#1

Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.12.2018 15:28
von Kurt | 2.331 Beiträge

Hallo
Es mangelt an Objekten und der Drang etwas zu tun wächst.
So habe ich ein nicht ganz optimales Bild in Angriff genommen
und kann so auch die Bildbearbeitung etwas üben.
Entsprechend meiner Beschnittphilosophie:
Der zweite Fühler sieht gleich aus wie der andere,
deshalb kann man je nach Bedarf, auch auf ihn verzichten.

Schöne Festtage
Kurt



Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 10X/0.28 ∞/0 f=200
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):5, 5
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 12.11.2018
Region/Ort: Bern
vorgefundener Lebensraum: Totfund in Fensterritzen
Artenname: Otiorhynchus
-Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 10:1
Objektseitige Bildbreite, lange Seite (mm): ca. 34
Stacktiefe (mm): 1.932
Anzahl Stackschritte: 644
Stackschrittgrösse (mm): 0.003


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 21.12.2018 16:02 | nach oben springen

#2

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.12.2018 21:59
von RheinweibAdministratorin | 3.603 Beiträge

Hallo Kurt,
644 Bilder ....das ist schon heftig, aber das Ergebnis ist von bestechender Klarheit und Schärfe!

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Demokratie ist, wenn vier Füchse und ein Hase darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#3

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 00:24
von Iichtblick-natur | 15 Beiträge

Hallo Kurt,
wirklich beeindruckend diese Aufnahme!
Dort möchte ich hin, - smile.
Ich übe z. Zt. auch mit diesem Objektiv (ist mein erstes Unendliches) , kannst du etwas mehr über deine Technik verraten!? Mich interessieren besonders die Abstände Objektiv / Tubuslinse und Tubus / Sensor.


LG
Peter

der Weg ist das Ziel - carpe diem
http://www.lichtblick-natur.de
nach oben springen

#4

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 09:24
von Saga | 411 Beiträge

Einwandfrei getroffen dieses kleine Kerlchen! Super auch den Fühler, soweit ich weiß liegen die immer am Körper an, über oder unter den Augen, je nach Art, man kann das ja schon mit bloßem Auge kaum erkennen. Dein schwarz ist immer so schön schwarz, also ich meine jetzt nicht der Hintergrund sondern das deiner Objekte, das ist immer das erste was mit auffällt.

nach oben springen

#5

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 14:19
von Kurt | 2.331 Beiträge

_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 16:20
von Iichtblick-natur | 15 Beiträge

Danke Kurt,
den Chat habe ich gelesen, ich bin nur etwas verwirrt, da vieles im Netz mit unmittelbar vor der Tubuslinse montierten Mitutuyos gezeigt wird.
Ich habe zwei Raynox "Tuben" (DCR125 & 250) die ich gemäß "deiner Formel" montiere. Mir fehlt leider die Möglichkeit die Kombi optimal zu vermessen.
Was ändert sich bei unterschiedlichen Abständen Objektiv/Tubus an der Abbildungsleistung?
(Sorry das ich dich/euch als Auskunftei missbrauche, aber- ich lerne noch!!!)

LG
Peter


Zitat von Kurt im Beitrag #5
Hallo Peter

Siehe hier:
Unendliche Geschichte der unendlich Mikroskop Objektive für Fotografie

Kurt


LG
Peter

der Weg ist das Ziel - carpe diem
http://www.lichtblick-natur.de
nach oben springen

#7

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 17:29
von Kurt | 2.331 Beiträge

Hallo Peter

Ich beziehe mich auf die Tubuslinse Nikon ITL200, da ich diese verwende und auch ausmessen kann.
Die Raynox besitze ich nicht und kann deshalb auch keine Angaben zu diesen machen.

Siehe hier:
Sehr empfehlenswert, Robert OToole
https://www.closeuphotography.com/raynox-tube-lens
https://www.closeuphotography.com/tube-lens-test

oder:
https://www.stackrail.info/index.php/en/...scope-objective

https://www.stackrail.info/index.php/en/...tem-with-clamps

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#8

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 17:52
von witweb | 635 Beiträge

Hallo Kurt,

einfach exzellent !
Ich glaube, da war wieder einige Handarbeit beim Freistellen erforderlich...
Mir geht es jedenfalls so, egal was an neuen Maskierungs/Freistellungs-Möglichkeiten gepriesen wird, zum Schluss mache ich doch immer das Meiste von Hand.

Wollen wir nicht mal ein paar Bilder an Adobe schicken, damit die ihre Künstliche Intelligenz daran trainieren können?
Dann würde Photoshop auch Rüsselkäfer als Motiv erkennen...

Beste Grüße

Michael

nach oben springen

#9

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 18:23
von Iichtblick-natur | 15 Beiträge

@Kurt: Vielen Dank!

Zitat von Kurt im Beitrag #7
Hallo Peter

Ich beziehe mich auf die Tubuslinse Nikon ITL200, da ich diese verwende und auch ausmessen kann.
Die Raynox besitze ich nicht und kann deshalb auch keine Angaben zu diesen machen.

Siehe hier:
Sehr empfehlenswert, Robert OToole
https://www.closeuphotography.com/raynox-tube-lens
https://www.closeuphotography.com/tube-lens-test

oder:
https://www.stackrail.info/index.php/en/...scope-objective

https://www.stackrail.info/index.php/en/...tem-with-clamps

Kurt


LG
Peter

der Weg ist das Ziel - carpe diem
http://www.lichtblick-natur.de
nach oben springen

#10

RE: Rüsselkäfer (Otiorhynchus)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2018 20:50
von Olaf | 752 Beiträge

Hallo Kurt,

qualitativ ein starkes Bild mit sehr guter Beleuchtung und sehr feinen Detailzeichnungen. Mit der Perspektive kann ich mich leider nicht richtig anfreunden. Ist aber natürlich Geschmackssache.

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 152 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3619 Themen und 28581 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).