#1

NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 10:32
von Arminius | 119 Beiträge

Hallo zusammen,
ich hatte in einem anderen NMZ Thema schon etwas über Meisen und Brutkästen gezeigt.
Der Ekkehard meinte man könnte doch mal ein eigenes Thema daraus machen.
Hiermit mache ich dies. Falls Infektionsgefahr besteht, bitte nicht ansehen.

https://www.youtube.com/watch?v=JKca-6xOiTA

Schönen Sonntag euch allen.

Gruß aus Meisenhausen,
Armin


zuletzt bearbeitet 17.12.2017 12:14 | nach oben springen

#2

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 10:48
von stekki | 1.782 Beiträge

Zitat von Arminius im Beitrag #1
Der Eckehart meinte man könnte doch mal ein eigenes Thema daraus machen.


Danke für den neuen Thread, nur wenn ich meinen Namen so lesen muss ...


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 12:15
von Arminius | 119 Beiträge

Schon korrigiert.
Danke für den Hinweis.
Gruß,
Armin

nach oben springen

#4

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 12:25
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Armin,
tolle Sache, gut gemacht!
Gruß, ADi

nach oben springen

#5

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 12:34
von RheinweibAdministratorin | 2.263 Beiträge

Zitat von Arminius im Beitrag #1
Falls Infektionsgefahr besteht, bitte nicht ansehen.



Zu späääät


_______________________________________________________

Outlook ist kein Teil von Australien
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#6

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 14:06
von Arminius | 119 Beiträge

Hallo Heike,
es gibt nur ein Heilmittel.
Kasten bauen und möglichst schnell aufhängen.
Die Vögel fangen ca. ab Mitte März, je nach Witterung und Futterangebot an ein Nest zu bauen.
Empfehlung: Bis Ende Januar den Kasten aufhängen.

LG
Armin

nach oben springen

#7

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 15:14
von RheinweibAdministratorin | 2.263 Beiträge

Hallo Armin,
ein Bausatz für einen Nistkasten ist bestellt, der wird nächste Woche kommen,
dann modifiziere ich ihn und er kommt auf die Fensterbank. Da ich um die Ecke
sitze, werde ich von den (hoffentlich) zukünftigen Untermietern nicht direkt gesehen,
ich störe sie also nicht.
Soll ich den Kasten leer lassen, oder was gepolstertes reinlegen?
Das war damals witzig, ich hatte ja zwei Katzen und die hatten aufm Balkon ein
Dösenest in Form eines Hundekörbchens, da haben sich natürlich jede Menge
Haare angesammelt, die die frechen Meisen dankend eingesammelt haben. Frech,
weil ein Meisenmann richtig sauer war, als in seiner Polsterquelle die beiden
Katerchen lagen. Laut schimpfend saß er 2 Meter von ihnen weg, der hat sich
mächtig aufgeregt, was die beiden Schlafmützen kaum beeindruckt hat

Ich bin echt mal gespannt, was passieren wird. Die Wohnlage ist ja schon sehr
luxuriös. Werde dann extra für sie Maden züchten (aber nicht im Inneren meiner
Wohnung!)

LG
Heike


_______________________________________________________

Outlook ist kein Teil von Australien
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 17.12.2017 15:18 | nach oben springen

#8

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 15:33
von stekki | 1.782 Beiträge

Heike Du Unruhegeist - immer mit Feuer und Flamme bei neuen Events dabei.

Stelle mir das mit der künstlichen Beleuchtung für die "Insassen" schwierig vor.
Dauerlicht kann es eigentlich nicht sein; Blitze sind wohl auch nicht das Richtige...

...könnte mir eine Art Dimmung (wie aufgehende Sonne) vorstellen, dass dann für die Aufnahmen hell macht und anschließend wieder langsam ausgeht.

Aber wir werden über die weiteren Ergebnisse bestimmt gut informiert werden.

Schön, dass es hier nicht nur um reines Bilderstapeln geht.


VG Ekkehard
nach oben springen

#9

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 15:38
von Arminius | 119 Beiträge

Hallo Heike,
nun gehts ans Eingemachte.
Beinhaltet der Bausatz genügend Platz für eine Kamera?
Hast du den Bildwinkel des Objektivs berücksichtigt?
Ich baue immer selber nach den technischen möglichkeiten der Kameras.

Nun zu den Würmern:
Hier ist Vorsicht geboten. Die Küken vertragen vieles nicht.
Es gibt welche, die überleben den Verdauungstrackt und fressen sich dann durch den Darm der Kleinen.
Welche perfekt sind, das sind Buffalowürmer, lebend. Bekommt man bei "myFutterparadies".
Ich bestelle in der Regel kurz vor dem Schlüpfen.

