#16

RE: Wie Tiere reinigen und eventuell "aufweichen"?

in Hardware 24.04.2017 22:01
von RheinweibAdministratorin | 4.102 Beiträge

...........Ich schließe mich Olafs Ratlosigkeit an. Wie machst Du das? Fixieren in Flutschi,
ich kann mir das nicht vorstellen, das Zeugs ist doch glibberig, wie kann man darin etwas
fixieren? Ich nehme inzwischen Fimo, das ist weniger anfällig, bei Wärme zu weich zu werden,
als mein bisher verwendetes Knetgummi.
Jürgen, erklär doch bitte mal diese etwas kuriose Methode etwas genauer, es ist mir ein Rätsel.

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#17

RE: Wie Tiere reinigen und eventuell "aufweichen"?

in Hardware 30.04.2017 08:24
von Jürgen | 488 Beiträge

Wie schon angedeutet, bei der Bestimmung von Spinnentieren geht es vorab nicht um die ästhetische Komponente, man muss bestimmte Bereiche (Genitalien, Augenstellung, Wiehleformel = Haaranzahl auf den 4 Laufbeinpaaren) etc.. erkennen bzw. unterscheiden können. Hierbei ist es notwendig die Tiere in bestimmte Positionen zu fixieren. Die Methode unter Alkohol bringt das Problem mit sich, dass Alkohol sehr schnell flüchtig ist (verdunstet). Außerdem hat man oft Fussel, Fremdkörper in der Lösung so dass dies störende Artefakte beim fotografieren abgibt und ein brauchbares "Bestimmungsfoto" oft zunichte macht.
Das Gleitgel ist absolut tranzparent und man kann eben die Tiere in die gewünschte Position bringen, ohne dass sie wieder verrutschen oder sich die Beinstellung wieder verändert.
Der Unterschied in der Qualtiät zu "Trockenfotos" ist natürlich sichtbar, es kommt halt darauf an, was man für ein Ergebnis möchte.
Bei Spinnentieren ist es z.B: so, wenn sie zu lange trocken liegen, schrumpeln sie zusammen und sind somit nicht mehr zu gebrauchen, weder als Fotomodel noch zur Bestimmung.



das Bild ist nicht gestackt

hier eine Milbe in 75% Alkohollösung. Wenn das Tier ca. 1 Stunde im trockenen liegt, hat es seine ursprüngliche Gestalt verloren und ist somit für die Bestimmung unbrauchbar.
Im Gleitgel kann ich z.B. die Beinstellung so trapieren, wie ich es für sinnvoll erachte, im Alkohl geht das nicht.
Grüße Jürgen


zuletzt bearbeitet 30.04.2017 08:25 | nach oben springen

#18

RE: Wie Tiere reinigen und eventuell "aufweichen"?

in Hardware 30.04.2017 08:39
von Jürgen | 488 Beiträge

Und hier ein Foto von enem Pedipalpus (Greifzange eines Pseudoskorpions) im Gleitgel. Die Teile sind so klein, ohne diese Fixierung bekommt man sie sonst nicht in die gewünschte Position, außerdem wäre die Probe im Trockenen nach ca. 30 min. unbrauchbar. Das Tier hat eine Körperlänge von ca. 1,5 mm, die Zange dementsprechend kleiner, schätze sie so auf 0,6-0,8 mm.
Bei der Verwendung von Gleitgel kann ich mir Zeit lassen.
Ich habe hier leider die technischen Daten nicht mehr parat, hatte sie in früherer Zeit nicht notiert.Das Bild entstand aber unter dem Mikroskop und ist wiederum nicht gestackt.
In der Zukunft möchte ich aber mit eurem Wissen hier, bessere Fotos produzieren.

Hoffe ich konnte eure ? etwas aufklären!



Gruß Jürgen

nach oben springen

#19

RE: Wie Tiere reinigen und eventuell "aufweichen"?

in Hardware 30.04.2017 10:22
von RheinweibAdministratorin | 4.102 Beiträge

Hallo Jürgen,
alles klar, für so einen Zweck macht das natürlich absolut Sinn. Auf die Idee muss man
erst mal kommen......
Vielen Dank, nun sind alle Unklarheiten restlos beseitigt.

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#20

RE: Wie Tiere reinigen und eventuell "aufweichen"?

in Hardware 30.04.2017 10:29
von Jürgen | 488 Beiträge

Die Idee stammt nicht von mir, den Tip hab ich von einem belgischen Arachnologen.

Gruß Jürgen

nach oben springen

#21

RE: Wie Tiere reinigen und eventuell "aufweichen"?

in Hardware 30.04.2017 20:56
von Olaf | 771 Beiträge

Hallo Jürgen,

es gibt schon interessante Lösung für so manches Problem. Danke fürs Erklären.

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4223 Themen und 31467 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).