#1

Pieris brassicae

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 30.11.2017 18:19
von Kurt | 1.481 Beiträge

Hallo

Entsprechend dem Grauwert der zur Zeit vom Himmel fällt, ein Bild.
Beim Kohlweissling sind die Bereiche interessant, die noch etwas anderes,
wie bloss weisse Schuppen zeigt.

Kurt



Kamera: NIKON D500
Objektiv: NIKON M Plan, 40/0.5 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 100
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Abbildungsmassstab: 40:1
Stack aus 337 Bildern im Abstand von 0.0005mm


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 02.12.2017 13:54 | nach oben springen

#2

RE: Pieris brassicae

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 30.11.2017 23:20
von Arminius | 119 Beiträge

Hallo Kurt,
sehr,sehr interessante Aufnahme.
Das Bild scheint, so wie ich es sehe sehr gut gemacht.
Es ist wohl so, das der Kohlweißling nicht wirklich weiß ist sondern nur so scheint
da das Weiß überwiegt. Beim nächsten beobachten dieses Schmetterlings werde ich mal
darauf achten ob er wirklich weiß ist oder eher weiß/bräunlich wirkt. Danke für dein Bild.

Gruß,
Armin

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Makrotop
Besucherzähler
Heute waren 133 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2480 Themen und 20429 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).