#1

Flechte

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.01.2018 15:25
von Pierre67 | 23 Beiträge

Ende dieses Monats werde ich pensioniert. Endlich Zeit um im Bereich Makrofoto Vorschritte zu machen. Dank dieses Forum.
Ich zeige heute eine Flechte und biete um Ratschläge da ich dieses Bild verbessern kann.




Technische Daten:
29 Einzelbilder
Schrittweite 0,125mm
Abbildungsmaßstab 2:1
Kamera: Canon 7D
Objektiv: Canon MPE-65
Belichtungszeit: 1/5s bei ISO 100
Blende: f/8
Beleuchtung 96 LED‘s.

Angefügte Bilder:
lichen04_1600px.jpg

Mit Grüsse aus Elsaß... und Entschuldigugen für mein schlechtes Deutsch.

zuletzt bearbeitet 03.01.2018 15:29 | nach oben springen

#2

RE: Flechte

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.01.2018 15:32
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Pierre,
Glückwunsch!
Gruß, ADi

nach oben springen

#3

RE: Flechte

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.01.2018 15:40
von RheinweibAdministratorin | 2.483 Beiträge

Hallo Pierre,
das kommt doch gut. Um ein bisschen mehr "Drama" zu erzeugen, könntest
Du mal mit dem Licht experimentieren. Die Gelbflechten sind sehr gleichmäßig
beleuchtet, dadurch wirkt das Bild ein bisschen flach. Vielleicht mal nur mit einer
Lichtquelle schräg/seitlich experimentieren, damit Schatten entstehen, die geben
dem Bild mehr Tiefe.

LG
Heike


_______________________________________________________

Ich weiß, das ich meinen eigenen Kopf habe......ich wohne unter einer Dachschräge.
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 03.01.2018 23:24 | nach oben springen

#4

RE: Flechte

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.01.2018 16:16
von Kurt | 1.602 Beiträge

Hallo Pierre

Pension, das ist für mich die geilste Zeit, seit ich in den Kindergarten musste!
Also einige Ausnahmen gab es dennoch.
Jetzt hast du dann richtig Zeit, um den Flammenkuchen zu geniessen.

Dein Stack der Gelbflechte (Xanthoria parietina) gefällt mir sehr gut.
Heike weiss, wie man (Frau) es noch besser machen kann.
Diese Tatsache ist hier im Forum Alltag, RatSCHLÄGE kommen gnadenlos :) .
Gemeinsam versuchen wir, besser zu werden.

Ich wünsche dir bei uns alles Gute

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#5

RE: Flechte

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.01.2018 17:32
von Pierre67 | 23 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #4

Diese Tatsache ist hier im Forum Alltag, RatSCHLÄGE kommen gnadenlos :) .
Gemeinsam versuchen wir, besser zu werden.



Deswegen habe ich mich hier angemeldet. Ich habe es satt von (französische) forums wo man immer SchönesBild oder so ähnliches als Kommentar kriegt.


Mit Grüsse aus Elsaß... und Entschuldigugen für mein schlechtes Deutsch.

Pierre
nach oben springen

#6

RE: Flechte

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.01.2018 17:36
von Pierre67 | 23 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #3

Um ein bisschen mehr "Drama" zu erzeugen könntest
Du mal mit dem Licht experimentieren. Die Gelbflechten sind sehr gleichmäßig
beleuchtet, dadurch wirkt das Bild ein bisschen flach. Vielleicht mal nur mit einer
Lichtquelle schräg/seitlich experimentieren, damit Schatten entstehen, die geben
dem Bild mehr Tiefe.

LG
Heike


Danke für das Tip. Ich habe noch kürzlich endlich eine gleichmäßige Beleuchtung erstellt und war ziemlich froh dabei... Aber du hast recht, ein bisschen mehr Schatten wären gut.


Mit Grüsse aus Elsaß... und Entschuldigugen für mein schlechtes Deutsch.

Pierre
nach oben springen

#7

RE: Flechte

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.01.2018 17:36
von Pierre67 | 23 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #2
Hallo Pierre,
Glückwunsch!
Gruß, ADi



Danke vielmals, Adi.


Mit Grüsse aus Elsaß... und Entschuldigugen für mein schlechtes Deutsch.

Pierre
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alexander Tripolski
Besucherzähler
Heute waren 236 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2586 Themen und 21329 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).