#1

Fliege 1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 12:28
von leku | 853 Beiträge

Hallo,
so, da es mehr Bildbeiträge geben soll, hier ein Foto einer Fliege.

Canon 650 D, 125 Fotos, MP E65mm, Helicon C, 4:1, 1/100, f/4, ISO 100, MT 24EX


Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Fliege 1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 14:33
von Sboernemeyer | 1.032 Beiträge

... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#3

RE: Fliege 1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 15:05
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Leo,
man weiß jetzt nicht was man schreiben darf :-)
Die Fliege macht den Eindruck, als ob sie besorgt bzw. nachdenklich wäre aber die Sonne im HG macht die Atmosphäre fröhlicher.
Mir gefällt diese Komposition sehr.
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 17.12.2016 15:10 | nach oben springen

#4

RE: Fliege 1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 17:43
von leku | 853 Beiträge

Hallo,
einen kleinen Nachtrag zu der Fliege habe ich noch.
Wie mühsam und zeitaufwendig die Nachbearbeitung ist ( ca. 1,5 Stunden nur Staubpartikel entfernen),
möchte ich den Neulingen zeigen, die älteren Stackerhasen wissen es ja ohnehin.


1. Aufnahme, original ohne Retusche und Nacharbeitung. Die Staubkörnerl und kleine
Härchen können einen zum Wahnsinn treiben.



2. Aufnahme, ein kurzes Bad im Reinigungsbenzin, fast alle Staubkörner sind weg.



3. Aufnahme, das fertig retuschierte Bild.

Canon 650 D, 130 Fotos, MP E65mm, Helicon C, 4:1, 1/125, f/4.5, ISO 100, MT 24EX


Grüße Leo
nach oben springen

#5

RE: Fliege 1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 17:56
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Leo,
das hast Du vorbildlich gemacht!
Jetzt kommt die Frage, welche Methode ist wirklich effektiv.
Da ich keine spezielle Software dafür habe, entferne ich den Schmutz manuell mit Photoshop.
Bei mir dauert es sehr lange, da ich nur mit dem Kopierstempel und dem Reparatur-Pinsel arbeite.
Erst habe ich mit dem Kopierstempel (100%) saubere Bereiche kopiert und dann die Übergänge mit dem Reparatur-Pinsel weich gemacht.
Jetzt kombiniere ich den Reparatur-Pinsel mit dem Kopierstempel (aber mit Deckkraft und Härte 50%).
Damit kann ich (persönlich) etwas bessere Ergebnisse erzielen.
Womit machst Du das?
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 17.12.2016 18:08 | nach oben springen

#6

RE: Fliege 1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.12.2016 19:01
von leku | 853 Beiträge

Hallo Adi, danke,

ich arbeite ebenfalls mit Photoshop und den Einstellungen wie du,
aber mit 100 % Deckkraft. Das mit 50 % muß ich probieren, wenn das merklich Verbesserungen bringt.


Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 404 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3538 Themen und 28067 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).