#1

Rutil

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.07.2017 15:02
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo
Inmitten von schwarzem Klinochlor etwas Rutil.
Aus Grieswies, Rauris, Salzburg, Österreich



Kamera: Nikon D810
Objektiv: Luminar 25mm
Blende: 3.5
ISO: 125
Beleuchtung: Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0, 0
Herkunft: Grieswies, Rauris, Salzburg, Österreich
Abbildungsmassstab: 7:1
sonstiges: Stack aus 304 Bildern im Abstand von 0.007mm

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Rutil

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.07.2017 16:21
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Hallo Kurt,
Du machst Sachen:
So habe ich Rutil(Quarz) bislang nicht gesehen.
Tolle Aufnahme
Glück auf!
Sven


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7R II Vollformat / Crop, a5000 CROP)
Setup: Vertikal, computergesteuerter Linearschlitten mit Schrittweite von 0,0001mm, XY-Verstellung, Magnetkugeltisch mit div. Halterungen)
Beleuchtung: 8x LED-Segmentleuchte (je 4W, 5700k, Ra85)
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, CANON MacroPhotoLens, Mikroskopoptiken (Mitutoyo M Plan APO 20x, ....)
Tubuslinsen: Raynox DCR250 + DCR150 (in Retrostellung)
Computer HW / SW: iMac 27 5k, HeliconFocus, Lightroom, Photoshop
nach oben springen

#3

RE: Rutil

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.07.2017 17:11
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Kurt,
schönes Bild, sehr geschickte Lichtsetzung!
Könntest Du bitte verraten, wie Du die Beleuchtung gestaltet hast?
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#4

RE: Rutil

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.07.2017 17:51
von stekki | 1.349 Beiträge

Sehr schön Kurt - und auch etwas "knackiger" entwickelt. Auch die Farben machen was her.
Werden wir hier jetzt ein Mineralien-Forum?

Adi: die Lichtsetzung von Kurt müsstet Du doch kennen: ein Dutzend Blitze hinter einer Mauer voller Diffussoren. (Übertreibung dient nur der Verdeutlichung)


VG Ekkehard

Canon / Sony / Panasonic / Xiaomi und andere
nach oben springen

#5

RE: Rutil

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.07.2017 18:10
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Hallo Kurt,
Bei 7:1 mit Luminar 25 müsstest du bei der Auszugslänge in etwa bei 290mm sein ?!
Habe gerade deinen Schärfentieferechner bzw Tabelle vor der Nase:
Behandelst du die Luminare als Normale Objektive?
Rechnerisch wäre dem so
Mache gerade einen Stack mit 755 Bildetn bei 10,6:1
Muss sich ja lohnen ....
Gruß
Sven


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7R II Vollformat / Crop, a5000 CROP)
Setup: Vertikal, computergesteuerter Linearschlitten mit Schrittweite von 0,0001mm, XY-Verstellung, Magnetkugeltisch mit div. Halterungen)
Beleuchtung: 8x LED-Segmentleuchte (je 4W, 5700k, Ra85)
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, CANON MacroPhotoLens, Mikroskopoptiken (Mitutoyo M Plan APO 20x, ....)
Tubuslinsen: Raynox DCR250 + DCR150 (in Retrostellung)
Computer HW / SW: iMac 27 5k, HeliconFocus, Lightroom, Photoshop

zuletzt bearbeitet 02.07.2017 18:11 | nach oben springen

#6

RE: Rutil

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.07.2017 22:05
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Sven

Luminar 25mm bei 7:1 von Objektivanschlussebene bis Sensorebene = 190mm und nicht 290mm!
Ich rechne mit einer "Schärfentiefe" von 0.023mm. somit etwa 3 Bilder innerhalb der "Schärfentiefe".

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#7

RE: Rutil

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 03.07.2017 06:18
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Kurt,

das wirkt sehr abstrakt und schön. Das Rot
passt perfekt zu dem Schwarz. Offensichtlich
stimmt sich die Natur auch farblich ab.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 415 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2213 Themen und 17812 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).