchen zum Reinigen angekommen)

Was bedeutet EBV ??

Gruß Hans

nach oben springen

#4

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 12.07.2019 22:40
von witweb | 360 Beiträge

Hallo Hans,
"Elektronische Bildverarbeitung".
Ich melde mich morgen nochmal.
Beste Grüße
Michael

nach oben springen

#5

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 09:57
von stekki | 2.226 Beiträge

Zitat von witweb im Beitrag #4
Hallo Hans,
"Elektronische Bildverarbeitung".
Ich melde mich morgen nochmal.
Beste Grüße
Michael


Ich habe mal im Schnelldurchlauf Hand angelegt (Photoshop und Co):



ein paar Würmer habe ich zwecks Doku drin gelassen


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 13.07.2019 09:58 | nach oben springen

#6

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 10:26
von witweb | 360 Beiträge

Super Ekki,
das wollte ich auch gerade so machen. Ist doch gut geworden!
Vielleicht kannst du Hans noch kurz die Schritte auflisten, zum Nachvollziehen.
Viele Grüße
Michael

nach oben springen

#7

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 10:38
von stekki | 2.226 Beiträge

Michael Ups, das wird schwierig, einem Beginner Techniken mit Corel seit 1989 und Photoshop seit 1990 näher zu bringen.
Dass die Würmer mit dem Werkzeug Stempel bearbeitet wurden dürfte klar sein, aber der Rest ist doch schon viel aufwändiger.
Ich denke, da muss jeder selbst reinwachsen, denn Hilfen dazu gibt es tausendfach. Man muss das nur wollen und dann auch tun.


VG Ekkehard
nach oben springen

#8

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 11:23
von witweb | 360 Beiträge

Hi, Ekki, hast ja recht!

@Hans - versuche mal mit Photoshop das Ergebnis von Ekki zu erreichen. Aber ohne Grundkenntnisse von Photoshop, wie Ebenen und Masken, wirst du auf Dauer nicht auskommen.
Im konkreten Fall vielleicht noch, aber bei weiteren Projekten sicher nicht. Dazu gibt es, wie Ekki schon bemerkte, auf YouTube unzählige Anleitungen. Und nicht die Geduld verlieren, das braucht schon seine Zeit...

Bei konkreten Fragen, bitte wieder melden.

Viel Erfolg!

Michael

nach oben springen

#9

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 16:30
von hanszehfuss | 17 Beiträge

Hallo Danke an alle für die Antworten

Ich werde mich mal langsam in Photoshop einarbeiten.

Hier nochmal das selbe Bild mit dem Program Sharpen Projects Professional automatisch bearbeitet. Es lässt sich aber auch individuell bearbeiten.

Ich finde es ist brauchbar für schnelle Ergebnisse.

Gruß Hans

nach oben springen

#10

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 19:29
von Redunicorn | 213 Beiträge

Hans, ich weiss ja nicht, ob du Photoshop schon hast. Eine preiswerte, m.E. genau so gute Alternative, wo ich hier im Forum auch nicht mehr der einzige User bin, ist Affinty Photo.

Von den Produkten des Franzis Verlags würde ich allerdings die Finger lassen.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkamera 21 MP Hayear HY-1138 mit 0,5X oder 0,35X Reduzierer.
Stacksoftware und Bildbearbeitung Affinity Photo.
nach oben springen

#11

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 19:36
von stekki | 2.226 Beiträge

Affinity Photo https://affinity.serif.com/de/photo/
läuft bei mir auf dem Notebook unter Win 10.
Sonst arbeite ich am Power-PC (Photo und Video) nur unter Win 7/64 *grins*


VG Ekkehard
nach oben springen

#12

RE: Malachit xx - Mein 1 Stack hier noch Unbearbeitet

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 13.07.2019 19:59
von hanszehfuss | 17 Beiträge

Hallo Ihr beiden Danke für die Antworten

Fotoshop und Lightroom habe ich im Abo und Affinty Photo ist auch auf meinem Mac aber mit beiden Programmen habe ich noch nicht sehr viel gearbeitet

Gruß Hans

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wibewa
Besucherzähler
Heute waren 513 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2877 Themen und 23699 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 61 Benutzer (07.06.2019 08:06).