#1

Weißer Mohn

in Stacking: Flora und Fauna 12.09.2017 12:50
von Adalbert | 2.707 Beiträge

Hallo zusammen,
es haben sich hier aber ein paar andere unter die weißen Körner eingeschlichen:

Danke und Gruß,
ADi


Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + NIKON LU PLan 5x / 0.15
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/200
Beleuchtung: Blitzlicht
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 0
Abbildungsmaßstab: 5:1
Anzahl der Schritte: 230
Länge der Schritte: ">>" Camera-Connect
Stacking-Software: Zerene PMax
Artenname: Mohn
Aufnahmedatum: 12.09.2017
Sonstiges: Fokus-Range am Objektiv zwischen 2,5m und 1,2m


zuletzt bearbeitet 12.09.2017 13:03 | nach oben springen

#2

RE: Weißer Mohn

in Stacking: Flora und Fauna 12.09.2017 13:27
von stekki | 1.304 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #1
Sonstiges: Fokus-Range am Objektiv zwischen 2,5m und 1,2m


Adi, das ist aber dann ein großer Fokus-Range...

dem Bild fehlt etwas die Schärfe.


VG Ekkehard

Canon / Sony / Panasonic / Xiaomi und andere
nach oben springen

#3

RE: Weißer Mohn

in Stacking: Flora und Fauna 12.09.2017 21:31
von Adalbert | 2.707 Beiträge

Hallo Ekki,

normalerweise versuche ich immer zwischen 5m und Unendlichkeit
aber diesmal habe ich vertikal gestackt und konnte die Unendlichkeit nicht als Startpunkt einstellen (krumme Finger :-)

Der Schritt „>>“ war immer noch etwas zu groß. Der Schritt „>“ aber viel zu klein.
So, muss ich mehrere „>“-Schritte als Stacking-Schritt verwenden.

BTW, bis jetzt habe ich aber keine Relation zwischen der Schrittgröße der drei Grundschritte finden können.

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#4

RE: Weißer Mohn

in Stacking: Flora und Fauna 21.09.2017 14:58
von KurtCo-Admin | 1.091 Beiträge

Hallo ADi

Das Bild entspricht nicht meiner Art der Darstellung von Mohnsamen, deshalb halte ich mich zurück.

Allerdings möchte ich dich auf ein Problem bei deinem optischen Setup hinweisen.
Ich habe zwei Stellen mit einem Kreis markiert und vergrössert.
Der erste Ausschnitt befindet sich nahe dem Zentrum des Bildes und weist einen roten Farbrand durch CA's (chromatische Aberration) auf.
Beim zweiten Ausschnitt, rechts unten sieht man den roten und blauen Farbrand sehr gut.
Dies obwohl du eine APS-C CMOS Kamera verwendest, die einen Crop Sensor besitzt und es sich um verkleinerte Internetbilder handelt.
Ist es dir beim Freistellen der Samen, nicht auch aufgefallen?
Da stimmt was mit deinem optischen Setup nicht, wenn sogar im mittleren Bildteil CA's vorhanden sind und dies nagt vermutlich auch an der Auflösung.







Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 21.09.2017 15:35 | nach oben springen

#5

RE: Weißer Mohn

in Stacking: Flora und Fauna 22.09.2017 11:11
von Adalbert | 2.707 Beiträge

Hallo Kurt,
das Problem hat Ekki bereits angesprochen (bewusst oder unbewusst).
Meine Anmerkung zu seinem Kommentar hat eigentlich die Sache geklärt.

Das ist ja so, wenn ich ein Foto-Objektiv als Tubus-Linse einsetze, dann liegt die optimale Fokus-Position auf der Unendlichkeit.
Wenn ich dann mit einem Schlitten stacke verändert sich daran nichts aber wenn ich mit dem Auto-Fokus via Camera-Connect stacke,
dann muss ich von der Unendlichkeit in die Richtung 0.3m gehen um das Objekt zu erfassen.
Je weiter man von der Unendlichkeit weg geht desto schlechter die optische Eigenschaft des Foto-Objektivs (als Tubus-Linse) sein wird.

Der Effekt wird noch von den weißen Mohnkörnern auf dem schwarzen Hintergrund verstärkt.
Mein Fehler war hier (den ich auch zugegeben habe), dass ich meinen Fokus-Range etwas ungünstig gewählt habe.

Das Stacken mit dem AF ist eine interessante und praktikable Lösung fürs Draußen und wenn man keinen Schlitten zur Hand hat.

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: trissi
Besucherzähler
Heute waren 94 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2172 Themen und 17409 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).