#1

Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.11.2018 15:30
von stekki | 2.222 Beiträge

Hallo in die Runde,

habe jetzt etwas mehr Zeit für Studio-Sachen. Im Moment noch nicht für die hohen ABM.

Falter auf Blütenständen...



Da Zerene bei mir gerade spinnt, konnte ich dankbarerweise auf HF 7 stacken.

Kamera: Sony A7r
Objektiv: Rodagon 150 mm f/5,6 in Retro (abgedeckt mit einer Sonnenblende)
Blende: 5.6
Belichtungszeit: 1/13s
Beleuchtung: LED-Setup
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG: RAW/TIF/JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): minimal
Abbildungsmaßstab: 1:1,5
Anzahl der Schritte: 62
Länge der Schritte: ca. 1 mm von Hand mit Novoflex-Schlitten
Arbeitsabstand: ca. 55 cm
Stacking-Software: HF7 (C)
Artenname: Falter unbekannt
Aufnahmedatum: 01.11.2018
Sonstiges:
- Falter war Fundstück im Garten; Blütenstände von der Japan-Anemone
- Bilder vom Aufbau anbei... so gut wie alle Teile sind im Raum rollbar
Kamera ist an einem 30kg Studiostativ angeschlossen
Kamera schaut durch ein LED-Set
Kamera ist per HDMI-Schnittstelle mit einem 24 " EIZO-Monitor verbunden
Kamera ist mit Dauerstrom versorgt
Kamerasteuerung mittels Fernauslöser
Schärfeeinstellung des Rodagon mit dem Balgen
alles ist so gut wie selbstbau - was die Werkstatt so hergibt *lach*

http://www.alles-im-bild.de/open_picture...18_1_1200px.jpg
http://www.alles-im-bild.de/open_picture...18_2_1200px.jpg


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 02.11.2018 16:14 | nach oben springen

#2

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.11.2018 17:40
von stekki | 2.222 Beiträge

Habe den Stack noch mit einer anderen Kamera-Objektiv-Kombi wiederholt:



Kamera: Sony A77 II
Objektiv: Sigma 105 mm 2.8 EX DG OS HSM Makro
Blende: 5.6
Belichtungszeit: 1/15s
Beleuchtung: LED-Setup
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG: RAW/TIF/JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): links und rechts die dunklen Flächen
Abbildungsmaßstab: 1:2
Anzahl der Schritte: 102
Länge der Schritte: ca. 0,75 mm von Hand mit Novoflex-Schlitten
Arbeitsabstand: ca. 55 cm
Stacking-Software: HF7 (C)
Artenname: Falter unbekannt
Aufnahmedatum: 01.11.2018


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 02.11.2018 17:40 | nach oben springen

#3

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.11.2018 17:46
von Olaf | 510 Beiträge

Servus Ekki,

ein schönes Einstandsbild für die Studiozeit hast du hier eingestellt.

Schön finde ich auch, dass du dein Studio gleich mit abgelichtest hast. Dazu hätte ich mal die ein oder andere Frage:
Dein Lichttunnel ist ziemlich weit weg vom Motiv, mit schrägen LED Panels. Diffusoren sehe ich keine. Ist der Abstand so groß, dass du ohne auskommst und trotzdem weiches Licht erzeugen kannst?

Zu dem schwarzen HG im Bild hab ich auch mal ne Frage: auf der Rückseite der Blüten hängt eine - eher graue - Stoffbahn. Wie bekommst Du den HG dann so schwarz hin? Nur mit EBV, sodass du den grauen HG gegen einen schwarzen per Freistellung tauscht?

Ach ne... mit HF gestackt?!... Sorry...aber der musste sein! Bitte nicht übel nehmen!

Tschüss Olaf

nach oben springen

#4

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.11.2018 18:16
von Olaf | 510 Beiträge

das zweite Bild mit dem Sigma kommt deutlich schärfer rüber...

nach oben springen

#5

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.11.2018 18:20
von leku | 756 Beiträge

Hallo Ekki,
der Falter auf deinem Bild ist Cydalima perspectalis - der Buchsbaum-Zünsler.


Liebe Grüße Leo
nach oben springen

#6

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.11.2018 21:22
von stekki | 2.222 Beiträge

Zitat von Olaf im Beitrag #3
ein schönes Einstandsbild für die Studiozeit hast du hier eingestellt.

