#1

Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 15:14
von leku | 642 Beiträge

Grüß' euch,
ich glaube schön langsam habe ich das Stacken verlernt.
Heute habe ich rund 6 verschiedene Aufnahmen vom Laufkäfer gemacht und
alle haben diesen Doppelschatten rund um das Bild. Ich habe keine Ahnung was
ich da falsch gemacht habe, oder ist das ein Fehler von Helicon? Ich habe jetzt
schon viele Fotos gemacht aber so stark habe ich das noch nicht erlebt.
Hier 2 Stacks zur Ansicht. Werkann mir da bitte einen Rat geben?

Kamera: Canon 6 D
Objektiv: Canon MP-E 65mm
Blende:7,1
Belichtungszeit: 1/125
Beleuchtung: MT 24EX
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:beide
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: 2:1
Anzahl der Schritte: 70
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Helicon C
Artenname: Blauvioletter Waldlaufkäfer (Carabus problematicus)
Aufnahmedatum: 7.1.2017




Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 15:42
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Dieser Barcode Effekt zeigt Helicon tlws
Habe mich davon auch abschrecken lassen


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#3

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 15:48
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Leo
Das ist der Versatz oder der unterschiedliche Bildausschnitt, von Bild zu Bild.
Der Versatz, sofern er nur in einer Richtung geht ist meistens bei zwei aneinander grenzende Seiten zu sehen.
Bewegt sich der Versatz im Kreis dann sind die unschönen Ränder rund herum zu sehen.
Ebenfalls kann es bei sehr tiefen Stacks, bedingt durch den sich verändernden Bildausschnittbereich durch die grosse Tiefe, entstehen.
Das ist absolut normal und abschneidwürdig.

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#4

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 17:07
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Leo,
das habe ich meistens bei großen ABMs.
Manchmal hilft ein bisschen die Verwendung von Sub-Stacks.
Das Löschen von absolut unscharfen Bildern außerhalb des Ranges hilft auch.
Nach der Änderung der Reihenfolge kann sich der Rand auch ändern.
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 08.01.2017 17:10 | nach oben springen

#5

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 17:23
von RheinweibAdministratorin | 1.846 Beiträge

Hallo zusammen,
das kenne ich auch von sehr tiefen Stacks, das ist normal und lässt sich kaum
vermeiden. Das einzige, was man machen kann, ist, mehr "Fleisch" zum abschneiden
drumrum stehen zu lassen.
Leo, Dein Setup ist aber bestens zentriert, so schön gleichmäßige Streifen an allen
vier Seiten sieht man nicht so oft

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 08.01.2017 17:24 | nach oben springen

#6

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 18:52
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Hi Leo
Ich muss Heike beipflichten
Dein Setup ist gut zentriert
Kannst du auch sehr gut mit nem Handspiegel nachweisen (siehe VisionDoctor)
Es taucht Motivabhaengig gelegentlich auf
Dieser Effekt hat mich fast veranlasst meine VF ueber den Jordan zu schicken
Ich nutze dich mein Vollformat um anschließend so reichlich zu beschneiden
Im Helicon kannst du noch einstellen, wie viel dieser Versatz ausmachen darf
Probiere mal Modus B (R10, G2)
Mit R kannst du mal im Bereich 1-20 experimentieren
Teilweise hilft auch (und das klingt merkwürdig): did Stacks umgekehrt zusammen rechnen lassen
Das zB durch einfaches umbenennen der Dateien
Viel Erfolg


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#7

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 19:01
von leku | 642 Beiträge

Vielen Dank für eure Tipps und ich habe mir
schon Sorgen gemacht, dass ich von der vielen
Weihnachtsbäckerei zu viel Zucker im Blut habe.


Grüße Leo

zuletzt bearbeitet 08.01.2017 19:09 | nach oben springen

#8

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 10.01.2017 16:20
von leku | 642 Beiträge

Adi

Zitat
Nach der Änderung der Reihenfolge kann sich der Rand auch ändern


Sven

Zitat
Teilweise hilft auch (und das klingt merkwürdig): did Stacks umgekehrt zusammen rechnen lassen



Adi, Sven, das waren zwei Tipps die Gold wert waren.
Nachdem ich die Bilder in umgekehrter Reihenfolge gestackt habe,
war der Barcodeeffekt weg. Danke

Hier das fertige Ergebnis.


Grüße Leo
nach oben springen

#9

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 10.01.2017 16:55
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Leo,
es freut mich, dass es geklappt hat :-)
Übrigens, ein schönes Foto!
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#10

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 10.01.2017 17:04
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Immer gern
Helfe gern
Freut mich :)


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#11

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 10.01.2017 18:30
von RheinweibAdministratorin | 1.846 Beiträge

Nabend zusammen,
oh Mist, da hab ich ja gar nicht mehr dran gedacht....natürlich, wenn die Software
mit dem hinteren Bild anfängt, bleiben die Streifen weg, is ja logisch....

schusselige Grüße
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#12

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 10.01.2017 18:44
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Heike,

Zitat
”oh Mist”


stimmt, am besten gleich alles andersrum machen, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass es besser wird :-)
Man könnte aber auch die Würmchen und Streifen als gewünscht erklären und schauen, wer die größten erschaffen kann.
Damit habe ich bereits Erfahrung :-)

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 10.01.2017 18:44 | nach oben springen

#13

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 11.01.2017 10:05
von gogs | 7 Beiträge

Hallo zusammen,
hat man in HF Bilder geöffnet, kann man mit der rechtem Maustaste alle Bilder markieren und die Sortierung auf absteigend oder aufsteigend ändern.
Ein umbenennen der Dateien ist nicht notwendig.
mit freundlichen Grüßen
Christian
siehe Beispiel Kopf Kurzflügler.

nach oben springen

#14

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 11.01.2017 10:08
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Danke fuer die Info
Machts einiges leichter


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#15

RE: Stacken verlernt

in Stacking: Flora und Fauna 11.01.2017 11:43
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Christian,
willkommen bei den Hochstaplern!
Du kommst ja in/mit der umgekehrten Reihenfolge :-)
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2213 Themen und 17812 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).