#1

Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.12.2016 20:13
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
anbei das erste Foto mit dem Helios 44M-7.

Leider habe keinen dazu passenden Diffusor gehabt, so habe ich mir mit einem Stück Papier geholfen.
Bei der Tubus-Länge 8cm ist der ABM=1,5:1 und bei 16cm ABM=3:1.
Jetzt brauche ich nur noch einen längeren Diffusor und das Spiel kann weiter gehen :-)
Danke und Gruß,
ADi

Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: HELIOS 44M-7 revers, Tubus 8cm
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/10
Beleuchtung: 2 * LED
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 0
Abbildungsmaßstab: 1,5:1
Anzahl der Schritte: 80
Länge der Schritte: 0,035
Stacking-Software: Zerene PMax
Artenname: Wanze
Aufnahmedatum: 16.12.16
Sonstiges: das erste Foto mit Helios

nach oben springen

#2

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.12.2016 21:16
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Adi,

wenn ich ehrlich bin - und das bin ich zu 99,9%, + 0,1% diplomatisch - ist das Bild nur sehr begrenzt im Zentrum scharf. Der Rest verursacht bei mir "3 x hinschauen" und es wird nicht besser, Sorry, ich will Dich nicht ärgern, aber wenn es nicht besser wird, kannst Du das Objektiv zur Seite legen. Es ist ja toll, wenn man immer und immer wieder Versuche macht, ich für meinen Teil habe mich auf wenige Linsen "eingeschossen ". Bedenke jedoch auch bitte !!, dass Du damit andere ebenfalls zeitlich forderst - warum nimmst Du nicht Deine altbewährte Optik ? Ist das bei Dir ein Drang nach neuen Ufern....? - ich denke, Du bist hier nicht böse, oder ? Aber das fällt mir des öfteren so auf - vielleicht bin ich manchmal auch ein wenig zu verbohrt und altmodisch, kann sein .


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.12.2016 21:26
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,

so schnell gebe ich nicht auf :-)
Die Bereiche links und rechts lagen tiefer und wurden einfach nicht durchgestackt.
Das erste Foto sagt noch nicht, dass das Objektiv kein Potential hat.
Ein Foto mit einem ordentlichen Diffusor bin ich dem Objektiv schuldig.
Wenn das zweite nicht gut ist, dann geht das Objektiv in die Relais-Optik zurück.

BTW, lese Dir das Motto von Heike: "Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 16.12.2016 21:31 | nach oben springen

#4

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.12.2016 22:00
von RheinweibAdministratorin | 3.607 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #3

BTW, lese Dir das Motto von Heike: "Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.



Hi Adi,
das ist wohl so.....aaaaaaber......mir ging es wie Wolfgang, ich hatte einen Berg an Objektiven (mein
Kumpel hat bei sich ausgemistet und sie mir vermacht), als ich grade das stacken angefangen hatte.
Ich war völlig überfordert, aber nach einer Zeit habe ich eine Liste von den Gläsern gemacht, und
jedes einzelne getestet und bewertet. Das war unglaublich zeitaufwändig, aber da hat sich dann
das Altglas vom Edelstein getrennt.
Es blieben aus der Sammlung 4 Objektive übrig geblieben, der Rest ist eingemottet. Mit denen
stacke ich noch heute.

Du gehst den umgekehrten Weg. Kaufst Dir eins, und noch eins.....testest sie und, mit Verlaub,
redest Dir den ein oder anderen Fehlkauf dann schön

Spaß machts trotzdem

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#5

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.12.2016 22:08
von Kurt | 2.334 Beiträge

Hallo, hallo Adi
Vor lauter Suche nach passenden Objektiven, vergessen wir die unpassenden, sie bleiben unerwähnt.
Schön dass sich auch mal jemand darum kümmert, zu zeigen, weshalb wir gewisse Objektive nicht verwenden und die "loser" ans Tageslicht holt.
Ich werde mich melden, wenn du ein Objektiv zeigst, das auch bei mir ein Versager war, dann können wir gemeinsam traurig sein.

Kurt


________________________________________________
Ich Antworte auf Beiträge, die keine Abkürzungen beinhalten!
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 06:11
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi,

oh oh das sieht nicht gut aus....ich glaube das
Glas ist nicht gut...

Zitat
Ich werde mich melden, wenn du ein Objektiv zeigst, das auch bei mir ein Versager war, dann können wir gemeinsam traurig sein.



Ich mache mit.....


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#7

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 11:01
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,
ne, das Objektiv habe ich gar nicht zum Stacken gekauft.
Das war schon seit langem in meinem Foto-Adapter zu Mikroskop drin.
In dem Micro-Adapter funktioniert es wunderbar.
Du hast Recht, es macht Spaß aber es ist nicht unbedingt sinnvoll :-)
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#8

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 11:05
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
von den Objektiven, die ich habe, wurden noch nicht alle getestet.
Da sind bestimmt noch ein paar Loser dabei.
Das nächste an der Reihe ist das CANON EF 50mm 1.4
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#9

RE: Wanze mit Helios

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 11:12
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,

zuerst nehme ich an, dass ich irgendeinen Fehler gemacht habe.
Das ist, wie bei Rodagon, dass man da vielleicht ein Loch verkleben muss, oder was Ähnliches.
Dann muss ich noch meine Fehler bei der Bearbeitung ausschließen.
Nach einem Schnellschuss kann ich nicht seriös sagen, dass das ein Loser ist.
Vielleicht doch nicht.

BTW, warum ich ein Objektiv teste, das von keinem zum Stacken verwendet wird? Gerade deshalb :-)

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 383 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3626 Themen und 28600 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).