#1

Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 11:54
von stekki | 2.145 Beiträge

Vorbemerkung: etwas für Jürgen - unseren Experten
... bin gespannt, um welche Art es sich handelt. Die kommt bei mir häufiger vor.

Damit Heike wieder ruhig schlafen kann, hier ein Exemplar, das vom Körper her nur 6-7 mm lang ist und die Beine sehr dezent angepasst wurden.
Nach Mitternacht: In der linken Hand meine Fahrrad-Leuchte und rechts die Kamera mit Blitz...

#01 hier konnte ich den Hintergrund ausleuchten, deshalb sieht es nicht nach einer nächtlichen Aufnahme aus. In den Exif sind die Daten enthalten.



#02 die gleiche Spinne etwas näher nur Flash mit Bouncer



#03 diesmal von der Bauchseite:


ich hatte schon mal vor Jahren die Idee nachts mit der Kamera im Garten rumzurennen...
Spinnen kommen halt nachts eher aus ihrem Versteck.
Jeder/Jede, der/die sowas nachst bei völliger Dunkelheit schon mal probiert haben, kennen die Tücken...
Die größeren Spinnen flüchten schon beim Anleuchten mit der Lampe...


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 06.08.2018 11:55 | nach oben springen

#2

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 12:16
von Jürgen | 286 Beiträge

Schön Ekkehard,

die hat sogar einen deutschen Namen und war die Spinne des Jahres 2017

Dein Tier ist eine Spaltenkreuzspinne Nuctenea umbratica, die hängen überall außen am Haus herum und kommen aber nur Nachts aus ihren Schlupflöchern raus, fangen uns die Steckmücken vor den Fenstern weg.

Kann ich die auch melden?

Jürgen

nach oben springen

#3

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 12:19
von stekki | 2.145 Beiträge

Zitat von Jürgen im Beitrag #2
Kann ich die auch melden?


ja klar Jürgen - kein Problem ... ich werde nach und nach noch andere Arten zeigen.
das sind ja keine Studioaufnahmen, sondern dienen eher einem Doku-Zweck.


VG Ekkehard
nach oben springen

#4

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 12:21
von Jürgen | 286 Beiträge

Sehr schön, das ist sehr hilfreich für die Arachnologie.

Den link hab ich dir vor einigen Minuten zugemailt, hier kannst du dann immer etwas zeitversetzt deine Arten überblicken.

Jürgen

nach oben springen

#5

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 13:11
von RheinweibAdministratorin | 2.667 Beiträge

Zitat von stekki im Beitrag #1


Damit Heike wieder ruhig schlafen kann..........



So lange die draußen bleiben, wo sie hingehören, kann ich hervorragend schlafen.
Mir hat aber mal eine Kreuzspinne den halben Balkon mit einem Netz bestückt und ich bin
reingelatscht und hab es erst gemerkt, als die Spinne, leicht hysterisch, an meinem Bein hoch
lief. Hab mich der Hysterie angeschlossen .......sie hat es aber überlebt. Hab sie abgeschüttelt,
(hätte man auch locker einen Veitstanz nennen können), eingetütet und des Balkon verwiesen.
Zwei Tage später war sie wieder da......Plan B: psychologische Kriegsführung. Ich mach der jetzt
so schlechte Laune, das sie von sich aus geht. Jeden Morgen hab ich ihr großes Netz zerstört, ja
mutwillig, und ich schäme mich kein bisschen dafür. Die hat meinen Balkon blockiert und zahlt keine
Miete.
Nach 4maligem ruinieren des Netzes hat sie sich vom Acker gemacht. Geht doch!


______________________________________________________________________________________________________

Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte ist mir gegeben
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 06.08.2018 13:15 | nach oben springen

#6

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 15:16
von stekki | 2.145 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #5
So lange die draußen bleiben, wo sie hingehören, kann ich hervorragend schlafen.


Meine jüngste Tochter (heute auch schon 36) hatte früher als Kind auch schon immer Panik geschoben, wenn nur die kleinste Spinne irgendwo (vor allem in ihrem Zimmer) zu sehen war... nach den lauten Schreien musste dann das Roll-Kommanda ran *lach*

Lustig beim Fernsehen, wenn es im Raum wenig Licht hat, laufen nächtens immer recht große Spinnen durch den Raum (ca. 40qm). Meiner Frau macht das nichts aus (zum Glück).
Ich habe da ein Fangglas und einen flachen Plastik-Deckel. Das Glas wird über die Spinne gestülpt und unten durch wird das flache Teil druntergeschoben und schon kann die Spinne nach draußen expediert werden.


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 06.08.2018 15:18 | nach oben springen

#7

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 15:47
von RheinweibAdministratorin | 2.667 Beiträge

Zitat von stekki im Beitrag #6

Ich habe da ein Fangglas und einen flachen Plastik-Deckel. Das Glas wird über die Spinne gestülpt und unten durch wird das flache Teil druntergeschoben und schon kann die Spinne nach draußen expediert werden.



Meins liegt auch stets griffbereit irgendwo rum, mache ich genauso.
Das Problem ist nicht die Spinne an der Wand, das Problem ist, wenn sie nicht mehr da sitzt


______________________________________________________________________________________________________

Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte ist mir gegeben
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#8

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 06.08.2018 17:57
von stekki | 2.145 Beiträge

Es hat sich noch ein Foto aus der Nachtserie gefunden. Es dürfte sich auch um diese Spaltenkreuzspinne (Nuctenea umbratica) handeln.



Da sind wohl mehrere Exemplare bei mir unterwegs...


VG Ekkehard
nach oben springen

#9

RE: Spinnen nach Mitternacht

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 08.08.2018 12:39
von Jürgen | 286 Beiträge

Ja, ebenfalls die selbe Art, dieses mal ein subdatultes Männchen, erkannbar an den "Boxhandschuhe" vor der Mundöffnung. Dies sind die noch nicht ganz ausgebildeten männlichen Geschlechtsorgane. Bei der nächsten Häutung ist er dann erwachsen und geht auf Brautschau.

Übrigens sind diese Tiere jetzt schon gelistet und für dich auch einsehbar.

Gruß Jürgen


zuletzt bearbeitet 08.08.2018 12:40 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Eddy58
Besucherzähler
Heute waren 109 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2694 Themen und 22417 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).