#1

Für Heike ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.03.2019 19:00
von stacker | 71 Beiträge

Grüße aus der alten Heimat zum Beginn des meteorologischen Frühlingsanfangs



Panasonic FZ1000, Achromat Canon 500D, ZR, PS


__________________________________

beste Grüsse aus dem Saarland
Wolfgang
nach oben springen

#2

RE: Für Heike ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.03.2019 20:56
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

HUI! Schnuckelige Schneeglöckchen für die Häuptlingin. Lieber Wolfgang, vielen Dank dafür, sehr sehr schön,
da hast Du mir wirklich ne Freude gemacht. Schöne Grüße aus Nordhessen ins Saarland.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Demokratie ist, wenn vier Füchse und ein Hase darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#3

RE: Für Heike ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.03.2019 12:28
von Redunicorn | 453 Beiträge

Da schließe ich mich aus dem Rheinland mit meiner FZ1000, mit und ohne Achromaten, mit ein paar Tulpenfotos an, Heike. Sehts mir bitte nach, dass ich auf die making-of - Daten verzichte, Blende 4 und ISO 80 sind eh immer fix bei mir.








LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket, Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 02.03.2019 13:27 | nach oben springen

#4

RE: Für Heike ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.03.2019 16:12
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Huch.......womit hab ich denn so eine Blumenpracht verdient? ........wunderschön!

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Demokratie ist, wenn vier Füchse und ein Hase darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#5

RE: Für Heike ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.03.2019 17:08
von Redunicorn | 453 Beiträge

Verdient hast du das, Heike, menschlich, und als Forenbetreiberin auch .

Ich hab aber mal ne Frage, weil ich ja weiß dass du Mikro-Stacks machst, und ich überlege, zweigleisig zu fahren und mir neben der FZ wieder ein Mikroskop nebest spezieller Kamera zuzulegen.

Eine Systemkamera mit Mikroskopansatz will ich nicht mehr, wie früher zu Analogzeiten. Die speziellen Kameras - das hat mal klein angefangen mit 5MP und war dementsprechend. Heute geht es, auch bezahlbar, bis 21 MP und darüber hinaus. Hast du - oder einer der Mitleser - Erfahrungen mit solchen Kams ? Ich warte noch auf eine Antwort aus China, wo beim Angebot nur die Videoauflösung angegeben war, während mich ja die Foto-Auflösung interessiert, und die Fernsteuerbarkeit bezüglich Fokus natürlich erst recht. Aber der Händler ist nur Distributor und muß selbst noch Rat einholen beim Hersteller...


LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket, Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 02.03.2019 17:13 | nach oben springen

#6

RE: Für Heike ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.03.2019 17:55
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo Peter,
ich hatte mal leihweise eine Touptek mit, ich glaub, es waren auch so um die 21MP. Mein Kumpel hatte sie sich
gekauft, um am Mikroskop völlig erschütterungsfrei Bilder machen zu können, aber er hat keine Stacks damit
gemacht, sondern Aufnahmen von Pflanzenschnitten und sowas, da war sie richtig gut. Deshalb hab ich sie mir mal
ausgeliehen, weil ich sehen wollte, ob die zum stacken taugt. Einen wirklich guten Stack habe ich nicht hingekriegt und
die Datenübertragung war sehr langsam, was allerdings an meinem Rechner liegt. Meine Ansprüche an mich selber sind
aber ziemlich hoch, vielleicht wäre der ein oder andere mit den Ergebnissen durchaus zufrieden gewesen. Ich kann leider
kein Bild zeigen, weil ich die Versuche alle in die Pixeltonne gekloppt hab.
Die Software, die bei den Toupteks dabei ist, ist sehr gut. Mit den 5MP-Dingern hab ich das auch schon mal versucht, die
Ergebnisse waren aber unter aller Kanone. Kürzlich habe ich es mal mit meiner Astrocam versucht (ZWO ASI 183 MC),
das hat recht gut geklappt, aber auch da ist mein Rechner eigentlich zu lahmarschig.
Die besten Ergebnisse gabs halt mit einer DSLR, oder wie, aktuell, mit meiner kleinen Nikon1 J5, die sich aber leider nicht
fernsteuern lässt, da ist gute alte Handarbeit gefragt.

Wie willst Du denn den Fokus am Mikroskop fernsteuern??? Wenn Du ein grundsolides Mikroskop suchst, ich habe ein
Leitz Ortholux mit Fototubus hier, das ich verkaufen will. Kannst es Dir ja mal durchlesen, Bilder davon hab ich auch, falls
gewünscht. Ortholux

Vielleicht haben ja auch noch Kollegen Erfahrung mit solchen Cams und schreiben was dazu.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Demokratie ist, wenn vier Füchse und ein Hase darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#7

RE: Für Heike ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.03.2019 19:30
von Redunicorn | 453 Beiträge

Danke, Heike. Nun, mein finanzieller Rahmen ist sehr eng, bin ja mal mit Selbstständigkeit baden gegangen und konnte über 10 Jahre nichts in die RV einzahlen.

Wenn, hole ich mir wieder das Mikroskop was ich schon mal hatte (Lomo), die Mechanik ist sehr präzise und spielfrei, die Optiken entsprechen der Norm, sind austauschbar, aber ok. Doppelkondensor und Irisblende ist selbstverständlich. Das gibts gebraucht auch preiswert.
Und ne 21 MP - Kamera aus China gibts bei ebay für um die 100 Euronen, von Touptek hab ich diesbezüglich nichts gelesen.

Wird sich kommende Woche entscheiden, ob ichs mache, oder nicht.


LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket, Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 02.03.2019 19:34 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 227 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3539 Themen und 28077 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).