#1

Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 04.03.2017 19:20
von FunnyRS | 97 Beiträge

Hallo

Vor Monaten habe ich dieses verstorbene Exemplar eine Elefantenkäfer von einem Bekannten erhalten, der diese Tiere züchtet.
Die Konservierung war leider nicht so erfolgreich wie gewünscht, da das Tierchen doch noch viel zu viel Schmutz mit sich herum trägt.
Ich habe auf eine Bereinigung in PS verzichtet und möchte trotzdem einmal zwei Bilder einstellen.

Aufgenommen mit:
Sony a58
Sigma 105/f5
1/5 sec ISO100
Studiolicht
Stacking 107pic / 0,5mm bzw.
Stacking 70pic / 0,5mm






Grüße
René

nach oben springen

#2

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 09:16
von Adalbert | 2.789 Beiträge

Hallo Rene,
Schöne Fotos, mein Favorit ist das Foto 2.
Gruss, ADi

nach oben springen

#3

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 09:41
von leku | 642 Beiträge

Hallo Rene,
die Aufnahmen gefallen mir sehr gut, schöne Beleuchtung,
Motiv und Blickwinkelauswahl.


Grüße Leo
nach oben springen

#4

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 12:04
von jochen | 63 Beiträge

Hallo Rene,
deine Lichtführung gefällt mir und die Farben des Käfers beeindrucken.
Das scheint ein ganz schöner Brummer zu sein, welchen Masstab hast du beim 1.Bild?
VG Jochen

nach oben springen

#5

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 17:16
von FunnyRS | 97 Beiträge

Vielen Dank für die Kommentare.

Hier mal ein Link zu einem älteren Beitrag von mir, wo man die Abmessungen der Kleinen bewundern kann.
Elefantenkäfer

nach oben springen

#6

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 17:22
von RheinweibAdministratorin | 1.839 Beiträge

Hallo René,
mir gefallen Deine Bilder auch gut. Mich faszinieren die feinen Härchen.
Einen Käfer mit Fell hab ich noch nie gesehen. Im zweiten Bild klebt ein
dicker Fussel am Auge, der zwingend weggestempelt gehört, wäre sonst
schade um das gute Bild.
Einen Panzerträger dieser Größenordnung möchte man nicht im Schlafsack
finden (wenn man selbst auch drin liegt)


LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 05.03.2017 17:24 | nach oben springen

#7

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 17:24
von stekki | 1.341 Beiträge

Das fällt mir auf: gleicher Käfer, aber unterschiedliche Augen je nach Belichtung.


VG Ekkehard
nach oben springen

#8

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 21:37
von Adalbert | 2.789 Beiträge

Hallo Ekki,
Meinst Du Foto 1: eine Vertiefung, Foto 2: eine Wölbung?
Gruss, ADi

nach oben springen

#9

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 23:10
von stekki | 1.341 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #8
Meinst Du Foto 1: eine Vertiefung, Foto 2: eine Wölbung?


Nein: andere Form und andere Farbgebung.


VG Ekkehard
nach oben springen

#10

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 06.03.2017 15:34
von KurtCo-Admin | 1.134 Beiträge

Hallo René

Mein Kompliment, deine Bilder sind sehr schön.
Beim zweiten, unten rechts, etwas Unschärfe, doch die Haare und der Glanz im Schwarz sind gut.

Hat es an einem grabenden Käfer noch Erdreste kann das ja noch gehen,
doch die weissen Punkte sind zum Teil Hautschuppen eines Menschen und somit absolut unpassend.
Mindestens, sehen Hautschuppen so aus.
Du hast so viel Zeit in das Bild investiert, da sollte es doch kein Problem sein, eine Stunde lang, die weissen Punkte zu entfernen,
denn dann sind deine Bilder perfekt!

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#11

RE: Elefantenkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 06.03.2017 18:41
von FunnyRS | 97 Beiträge

Hallo zusammen

Erst einmal Danke für die positven Rückmeldungen und natürlich auch die Kritiken.

Bei der Retuche war ich wirklich nicht fleißig, das lag aber auch daran, dass ich estmal meinen Umbau des Stackingtisch testen wollte.
Eine falsche Lagerung des Käfer hat mir dann wahrscheinlich den ganzen Schmutz eingebrockt.
Da die Bilder aber so gut angekommen sind, werde ich, wenn mein nächster Stack fertig ist, mich noch einmal daran setzen.

Bezüglich der Augen, die sind sowas von klar und groß, das jede 360* Actioncam vor Neid erblassen würde.
Damit sich die Spiegelungen einigermäßen im Rahmen hielten, musste ich zu einem schon diffusen Studiolicht noch einen zusätzlichen Diffusor um den Käfer packen.
Bei den Spiegelungen im Auge kann man gut den zusätzlichen Diffusor erkennen.
Für eine Belichtung mit Blitz ist mein Equipment in diesen Maßstäben aktuell nicht ausgelgt.

Nochmals Danke für die Kommentare

Grüße
Rene

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 254 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2207 Themen und 17763 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).