#1

Sandlaufkäfer Deckflügel

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2017 09:45
von leku | 748 Beiträge

Grüß euch,
es ist einige Zeit her, dass ich hier im Forum war. Da ich an einer DVD gearbeitet habe
mußte ich das Stacken etwas zurückstellen. Ich hoffe, dass ich jetzt wieder mehr Zeit habe.
Um wieder in Form zu kommen und schauen ob ich es nicht verlernt habe, habe ich die Deckflügel
des Sandlaufkäfers gestackt.

Kamera: Canon 650 D
Objektiv: APO RODAGON N 50mm f 1:2,8
Blende: 4,3
Belichtungszeit: 1/160
Beleuchtung: Canon MT 24EX
ISO: 100
Abbildungsmaßstab: 3,5:1
Anzahl der Schritte: 85
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Helicon C
Artenname: Kupferbraune Sandlaufkäfer Cicindela hybrida
Aufnahmedatum: 30. 6. 2017


Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Sandlaufkäfer Deckflügel

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2017 13:58
von RheinweibAdministratorin | 2.625 Beiträge

Hallo Leo,
schön, das Du wieder da bist. Dein Bild gefällt mir gut, vom technischen wie
auch vom Motiv her. Der verlockt einen ja geradezu, ihm mal ganz dicht auf die
Pelle zu rücken. Werde ihn mir gleich mal ergugeln.

LG
Heike


_______________________________________________________

In Ohm we trust
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#3

RE: Sandlaufkäfer Deckflügel

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2017 14:01
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Leo,
sehr schöne Farben und Muster, gefällt mir sehr gut!
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#4

RE: Sandlaufkäfer Deckflügel

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2017 20:17
von leku | 748 Beiträge

Hier ein zweiter Stack.
Diesmal aber mit dem CZJ Semiplan 6.3/0.16 160/-.
Ich finde, es ist um eine Spur schärfer, als das 1. Bild, obwohl nichts
nachgeschärft wurde.

Kamera: Canon 650 D
Objektiv: CZJ Semiplan 6.3/0.16 160/-
Blende:
Belichtungszeit: 1/125
Beleuchtung: Canon MT 24EX
ISO: 100
Abbildungsmaßstab: 6,3:1
Anzahl der Schritte: 100
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Helicon C
Artenname: Neptis rivularis
Aufnahmedatum: 1. 7. 2017


Grüße Leo
nach oben springen

#5

RE: Sandlaufkäfer Deckflügel

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2017 22:35
von Kurt | 1.683 Beiträge

Hallo Leo

Die Bilder sind sehr schön und technisch fast perfekt.
Du hast doch sicher ein Programm zum drehen des Bildes, das ein Gitternetz anzeigt.
Symmetrische Bilder gewinnen, wenn sie sauber ausgerichtet sind,
der dunkle Mittelstreifen hat nach unten die Tendenz nach links.
Sehr minim, doch es stört mich.
Stört dich mein Hinweis, dann kannst du ihn übergehen,
so wie du die leichte Tendenz nach links übergehen kannst.
Alles nur ein Detail.

Kurt :)


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Sandlaufkäfer Deckflügel

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 02.07.2017 12:22
von leku | 748 Beiträge

Hallo Kurt,
du hast recht, wenn man das Bild gerade ausrichtet,
schaut es viel besser aus.
Hier das neue Bild.


Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dawin
Besucherzähler
Heute waren 369 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 22155 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).