#1

Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 10:01
von leku | 642 Beiträge

Hallo zusammen,
hier zwei Stacks von diesem wunderschön glänzendem Laufkäfer.

Kamera: Canon 6 D
Objektiv: Canon MP-E 65mm
Blende:3,5
Belichtungszeit: 1/125
Beleuchtung: MT 24EX, -2, mittig, Milchdiffusor
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:beide
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: 1,8:1
Anzahl der Schritte: 90
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Helicon C
Artenname: Blauvioletter Waldlaufkäfer (Carabus problematicus)
Aufnahmedatum: 6.1.2017



Kamera: Canon 650 D
Objektiv: CZ Semiplan 3.2/ 0.10, 160/0
Blende:
Belichtungszeit: 1/125
Beleuchtung: MT 24EX, -2, mittig, Milchdiffusor
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:beide
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: 3:1
Anzahl der Schritte: 90
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Helicon C
Artenname: Blauvioletter Waldlaufkäfer (Carabus problematicus)
Aufnahmedatum: 6.1.2017
Sonstiges: Balgenauszug 15cm


Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 12:53
von denju | 86 Beiträge

Moin Leo,
finde beide Stacks sehr gelungen. Besonders die Ausleuchtung gefällt mir gut, wobei dem zweiten die Augen etwas durch die Fühler abgeschatten werden (so sieht es wenigstens aus).
Die Hintergründe sind mir aber etwas zu krass. Ein Farbverlauf/mittige Aufhellung würde das Ganze etwas abmildern.
Viele Grüße
denju

nach oben springen

#3

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 14:47
von RheinweibAdministratorin | 1.838 Beiträge

Hallo Leo,
ein hübsches Kerlchen, gut beleuchtet und fotografiert. Beim zweiten find ich den Hintergrund
allerdings auch etwas zu heftig, der dominiert fast das Bild.
Warum hast Du denn beim ersten Bild nicht bis auf die Füße durchgestackt? Das ist aber auch
das einzige, was ich "anmeckern" kann?
Der Käfer hat wirklich eine sehr interessante Färbung, gefällt mir.

LG
Heike (die aus dem Winterschlaf erwacht ist )


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#4

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 17:29
von Adalbert | 2.784 Beiträge

Hallo Leo,
stimmt, bunt, glänzend und mit einem problematischen Namen :-)
Deine Beleuchtung mit MT 24EX funktioniert sehr gut.
Hast Du bereits das MP-E 65mm auch mit der 650 D eingesetzt oder nur mit der 6D ?
Ich frage danach, weil ich gelesen habe, dass es mit APS-C noch besser funktionieren soll.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#5

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 17:59
von Sboernemeyer | 765 Beiträge

Leo: gute Beleuchtung
Zum Stack habe ich direkt wie Heike gedacht: warum nicht durchgestackt
Zu den Hintergründen: finde ich auch sehr krass
Ich mag ja natürliche Hintergründe wie Wolfgang Sie einsetzt (Moos, Rinde usw)

@di:
Das MP-E65 ist nach wie vor ein Top Lupenobjektiv
Es funktioniert für APS-C und VF gleichermaßen
Deswegen hat sich CANON eine Neuauflage des Klassikers gespart


... ich wollt noch DANKE sagen ...

zuletzt bearbeitet 07.01.2017 18:03 | nach oben springen

#6

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 18:36
von Adalbert | 2.784 Beiträge

Hallo Sven,
ja, aber schau Dir bitte #5 in:
Hornisse
Es sollte besser zu APS-C passen.
Da Leo VF und APS-C hat, deswegen habe ich nach seiner Meinung/Erfahrung gefragt.
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 07.01.2017 18:38 | nach oben springen

#7

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 19:11
von leku | 642 Beiträge

Hallo,
ja der HG ist ein wenig zu poppig geraten.
@ Adi ich verwende beide Canon 6D und 650D mit dem Lupenobjektiv.


Grüße Leo
nach oben springen

#8

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 07.01.2017 19:15
von KurtCo-Admin | 1.132 Beiträge

Hallo Leo
Das erste Bild ist bestechend gut.
Die Hintergründe sind etwas zu dominant.
Das zweite Bild mit dem Carl Zeiss Jena Semiplan 3.2/0.10 160/- finde ich in der Auflösung nicht ganz so prickelnd,
die Haare bei der Halskrause, sind etwas mangelhaft aufgelöst.

Hast du bei 3.2:1 schon Vergleichsaufnahmen zum Canon MP-E 65mm gemacht?

Sehr gut an Crop Kameras ist das Carl Zeiss Jena Semiplan 6.3/0.16 160/- aber das Carl Zeiss Jena Semiplan 3.2/0.10 160/-, ist bedeutend schlechter.

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#9

RE: Blauvioletter Waldlaufkäfer

in Stacking: Flora und Fauna 08.01.2017 09:47
von leku | 642 Beiträge

@ Kurt ich habe noch keine Vergleichsaufnahmen mit dem 3.2:1 und Canon MP-E 65mm gemacht.
Werde das bald einmal angehen.


Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2208 Themen und 17754 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).