#1

Zhongyi Mitakon 20mm, bei 10:1

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 22.01.2017 15:19
von Kurt | 1.298 Beiträge

Hallo
Ein Objektiv zeigt seine beste Leistung, wenn es so eingesetzt wird, für was es konstruiert wurde. Beim Mitakon 20mm ist dies ein Abbildungsmassstab von 4:1 bis 4.5:1.
Es geht hier nicht darum, das Beste zu zeigen, was ein Objektiv leisten kann, sondern zu zeigen, wie es im Grenzgebiet aus sieht.

Kamera: Nikon D810
Objektiv: Zhongyi Mitakon 20mm f/2.0 4.5X Super Macro
Blende: 2.0
Belichtungszeit: Blitz
Beleuchtung: 4 Stk, YONGNUO Speedlite YN560-III
ISO: 64
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 0, 0
Abbildungsmaßstab: 10:1
Anzahl der Schritte: 180
Länge der Schritte: 0.0025mm
Stacking-Software: Zerene
Artenname: Morpho Falter
Aufnahmedatum: 22.1.2017



Ausschnitt


Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 22.01.2017 15:27 | nach oben springen

#2

RE: Zhongyi Mitakon 20mm, bei 10:1

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 22.01.2017 17:33
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
es ist etwas schlechter als bei 4:1 aber immer noch gut.
Die Rillen sind klar zu erkennen, vor allem auf den hellen Schuppen.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#3

RE: Zhongyi Mitakon 20mm, bei 10:1

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 23.01.2017 06:28
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hi Kurt,

dafür das Du es weit
außerhalb des besten Bereichs
betrieben hast sind die Rillen aber
noch gut sichtbar aufgelöst.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DMap
Besucherzähler
Heute waren 208 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2312 Themen und 19069 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).