#1

Olivenit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 29.06.2017 17:38
von RheinweibAdministratorin | 1.854 Beiträge

Hallöchen,
ein neuer Versuch, etwasTiefe ins Bild zu kriegen. Ich finde, es ist mir
hier schon recht gut gelungen. Was meinen Eure geschulten Pupillen?






Kamera: Nikon1 J5
Objektiv: 3,2/0,10 CZJ Semiplan
Belichtungszeit: 1/160
Beleuchtung: 2 Spots, die beide in die gleiche Richtung gucken
ISO: 160
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): bisschen
Abbildungsmaßstab: Bildbreite 5,4mm
Anzahl der Schritte: 46
Länge der Schritte: Gefühl und Wellenschlag
Stacking-Software: HF
Artenname: grüne Superzicke
Aufnahmedatum: 29.6.17

LG
Heike


_______________________________________________________

Keep calm and vape on!
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 29.06.2017 17:41 | nach oben springen

#2

RE: Olivenit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 29.06.2017 21:25
von Adalbert | 2.808 Beiträge

Hallo Heike,

ja, das ist Dir sehr gut gelungen.

Und mit der Unschärfe und der Perspektive sorgst Du noch für die Tiefe.
ME ist das ein Foto mit dem besten 3D-Effekt bei Micromounts in diesem Forum (bis jetzt :-)

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#3

RE: Olivenit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 29.06.2017 21:52
von Sboernemeyer | 769 Beiträge

Hallo Heike,
Beleuchtung ist dir m.E, gut gelungen
Auch hast du Tiefe (3D Eindruck)
Ich bleib direkt in der Unschärfe hängen
Glaube ich hätte es lieber durchgestackt gesehen
Nicht nur Olivenit ist super zickig ;)
Schönen Abend
LG
Sven


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7R II Vollformat / Crop, a5000 CROP)
Setup: Vertikal, computergesteuerter Linearschlitten mit Schrittweite von 0,0001mm, XY-Verstellung, Magnetkugeltisch mit div. Halterungen)
Beleuchtung: 8x LED-Segmentleuchte (je 4W, 5700k, Ra85)
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, CANON MacroPhotoLens, Mikroskopoptiken (Mitutoyo M Plan APO 20x, ....)
Tubuslinsen: Raynox DCR250 + DCR150 (in Retrostellung)
Computer HW / SW: iMac 27 5k, HeliconFocus, Lightroom, Photoshop

zuletzt bearbeitet 29.06.2017 23:29 | nach oben springen

#4

RE: Olivenit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 29.06.2017 23:25
von Sebastian | 203 Beiträge

Das ist dir gut gelungen!
Ich finde gerade den Verlauf in die Unschärfe hier sehr schön, aber kann auch Sven verstehen. Gerade bei mikromounts ist durchstacken manchmal nachteilig, da dann die Freistellung des Minerals leidet. Hier ist es wohl Geschmackssache.
Beste Grüße,
Sebatian

nach oben springen

#5

RE: Olivenit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 30.06.2017 06:10
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Heike,

japp es ist Dir gelungen, dazu hast
du die Reflexe sehr gut im Griff...

Gefällt mir sehr gut!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#6

RE: Olivenit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 30.06.2017 10:55
von KurtCo-Admin | 1.148 Beiträge

Heike

Das sieht schon ganz gut aus.
Das ist die richtige Richtung und es gelingt mit Blitz nur, wenn die Blitzgeräte über ein Einstellicht verfügen (Studioblitzgeräte).
Glanzstellen, aber nicht zu viel, wohl dosiert und das auch bei vielen kleinen Kristallen, es ist zum Verzweifeln.

Der frei gestellte Kristall gefällt mir sehr gut. Er ist besser, wie wenn im Hintergrund das feine Gekröse auch noch scharf wäre.
Ich denke man muss mit den Scharfen Stellen sparsam umgehen, denn sonst wird das Bild eventuell zu unruhig.
Alles etwas neu für uns.
Die Bearbeitung der Bilder erfordert ebenfalls das Letzte was man kann,
doch das kannst du bestens.

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 30.06.2017 10:57 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 140 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2217 Themen und 17864 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).