Schön finde ich auch, dass du dein Studio gleich mit abgelichtest hast. Dazu hätte ich mal die ein oder andere Frage:
Dein Lichttunnel ist ziemlich weit weg vom Motiv, mit schrägen LED Panels. Diffusoren sehe ich keine. Ist der Abstand so groß, dass du ohne auskommst und trotzdem weiches Licht erzeugen kannst?


Zunächst Danke Olaf für den Kommentar.
Das ist nur ein kleiner Winkel im Table-Top-Studio... etwas mehr Platz habe ich hier.

Der "Lichttunnel" ist recht hell und im Innern ist eine durchsichtige Kunststoff-Kugel als Diffusor von vorne, durch die ich fotografiere... aber nur mit langen Brennweiten.
Wenn ich näher ran muss, dann kommt Licht von der Seite. Ich fotografiere in diesem Setup auch größere Objekte als Beispiel.

Zitat von Olaf im Beitrag #3
Zu dem schwarzen HG im Bild hab ich auch mal ne Frage: auf der Rückseite der Blüten hängt eine - eher graue - Stoffbahn. Wie bekommst Du den HG dann so schwarz hin? Nur mit EBV, sodass du den grauen HG gegen einen schwarzen per Freistellung tauscht?


Das schwarze Tuch (Molton) war nur eine schnelle Lösung und wie Du siehst, wird es tatsächlich schwarz. Danke C1Pro.
Ich habe natürlich auch Folien und Acryl- bzw. Glasplatten, die für Spiegelungen sorgen können.


VG Ekkehard
nach oben springen

#7

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.11.2018 21:27
von stekki | 2.222 Beiträge

Zitat von leku im Beitrag #5
der Falter auf deinem Bild ist Cydalima perspectalis - der Buchsbaum-Zünsler.


Hallo Leo,
ja, sowas hatte ich mir schon gedacht. Der Buchsbaumzünsler ist hier in der Gegend ein wahrer Feind. Ich hatte viele Buchskugeln, die total abgefressen wurden. Habe dann im Garten hinsichtlich Buchs alles platt gemacht und schaue den Nachbarn zu, wie sie mit großem Aufwand und auch Gift, mit Hochdruckreiniger und Pressluft den Raupen zu Leibe rücken. Mir ist das zu blöde.


VG Ekkehard
nach oben springen

#8

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.11.2018 14:31
von Olaf | 510 Beiträge

Zitat von stekki im Beitrag #6
Zitat von Olaf im Beitrag #3
ein schönes Einstandsbild für die Studiozeit hast du hier eingestellt.

Schön finde ich auch, dass du dein Studio gleich mit abgelichtest hast. Dazu hätte ich mal die ein oder andere Frage:
Dein Lichttunnel ist ziemlich weit weg vom Motiv, mit schrägen LED Panels. Diffusoren sehe ich keine. Ist der Abstand so groß, dass du ohne auskommst und trotzdem weiches Licht erzeugen kannst?


Zunächst Danke Olaf für den Kommentar.
Das ist nur ein kleiner Winkel im Table-Top-Studio... etwas mehr Platz habe ich hier.

Der "Lichttunnel" ist recht hell und im Innern ist eine durchsichtige Kunststoff-Kugel als Diffusor von vorne, durch die ich fotografiere... aber nur mit langen Brennweiten.
Wenn ich näher ran muss, dann kommt Licht von der Seite. Ich fotografiere in diesem Setup auch größere Objekte als Beispiel.

Zitat von Olaf im Beitrag #3
Zu dem schwarzen HG im Bild hab ich auch mal ne Frage: auf der Rückseite der Blüten hängt eine - eher graue - Stoffbahn. Wie bekommst Du den HG dann so schwarz hin? Nur mit EBV, sodass du den grauen HG gegen einen schwarzen per Freistellung tauscht?


Das schwarze Tuch (Molton) war nur eine schnelle Lösung und wie Du siehst, wird es tatsächlich schwarz. Danke C1Pro.
Ich habe natürlich auch Folien und Acryl- bzw. Glasplatten, die für Spiegelungen sorgen können.