Kasten bitte leer lassen, sonst denken die Meisen es wäre schon jemand eingezogen.

Gruß,
Armin


zuletzt bearbeitet 17.12.2017 15:40 | nach oben springen

#10

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 15:49
von stekki | 1.782 Beiträge

Ich hatte früher (in den 70/80igern) einige Futtertiere für meine Vogelaufzuchten (Prachtfinken aus der ganzen Welt) gezüchtet und ganz frisch geschlüpfte Puppen eignen sich auf jeden Fall besser, als krabbelnde Würmer im Citinpanzer. Einige Hinweise über die Zucht findet man hier: http://www.kakerlakenparade.de/buffalo.html

Ich habe noch einige Mehlkäfer-Zuchtkästen mit passender Abdeckung im Keller rumstehen. Gegen Porto würde ich was auf die Reise schicken...

Ideale Zuchtbeilagen sind Abfallprodukte von Mahlwerk, also Getreidespelzen... leider mit der Zeit sind die Gerüche dieser Zuchtstämme irritierend. Sie mögen es warm...
Mehlkäfer sind Kanibalen und nicht selten werden junge Larven angeknabbert/verspeist.


VG Ekkehard
nach oben springen

#11

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 16:01
von RheinweibAdministratorin | 2.263 Beiträge

Zitat von Arminius im Beitrag #9

Kasten bitte leer lassen, sonst denken die Meisen es wäre schon jemand eingezogen.



Das macht Sinn (ich bin ein Kamel )

Ich filme ja nicht, ich möchte sie nur kurz fotografieren, dann haben sie wieder
ihre Ruhe. Als Rückwand kommt eine zurecht geschnittene Glasscheibe zum
Einsatz, und ein passender Deckel, damit es da drin normal beleuchtet ist,
wenn ich sie nicht stalke.
Ans Licht gewöhne ich sie dann langsam, hab eine dimmbare LED, das ist kein
Problem. Den Kopf zerbreche ich mir noch über die Spiegelungen, die zwangsläufig
entstehen (Kamera). Mal sehen, vielleicht krieg ich die mit einem Polfilter gebändigt.
Geblitzt wird natürlich NICHT, das geht ja mal gar nich!
Mir fällt grade ein, ich hab ja schon durch Glas fotografiert, das Licht kam von oben,
da gab es fast keine Spiegelungen. Sooo mach ich das....irgendwie.....*grübel*

Das ist bei mir immer so, ich hab einen sehr groben Plan, das eigentliche Objekt
entsteht erst, während ich es baue. Baupläne sind was für Sissis

Danke Ekki, falls sich Untermieter einfinden, komme ich gerne auf Dein Angebot zurück.
Gibt ja jetzt noch keinen Grund für Aktionismus. Blöd, das es hier in greifbarer Nähe
keinen Angelladen gibt, da gäbe es alles, was der Piepmatzmagen begehrt.

LG
Heike, der Unruhegeist


HA! ich habs.....ich verstecke die Kamera hinter einer mattschwarzen Pappe, die wird mit
schwarzem Samt-DC-Fix beklebt und aufs Objektiv gesteckt. Wo nix is, kann auch nix
gespiegelt werden.


_______________________________________________________

Outlook ist kein Teil von Australien
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 17.12.2017 16:05 | nach oben springen

#12

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 16:10
von stekki | 1.782 Beiträge

Nistmaterial sollte immer trocken sein und natürlichen Ursprungs. Gräser, dünne Halme werden bevorzugt und auch Moos... vielleicht schon mal danach Ausschau halten, bevor der Schnee alles bedeckt...


VG Ekkehard
nach oben springen

#13

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 16:10
von Kurt | 1.483 Beiträge

Hallo
Ich hab da scheinbar was nicht richtig verstanden.
Weshalb sollen die Wild-Vögel zusätzlich gefüttert werden?
Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#14

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 16:13
von stekki | 1.782 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #13
Ich hab da scheinbar was nicht richtig verstanden.
Weshalb sollen die Wild-Vögel zusätzlich gefüttert werden?


Die ersten Bruten sind teilweise schon im frühen Frühjahr, wo das Angebot draußen noch sehr spärlich ist.
Meisen lieben Spinnen und kleine Fliegen, Ungeziefer, was in den Wintermonaten nicht in den Mengen zu finden ist.


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 17.12.2017 16:14 | nach oben springen

#15

RE: NMZ - Die Meisenküken schlüpfen

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.12.2017 16:15
von Kurt | 1.483 Beiträge

Hallo

Aber doch nicht Mehlwürmer,
das ist doch sinnloses Futter?
Meisen sind doch Körnerfresser!

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 17.12.2017 16:58 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: WolfgangS
Besucherzähler
Heute waren 467 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2481 Themen und 20438 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).