#1

Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.12.2018 16:22
von witweb | 618 Beiträge

Hi,
die Umzugswirren klingen nun langsam ab und nun hat auch das Makro-Foto-Equipment wieder einen Platz gefunden.
Zum Testen habe ich mal ein paar ganz junge Pflänzchen vor die Linse gebeten: Basilikumkresse in Hydrokultur.

Beste Grüße

Michael



Kamera: CANON EOS 650D
Objektiv: Apo Rodagon (N) 2,8/50mm
Blende: 5,6
Beleuchtung 2 Blitze
Belichtungszeit: 1/160
ISO:100
ABM: 2:1
Bildbreite: 10mm
Dateiformat: RAW
Stackingschritte: 101
Schrittweite: 0,125mm
Software: HF7-C, PS
Aufnahmedatum: 06.12.18
Name: Basilikumkresse
Sonstiges: lecker!

nach oben springen

#2

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.12.2018 21:51
von RheinweibAdministratorin | 3.565 Beiträge

Hallo Michael,
ich finde das Bild irgendwie bezaubernd, man kann den "Willen" der kleinen Keimlinge,
ans Licht zu gelangen, fast fühlen. Da wird im Zeitlupentempo geschubst und gedrängelt,
was das Zeug hält. Gefällt mir ausgezeichnet

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Demokratie ist, wenn vier Füchse und ein Hase darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#3

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 16:32
von witweb | 618 Beiträge

Hallo Heike,

ja sie drängeln sich. Und das hört bis zur Ernte (3-10 Tage) auch nicht auf. .
Allerdings habe ich auch immer Sorten dabei, die wohl für diese Art der Kultur weniger geeignet sind (z.B. erstes Bild - links unten).
Im Ganzen sieht das so aus:





Ach ja, nachträglich noch meinen herzlichsten Glückwunsch zum Geburtstag!

Viele Grüße

Michael

nach oben springen

#4

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 17:54
von stekki | 2.564 Beiträge

Zitat von witweb im Beitrag #3
ja sie drängeln sich. Und das hört bis zur Ernte (3-10 Tage) auch nicht auf. .
Allerdings habe ich auch immer Sorten dabei, die wohl für diese Art der Kultur weniger geeignet sind (z.B. erstes Bild - links unten).


Hallo Michael, ist das eine künstlich beleuchtete Farm (Produkte zum Essen)?


VG Ekkehard
nach oben springen

#5

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 18:13
von witweb | 618 Beiträge

Hi Ekki,
genau. Wir betreiben den Kräuterspaß schon seit einiger Zeit, zu mindestens im Winterhalbjahr. Kann man alles essen und/oder zum Dekorieren verwenden.
Am Besten geht Kresse, Daikon, Radieschen, Senf und Basilikumkresse.
Das "Gewächshaus" stammt aus dem Laden, der auch als Lieferant für die früher allseits beliebten Schwedenfackeln bekannt ist.
Mit der zugehörigen LED-Beleuchtung kannst du das auch in der finstersten Ecke betreiben...

nach oben springen

#6

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 20:53
von Olaf | 752 Beiträge

Hallo Michael,

schönes Bild welches eine sehr gute Beleuchtung aufweist. Die Schärfe und Details sind auch sehr gut. Gefällt mir super, dein kleines Vitaminbild...

Tschüss Olaf


zuletzt bearbeitet 23.12.2018 20:54 | nach oben springen

#7

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.12.2018 15:33
von witweb | 618 Beiträge

Danke Olaf, als nächstes kommt roter Amarant dran...
Grüße
Michael

nach oben springen

#8

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.12.2018 17:33
von jochen | 149 Beiträge

Hallo Michael,
gefällt mir gut, das Licht sitzt hervorragend.
VG Jochen

nach oben springen

#9

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.12.2018 07:32
von Saga | 409 Beiträge

Hi Michael,
ich finde das schaut super aus! Das würde ich mir auch so hinstellen. Ich hab nun keine Ahnung von Pflanzen und hab da eher vertrocknete Daumen anstatt die passenden grünen. Wie geht das mit LED, hat LED genug nützliche Lichtanteile für die Pflanzen? Woher hast du denn den kleinen Kunststoffgarten, den finde ich echt klasse!!!
Frohe Feiertage.
Gruß Thorben

nach oben springen

#10

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.12.2018 15:40
von witweb | 618 Beiträge

Hi Thorben,

also, für so etwas brauchst du weder einen grünen Daumen noch gärtnerischen Spezialkenntnisse! Wächst alles in Hydrokultur und zudem ohne Dünger.
Das Hydro-Set heißt Växer und gibst im schwedischen Möbelhaus. Es wurde in Zusammenarbeit mit der schwedischen Universität für Agrarwissenschaften entwickelt und ist eigentlich für Blattsalate u.ä. gedacht. Es hat mir aber immer zulange gedauert, bis diese erntereif waren. Deshalb nutze ich es - etwas zweckentfremdet - für Microgreens.

Bei der Beleuchtung haben sich die Leute schon etwas gedacht, sie besteht aus 3 Modulen zu je 3 LEDs, je zwei weiße und eine rote. Leistungsaufnahme zusammen ca.10W.
Das Spektrum hatte ich mal aufgenommen, es ist sicher in Ordnung für diesen Zweck:



Nach Angaben des Herstellers:
Spectral content:
Blue light (380-499nm) 24%(±10%)
Green light (500-599nm) 34%(±10%)
Red light (600-780nm) 39%(±10%)


Ansonsten habe ich vor einiger Zeit mal ein paar Bilder ins Netz gestellt. Die habe ich nochmal kurz einem Update unterzogen, du kannst sie dir hier anschauen.
Ist aber eher eine bebilderte Anleitung, wie der "Garten bestellt" wird. Das mache ich etwas anders, als es von den Schweden vorgesehen war.

Beste Grüße

Michael

nach oben springen

#11

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.12.2018 21:41
von Saga | 409 Beiträge

Vielen lieben Dank für deine Mühe! Ach die Beleuchtung ist da dabei? Das wäre ja super!

nach oben springen

#12

RE: Basilikumkresse - frisch aus dem „Indoor garden“

in Stacking: Flora und Fauna indoor 27.12.2018 10:46
von witweb | 618 Beiträge

Ja, Thorben, Beleuchtung ist dabei, musst du dir mal anschauen. Wenn du noch Fragen hast, melde dich wieder, gern auch per PN.
Grüße
Michael

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 444 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3585 Themen und 28358 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).