#1

Orchidee

in Stacking: Flora und Fauna 15.03.2017 12:28
von Astrolab | 197 Beiträge

Hier habe ich mir das Pflänzchen vor den PC - Bildschirm gestellt und ein passendes Hintergrundbild aufgemacht.
71 Aufnahmen, FZ1000 + 500 D, Hintergrundprojektion.



Grüße Rolf
nach oben springen

#2

RE: Orchidee

in Stacking: Flora und Fauna 15.03.2017 13:32
von stekki | 1.361 Beiträge

Rolf, die Kombi mit dem HG sollte ja (wie ich vermute) ein wenig in Richtung "Naturfeeling" gehen.

Dieses Gefühl kommt da mit der Orchidee bei mir nicht ganz so auf, da der Stack im VG zum HG zu steril (wie reinmontiert) wirkt.
Orchideen sind einerseits epiphytisch, auf anderen Pflanzen wachsend (Aufsetzer), terrestrisch, auf der Erde wachsend oder lithophytisch, auf Felsen oder Steinen wachsend.
Die Phalaenopsisblüte ist ein Aufsetzer und da wäre als HG vielleicht ein Baum, Ast vielleicht besser, als ein Wald...


Keine Frage: der Stack ist bei deinem System wie immer vom Feinsten.
Die Idee mit der HG-Projektion ist aber sicher eine elegante Möglichkeit. Es kommt halt dann auf das Bild selbst an. Du ersparst Dir das Freistellen...


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: Orchidee

in Stacking: Flora und Fauna 15.03.2017 14:06
von Astrolab | 197 Beiträge

Ekkehard, du hast natürlich da recht wo es um den authentischen Hintergrund geht den diese Orchdeenart in der Natur bedarf.
In unserer Breite ist das ja ne reine Zimmerpflanze und mir ging es nur darum einen Hintergrund zu haben wie ihn die Wohnung nicht bieten kann. Neben der Möglichkeit das Blümchen vor Schwarz oder Weiß usw. zu stellen, habe ich hier in der Bude keinen Hintergrund der befriedigen könnte, selbst in der Unschärfe nicht.
Da war mir dann der Wald als Hintergrund lieber, auch wenn er botanischer Fachkenntnis nicht standhält.
Beim Freistellen mit der entsprechenden Entfernung zum Hintergrund, der ja dann im Makrobereich fast immer gaußsche Weichzeichnereigenschaft erfährt, wirkt im Prinzip jede knackig scharfe Aufnahme wie reinmotiert. Je schärfer die Motivränder sind umso mehr entsteht dieser Eindruck.

Ja, diese Hintergrundprojektion ist ne elegante Lösung verschiedene Hintergrundmotive auch ausprobieren zu können. Ich habe dafür einen Ordner in den immer wieder passende Aufnahmen wandern, sodaß der Fundus immer größer wird.


Grüße Rolf
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2217 Themen und 17863 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).