#16

RE: Präparation der toten Insekten

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.11.2015 19:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Adi,

kann schon sein, dass Isoprop. Wasser zieht, ganz sicher sogar, aber beim Trocknen bleibt das Wasser ja wieder zurück. Es verschwindet ja nicht.

Austrocknen wird sie nicht, man kann sie ja wieder mit Wasser besprühen, aber destl. Wasser nehmen.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#17

RE: Präparation der toten Insekten

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 04.11.2015 04:47
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hallo,

japp der alkohol entzieht die feuchtigkeit....

aber ist genau der wünschte effekt....

man packt das insekt in eine kleine dose mit wasser und einem

Tropfen Spüli, dann schütelt und schwenkt man ein wenig...

dann das selber noch mal aber nur mit klarem wasser...

nun packt man das Tier in den aklohol...und wieder holt das ganze...

danach zum trocknen hin legen...der alkohol hilft das wasser

welches an dem Tier haftet schneller zu verdunsten...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#18

RE: Präparation der toten Insekten

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 04.11.2015 06:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Alkohol zieht auch in das Insekt ein.
Man sollte nur kurz im Alkohol baden, nicht einweichen 😁
F


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#19

RE: Präparation der toten Insekten

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 04.11.2015 06:34
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Thomas...

absolut richtig....

nicht das die Fliege noch einen schwipps gekommt...

es reicht die kurz durch zu schwenken....oder auch damit zu übergießen...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#20

RE: Präparation der toten Insekten

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 04.11.2015 09:45
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
ist das die einzige Art der Behandlung oder gibt es noch andere Methoden z.B. mit Formalin zu Konservierungszwecken
falls sich das Fotoshooting über mehrere Tage ziehen sollte ?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#21

RE: Präparation der toten Insekten

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 04.11.2015 11:43
von Uli | 421 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #20
Hallo zusammen,
ist das die einzige Art der Behandlung oder gibt es noch andere Methoden z.B. mit Formalin zu Konservierungszwecken
falls sich das Fotoshooting über mehrere Tage ziehen sollte ?
Danke und Gruß,
Adi



Adi, ich glaube nicht, dass sich ein Insekt in ein paar Tagen großartig zerlegt.
Wenn man mal die Garage ausfegt oder den Deckenfluter inspiziert, liegen da ja welche seit Monaten/Jahren herum.
Ich habe eine Tupperbox, da kommen die Probengläschen mit den Models rein, Deckel drauf und ins Gefrierfach.
Lebende Insekten tieffrieren ist nicht nur aus ethischen Gründen problematisch, viele rollen sich bei Kälte auch ein, oder ziehen sich zusammen.

Gruß,

Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#22

RE: Präparation der toten Insekten

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.11.2015 05:54
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hallo,

dieser weg mit dem waschen wie ich ihn beschrieben habe ist schon sehr gut...

noch besser wäre eine unltraschall Reniger....aber ein guter, wie er in brillen geschärften verwendet wird..

damit werden die Tiere wie neu....manchmal brechen aber auch teile ab....das kommt wohl auf das insekt an...

es gibt auch andere zahlreiche methoden, wie man auch vertrockneten, und eingefallene facettenaugen, wieder feuchtigkeit

spenden kann, diese sehen dann wieder wie neu aus...

aber möchte man sich wirklich so eine mühe machen?

wenn bei mir ein insekt nicht mehr gut aussieht, dann kommt es einfach weg und ich suche weiter...

das geht schneller und ist bei weitem nicht so aufwendig...:-)


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dawin
Besucherzähler
Heute waren 748 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2667 Themen und 22152 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).