#16

RE: Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna 07.11.2015 09:42
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hallo,

also für mich sieht das sehr gut aus...

Ich stacke immer von vorne nach hinten...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#17

RE: Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna 07.11.2015 13:31
von Uli | 421 Beiträge

Danke Alex!

Wie herum man fotografiert sollte ja eigentlich egal sein...aber wie ist das wenn man beim stacken die Bildreihenfolge umkehrt?

Hier übrigens nochmal das Motiv mit Zerene als Pmax gestackt:


Kamera: Sony DSC HX400v
Objektiv: Zeiss Vario Sonar 4,3-215mm bei 50mm / Vorsatzlinse Raynox MSN-202
Blende: 5,6
Zeit: 1/30s
Beleuchtung: Kunstlicht 5500K
ISO: 80
Dateiformat: jpg
Stativ/Setup: Mikrovorschub
Abbildungsmaßstab:
Stackingschritte: 100
Stacking-Software: Combine ZP
Beschnitt: 20%
Aufnahmedatum: 05.11.2015
EBV: Pixinsight/Gimp



Gruß,

Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#18

RE: Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna 07.11.2015 14:31
von RheinweibAdministratorin | 1.577 Beiträge

Hallo Uli,
es ist absolut wurscht, ob man von vorne nach hinten oder umgekehrt stackt.
Auch die Reihenfolge beim zusammenrechnen ist egal (die kann man ja bei
Zerene umkehren)......es macht keinen Unterschied.

LG
Heike


"der klügere gibt nach".....kein Wunder, das sich die anderen so oft durchsetzten.
nach oben springen

#19

RE: Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna 07.11.2015 15:53
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hallo,

ich hatte schon bilder stapel die ich normal vorwärts in zerene laufen lies.

das programm hat dann eine ziemliche grütze zusammen gebaut....

dann hab ich es einfach mal rückwarts laufen lassen und der stack war gut...

ich hatte es auch schon das zerene in einer richtung abgebrochen hat und in die andere richtung

hat es dann normal funtioniert.....

manchmal habe ich einen grossen versatz....oft ist dieser wenn ich dss programm noch mal

in die andere richtung laufen lasse weg oder weniger oder er ist an einer anderen stelle.....

manchmal bringt die reverse order aber rein gar nichts, oder das bild sieht genau so aus wie vorwärts.....

eigentlich ist das meistens der fall....aber manchmal hat mich diese funktion schon überrascht....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px

zuletzt bearbeitet 07.11.2015 15:55 | nach oben springen

#20

RE: Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna 07.11.2015 19:50
von RheinweibAdministratorin | 1.577 Beiträge

Zitat von makrosucht im Beitrag #19
Hallo,

ich hatte schon bilder stapel die ich normal vorwärts in zerene laufen lies.

das programm hat dann eine ziemliche grütze zusammen gebaut....

dann hab ich es einfach mal rückwarts laufen lassen und der stack war gut...




Hi Alex,
das erstaunt mich, aber es gibt's ja nichts, was es nicht gibt......Hab das auch schon
mehrfach ausprobiert (Reihenfolge der Bilder getauscht) und keinen Unterschied
bemerkt. Kommt vielleicht auch aufs Motiv an, keine Ahnung.

LG
Heike


"der klügere gibt nach".....kein Wunder, das sich die anderen so oft durchsetzten.
nach oben springen

#21

RE: Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna 08.11.2015 08:48
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hallo Heike,

ich habe eine Theorie dazu...ob es so ist weiß ich nicht..

wenn man die Automatic oder einstellt, sucht sich zerene so weit ich in formiert bin

den punkt der am nähesten ist und fängt an...das kann vorne oder hinten sein.

jetzt gehen wir davon aus, das Bild ist sehr drei demensional oder leicht verwackelt oder irgenwie aus welchem

Grund auch immer nicht gut aufgenommen, so dass das Programm einen sehr großen versatz bauen würde.

Wenn man dann an einem anderen Punkt manuell anfängt ohne Automatic order, dann vermute ich dass sich dadurch

eine andere verschiebung ergibt.

Ob das jetzt so ist weiß ich auch nicht, aber irgenwas muss anders sein denn manchmal kommen unterschiedliche ergebnisse raus..

Schau hier ich habe sogar ein Beispiel in meinen Ordnern gefunden...

Zuerst habe ich das Bild vorwärts gestapelt....dann hatte ich einen riesen versatz am hals...

Durch die Perspektifische verzerrung sah der Kopf auch irgenwie kleiner aus wie ich das Bild aus dem Live view in erinnerung hatte...



also habe ich es rückwärts laufen lassen....der versatz ist weg, der Kopf ist normal groß und ich

habe nur noch einen kleinen versatz oben an den fühlern...für dieses Bild habe ich mich dann zur weiteren bearbeitung entschieden,

der stack ist nach der retusche in der zerene...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
2 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pemobach
Besucherzähler
Heute waren 314 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1989 Themen und 15839 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).