#1

Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 10:55
von Astrolab | 197 Beiträge

Staubgefäße und Stempel der Amaryllis.




Kamera: Lumix FZ1000
Objektiv: Kameraobjektiv + Achromat Canon 500 D
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/15
Beleuchtung: Tageslicht - Ringleuchte
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG: JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 64
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Zerene
Artenname: Amaryllis
Aufnahmedatum: 2016
Sonstiges: LW -0.7, Fokussteuerung über die App GSimpleRelease


Grüße Rolf
nach oben springen

#2

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 11:22
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Rolf

Ja, das sitzt bestens!
Das überwältigende Rot hast du bestens im Griff.
Gefällt mir sehr gut.

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#3

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 11:27
von stekki | 1.349 Beiträge

BTW: Das Rot in sRGB ist vom Farbraum her i.d.R. übersättigt (was die Browserdarstellung betrifft).


VG Ekkehard

"Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"
nach oben springen

#4

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 11:48
von Astrolab | 197 Beiträge

Danke Kurt, ich weiß dein Lob zu schätzen!

Ekkehard, von der Farbtemperatur her hatte ich mich ganz penibel an das Original gehalten, konnte aber nicht widerstehen die Sättigung ein wenig anzuheben, was aber meiner Meinung nach die Besonderheit der roten Stengel von Staubgefäßen und Stempel noch unterstreicht.


Grüße Rolf
nach oben springen

#5

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 12:16
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Ekki

Der Rotkanal schlägt rechts leicht an, das darf er in dieser Stärke.



Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 12:28
von stekki | 1.349 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #5
Der Rotkanal schlägt rechts leicht an, das darf er in dieser Stärke.


Es ging mir nicht speziell um dieses Foto, sondern über die Tatsache, wie sich sRGB bei Rot im Gegensatz zu Fotos mit Farbraum AdobeRGB oder ähnliche verhält.
Rot dominiert in sRGB mehr als Rot in AdobeRGB.



Ich will ja kein Drama daraus machen; wollte nur darauf hinweisen.
Wer also mit sRGB arbeitet muss die Sättigung bei Farbe ROT deshalb nicht noch extra erhöhen.


VG Ekkehard

"Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"
nach oben springen

#7

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 12:42
von Astrolab | 197 Beiträge

Zitat von stekki im Beitrag #6

...
Wer also mit sRGB arbeitet muss die Sättigung bei Farbe ROT deshalb nicht noch extra erhöhen.



Ekkehard, ungeachtet dieser bekannten Tatsache der unterschiedlichen Farbräume ist es aber doch schon gestattet in so ein Stackergebnis seine persönliche Note mit einzubringen, grins?


Grüße Rolf
nach oben springen

#8

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 12:51
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Ekki

Ich sehe das ganz und gar nicht so!
Der AdobeRGB und sRGB unterscheiden sich im Rotbereich nur wenig, das zeigt auch deine Darstellung,
es ist vor allem der Grün-Blau- und Gelbbereich der sich unterscheidet.
Weisses (Adobe RGB) und Schwarzes (sRGB) Dreieck sind im Rotbereich fast indentisch.
Bei gewissen Darstellungen sogar absolut identisch.

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#9

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 12:53
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Rolf,
interessante Beleuchtung, tolle Stimmung!
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#10

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 13:01
von Astrolab | 197 Beiträge

Ich sehe das so wie der Kurt.
Man hatte vor langer Zeit mal seine Tests gemacht mit den unterschiedlichen Farbräumen und ist zum Fazit gekommen das die Unterschiede marginal sind und nicht der Rede wert.
Außerdem nehme ich mir bei jeder einzelnen Aufnahme das Recht heraus die Parameter nach meinem Empfinden abzuändern - auch wenn das ansonsten zweckmäßige Regeln mal verletzen sollte.

Danke ADi, ich bin eigentlich selber immer mein größter Kritiker und nur selten mit meinen Ergebnissen wirklich zufrieden, aber diese Aufnahme finde ich sogar selber mal stimmig.


Grüße Rolf
nach oben springen

#11

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 15:01
von stekki | 1.349 Beiträge

Wollt oder könnt ihr nicht lesen...

es ging mir doch gar nicht um dieses Foto, sondern ums Prinzip.

Da ändert auch der neue Beitrag von Kurt bezüglich Farbraum nichts.
Bin alter Printer und habe mich mit den Themen seit vielen Jahren im Detail beschäftigt.
Werde mich aber dazu hier nicht mehr äußern.


VG Ekkehard

"Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"
nach oben springen

#12

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 15:45
von Astrolab | 197 Beiträge

Och Ekkehard, ist doch normal bei solchen Diskussionen das auch andere Meinungen auftauchen, wobei man allerdings irgendwie selber denkt speziell auf das eingestellte Bild angesprochen zu werden, und da keine grundsätzliche Diskussion erwartet, die in einem eigenen Thread besser aufgehoben ist.


Grüße Rolf
nach oben springen

#13

RE: Amaryllis

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 16:15
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Ekki

Der Unterschied zwischen dem Adobe RGB und dem sRGB den du angesprochen hast, sehe ich nicht unbedingt nur im Bezug auf das Bild von Rolf,
aber dennoch ist deine Äusserung nach meiner Meinung falsch!

Doch das gehört sicherlich auch zu deiner Äusserung: "Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle".

Ich ziehe eine Entwicklung in Richtung Meer vor!

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
9 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 410 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2213 Themen und 17812 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).