Man o man, Ekki,

Du hast ja ein richtiges Studio zu Hause! Da werden viele Profifotografen neidisch! Ganz stark! Da bekommt man gleich neue Ziele im Leben...

Danke für`s Zeigen.

Tschüss Olaf


zuletzt bearbeitet 03.11.2018 14:32 | nach oben springen

#9

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.11.2018 15:23
von Saga | 299 Beiträge

sehr schön Ekki!! Du hast ja ein super Studio, das könntest glatt vermieten.

So LED-Panels habe ich’s ich schon im Auge, ich habe letztens eine Milchglaskugel gefunden, die auf beiden Seiten offen ist, die wäre super um mit solchen panels angestrahlt zu werden. Würdest du mir die Herkunft dieser Panele verraten?
Im Flur habe ich letztens ein großes von IKEA installiert, bei dem kann man sogar die Lichtfarbe einstellen, es ist auch sehr hell nur mit 70€ zu teuer um davon 4 Stk. fürs Studio zu verbauen.

nach oben springen

#10

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.11.2018 18:21
von stekki | 2.222 Beiträge

Zitat von Olaf im Beitrag #8

Man o man, Ekki,
Du hast ja ein richtiges Studio zu Hause! Da werden viele Profifotografen neidisch! Ganz stark! Da bekommt man gleich neue Ziele im Leben...
Danke für`s Zeigen.


Hallo Olaf, das ist nur mein "Rentner-Studio" große Doppelgarage mit kleiner Werkstatt 6 x 9 m...

hatte ehemals in der beruflichen Fotografenzeit ein deutlich größeres Projekt laufen. Aber das ist Geschichte.


VG Ekkehard
nach oben springen

#11

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.11.2018 18:27
von stekki | 2.222 Beiträge

Zitat von Saga im Beitrag #9
sehr schön Ekki!! Du hast ja ein super Studio, das könntest glatt vermieten.

So LED-Panels habe ich’s ich schon im Auge, ich habe letztens eine Milchglaskugel gefunden, die auf beiden Seiten offen ist, die wäre super um mit solchen panels angestrahlt zu werden. Würdest du mir die Herkunft dieser Panele verraten?

Im Flur habe ich letztens ein großes von IKEA installiert, bei dem kann man sogar die Lichtfarbe einstellen, es ist auch sehr hell nur mit 70€ zu teuer um davon 4 Stk. fürs Studio zu verbauen.


Hi Thorben, Du bist hier bei den Usern schon fast ein Nachbar *lach*

der Tipp für die

LED-Panel kam vor Jahren von Heike...
http://www.ebaystores.de/ECD-GERMANY/LED...d=p4634.c0.m322

habe mittlerweile mein halbes Haus und auch draußen mit LED umgerüstet. Das spart schon Strom.

Für die Lichtdiffussion variabel zwischen 3 Blitzen oder zuletzt bei meinem Beispiel zwischen den LED-Panel, hatte ich mir eine Kunststoff-Kugel gekauft

Leuchtkugel für Ihren Außenbereich
https://www.etc-shop.de/lampen-licht/aus...510/a-81036134/

und links wie rechts eine passende Öffnung reingesägt, so dass ich nun hindurcharbeiten kann.
Mache demnächst ein Foto von der Blitzlösung...


VG Ekkehard
nach oben springen

#12

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.11.2018 18:56
von RheinweibAdministratorin | 2.858 Beiträge

Zitat von stekki im Beitrag #11


der Tipp für die

LED-Panel kam vor Jahren von Heike...
http://www.ebaystores.de/ECD-GERMANY/LED...d=p4634.c0.m322

habe mittlerweile mein halbes Haus und auch draußen mit LED umgerüstet. Das spart schon Strom.





Verdammt! Provision verpasst!


______________________________________________________________________________________________________

Eine wichtige Eigenschaft von Meinungen ist, dass sie sich unterscheiden können.
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#13

RE: Die Studio-Zeit beginnt...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 03.11.2018 19:33
von stekki | 2.222 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #12
Verdammt! Provision verpasst!


Danke nochmals


VG Ekkehard
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fdietzi
Besucherzähler
Heute waren 1012 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2873 Themen und 23656 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 61 Benutzer (07.06.2019 08:06).