#1

Am Strand von Venedig ...

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 23.02.2018 17:54
von cuwohler | 378 Beiträge

... findet man auch schöne Foraminiferen.

Hallo Leute,

hier mal ein paar Bilder von rezenten Foraminiferen vom Lido di Venezia:
























Alle Bilder wurden aufgenommen mit einer Canon EOS 650d am Lomo Biolam durch ein Nikon 10x E-Plan, ein 6,3x CZJ SemiPlan oder durch ein Nikon 20x E-Plan.
Als Beleuchtung dienten zwei LED Flächenleuchten mit 860lm, 6500K, durch einen Diffusor.

Weitere Bilder gibt es auf sandphoto.de.


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#2

RE: Am Strand von Venedig ...

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 24.02.2018 13:00
von RheinweibAdministratorin | 2.262 Beiträge

Hallo Cai-Uso,
freut mich sehr, das Du uns mal wieder mit Forams beglückst.
Da sind einige Exemplare dabei, die ich noch nie gesehen habe, sehr interessant.
Besonders die Adelosina intricata (das 7te Bild von oben) hat es mir angetan, die
gefällt mir besonders gut, weil sie anders ist, als die anderen Kinder. Ist die opak
fast schwarz, oder ist das eine Täuschung?

LG
Heike


___________________________________________________________________________________________

Das schöne an der Entwicklung der modernen Digitalfotografie ist doch, dass jetzt wirklich jeder fotografieren kann.
Das bedauerliche daran ist, dass es auch wirklich jeder tut ;-))
___________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#3

RE: Am Strand von Venedig ...

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 24.02.2018 13:04
von stekki | 1.782 Beiträge

Wie immer die "Sandfotos" auf höchstem Niveau... aber nach Sand sieht das ganze nicht aus.


VG Ekkehard
nach oben springen

#4

RE: Am Strand von Venedig ...

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 24.02.2018 15:48
von cuwohler | 378 Beiträge

Hallo Heike und Ekkehard,

vielen Dank!

Heike: Adelosina ist ein Porzellanschaler, also undurchsichtig. Normalerweise sind diese Tiere weiß.
Aber je nach Lebensraum und Futterangebot können sie auch andersfarbig sein.

Ekkehard: der Sand war langweilig. Deshalb habe ich mich auf die Foraminiferen konzentriert .


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#5

RE: Am Strand von Venedig ...

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 24.02.2018 17:10
von stekki | 1.782 Beiträge

Cai-Uso: deshalb Sand in Hochkomma. Im Grunde sind das so feine Teile wie Sand - natürlich weiß ich, dass dies alles Kalkgewächse-/Konstrukte sind.


VG Ekkehard
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: WolfgangS
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2480 Themen und 20437 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).