#1

Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 06.08.2017 17:00
von KurtCo-Admin | 1.136 Beiträge

Hallo

Ich nehme Bezug auf das gezeigte Bild:
Bild 1:


Es kam der Hintergrund zur Sprache.
Noch ruhiger war eine Idee.
Dies würde freistellen bedeuten und einen passenden Hintergrund einfügen.
Sehr viel Arbeit, die oft in der Qualität mangelhaft ausfällt.
Für mich keine Option, da ein fremder Hintergrund nach meinem Empfinden, meistens nicht passt.
Überlegungen die ich mir mache, betreffen bei Focus Stacking, den Übergang zur Unschärfe der weiter entfernten Stellen im Bild.
Dieser fällt oft sehr abrupt aus, da bei starker Vergrösserung und weit geöffneter Blende, die Schärfentiefe sehr gering ist, somit auch der Übergang zur Unschärfe.
Beim Fliegenbild, nutzte ich die Möglichkeit, nur den Kopf zu stacken, da ist kein Verlauf in die Unschärfe sichtbar, da sich der Kopf in einiger Distanz zum Körper befindet.
An Hand der inzwischen vertrockneten Fliege, zeige ich mit unbearbeiteten Bildern, wie man trotz Focus Stacking einen einigermassen natürlichen Übergang zur Unschärfe bewerkstelligen kann.
Dazu habe ich die ganze Fliege gestackt.
Bild 001 beginnt vorne beim Fühlerende der Fliege, auf Bild 195 sind die letzten Haare am Körperende in der Schärfe.

Bild 2:
Alle Bilder 001 bis 195, gestackt ergeben folgendes Bild:


Bild 3:
Bilder 001 bis 055 ergeben folgendes Bild:


Möchte man einen Verlauf in die Unschärfe, nimmt man alle Bilder, wie bei Bild 2, oder man stackt den hinteren Bereich separat.
Bild 4:
Bilder 050 bis 195:


Mit der Softwarebearbeitung, Weichzeichnen, grossem weichen Pinsel fügt man einen Verlauf zur Unschärfe im Körper der Fliege ein.
Bild 5:
Sanfter Verlauf in die Unschärfe:


Oder
Bild 6:
Schneller Verlauf in die Unschärfe:


Das Bild 5 oder 6 wird dann zusammen mit Bild 3 (001 bis 055) gestackt.
Das führt dann zu folgenden Bildern:
Bild 7:
Sanfter Verlauf in die Unschärfe:


Bild 8:
Schneller Verlauf zur Unschärfe:


Bild 9:
Ohne zusätzlich eingefügten Verlauf zur Unschärfe:


Nun kann gewählt werden, was einem am besten passt.
Man verzeihe mir, dass die Fliege nicht mehr die frischeste ist und die Bilder nicht retuschiert noch sonst bearbeitet sind.

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 06.08.2017 22:18
von jochen | 63 Beiträge

Hallo Kurt,
herzlichen Dank für diesen Workshop.
Ich werde es bei der nächstmöglichen Arbeit ausprobieren.
Gleich noch eine Frage zu den Augen, wie hast Du die bearbeitet (die dunklen Flecken ).
Habe sehr oft das Problem und scheitere an meinen Retusche Versuchen.
Danke und Gruß
Jochen

nach oben springen

#3

RE: Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 07.08.2017 10:59
von Adalbert | 2.793 Beiträge

Hallo Kurt,
schöne Beispiele, interessante Vorgehensweise.
Bei den Fotos von Fliegenköpfen handelt es sich meistens um tote Tiere.
Könnte man nicht den Kopf abtrennen, an einen Zahnstocher befestigen und gleich auf dem passenden HG aufnehmen?
Somit könnte man sich einiges ersparen.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#4

RE: Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 07.08.2017 11:23
von RheinweibAdministratorin | 1.842 Beiträge

Hallo Kurt,
mir sagt Bild 8 am meisten zu, das kommt m.M.n. am ehesten an ein natürliches
Makro ran.

@Adi
versuchs doch mal, ich wäre gespannt aufs Ergebnis

LG
Heike


_______________________________________________________

Ich hab ja kein anderes Problem, deshalb leiste ich mir Focus Stacking
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#5

RE: Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 07.08.2017 11:58
von Adalbert | 2.793 Beiträge

Hallo Heike,
klar, aber erst muss ich eine tote Fliege finden :-)
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#6

RE: Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 08.08.2017 08:06
von Olaf | 134 Beiträge

Hallo Kurt,

Dein Workflow ist super. Danke für die "Wegbeschreibung".

Wie du die eingefallenen Augen aber wieder so hinbekommst, eröffnet sich mir nicht. Hast du die von einem anderem Bild hierher importiert?

Tschüss Olaf

nach oben springen

#7

RE: Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 08.08.2017 11:16
von KurtCo-Admin | 1.136 Beiträge

Hallo Olaf

Zaubern kann ich nicht!
Ich habe zuerst Bild 1 erstellt, dies ohne Verlauf zur Unschärfe.
Zwei Tage später dachte ich, ich könnte an Hand dieser Fliege einen Verlauf in die Unschärfe dokumentieren
und habe die inzwischen schrumplige Fliege als Beispiel genommen und nocheinmal einen Stack
fotografiert, der weiter in die Ferne geht.

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#8

RE: Verlauf der Schärfe zum Hintergrund

in Alles rund um die Bildbearbeitung 08.08.2017 12:52
von Olaf | 134 Beiträge

Alles klar, Kurt.

...hab echt gegrübelt...

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 308 Gäste und 28 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2208 Themen und 17775 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).